Kulturschaffende

Künstlerberatung in der Kirche

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.08.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Klosterkirche | Mitte. Das Kulturamt lädt für 21. August zu einer „Pop-Up Beratungsplattform für Kunst- und Kulturschaffende“ in die Ruine der Franziskaner Klosterkirche ein. Von 10 bis 15 Uhr können sich Künstler in Beratungsfenstern von 30 Minuten vom Team der Programmkoordination für Stadtkultur und Vernetzung individuell beraten lassen. Themen sind Förderungen für Kunstprojekte, Finanzierungen, Künstlersozialkasse, GEMA-Gebühren,...

Geld für Kunstprojekte

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 05.12.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Kulturamt Marzahn-Hellersdorf | Marzahn-Hellersdorf. Künstler und Kulturschaffende und ihre Partner aus Kitas, Schulen sowie Einrichtungen der Bildungs- und Jugendarbeit können sich um Mittel aus dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung bewerben. Die maximale Förderung für ein Projekt beträgt 3000 Euro. Im Jahr 2017 stehen insgesamt 30 000 Euro zur Verfügung. Einsendeschluss für Anträge ist Mittwoch, 1. Februar 2017. Mehr Infos beim Fachbereich Kultur...

Hier treffen sich Unternehmer

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 26.02.2015 | 21 mal gelesen

Berlin: Hüttendomizil | Pankow. Die Unternehmer-Initiative Punkt 21 veranstaltet am 11. März um 18.30 Uhr ihren nächsten Stammtisch im "Hüttendomizil", Kreuzstraße 18b. Dazu sind Unternehmer, Freiberufler, Existenzgründer, Hauseigentümer, Kulturschaffende und alle anderen an der Pankower Wirtschaft Interessierte willkommen. Mehr Infos bei Torsten Fiedler unter 0172/322 95 59 und auf www.netzstamm.de. Bernd Wähner / BW

1 Bild

"Nacht und Nebel" lädt am 1. November ein

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 27.10.2014 | 76 mal gelesen

Neukölln. Zum 13. Mal organisiert der Verein Schillerpalais das Kunst- und Kulturfestival "Nacht und Nebel". Von 18 Uhr bis Mitternacht öffnen Künstler und Kulturschaffende der freien Szene am 1. November ihre Türen.Seit 2002 wird "Nacht und Nebel" in der ersten Novembernacht in Nord-Neukölln veranstaltet. An 75 Orten gibt es Malerei, Skulpturen, multimediale Installationen, Lesungen, Performances, Theater, Tanz und Musik....