Provisorium

2 Bilder

Musik für den guten Zweck: "Rock am Kanal" am 9. September 2017 in Teltow

Manuela Frey
Manuela Frey | Dahlem | am 02.09.2017 | 337 mal gelesen

Teltow: Parkplatz Teltow | Teltow. Am Teltowkanal fliegen die Fetzen: „Rock am Kanal“ steigt am Sonnabend, 9. September. Sieben Bands werden an der Teltower Knesebeckbrücke für Stimmung sorgen. Die Veranstaltung „Rock am Kanal“ wurde 2013 von Teltower Musikern ins Leben gerufen. Sinn und Zweck der Veranstaltung ist es, die regionale Musikszene für einen Tag in den Vordergrund zu stellen und den erspielten Erlös caritativen Zwecken zur Verfügung zu...

2 Bilder

Ein zerstörtes Abwasserrohr verzögerte die Eröffnung des Strandbades Weißensee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 14.05.2017 | 80 mal gelesen

Weißensee. Mit einem Fehlstart in die Saison muss das Team des Strandbades Weißensee klarkommen. Aber nach einer Reihe turbulenter Tage kann nach Stand der Dinge am 19. Mai doch eröffnet werden.In den vergangenen Wochen waren die Eingangstüren zum Strandbad am Weißen See verschlossen. „Wir hätten schon längst offen haben müssen“, sagt Strandbad-Geschäftsführer Alexander Schüller. „Aber das Bezirksamt musste uns den Betrieb...

1 Bild

Provisorium seit vier Jahren: Reinickendorf hat älteste Behelfsampel der ganzen Stadt

Berit Müller
Berit Müller | Heiligensee | am 30.04.2017 | 136 mal gelesen

Heiligensee. Einen unrühmlichen Rekord hat der CDU-Abgeordnete Stephan Schmidt aufgedeckt: Die Behelfsampel an der Einmündung der Konradshöher in die Heiligenseestraße steht dort seit vier Jahren – und ist damit das Lichtsignalprovisorium mit der längsten Betriebszeit in ganz Berlin.„Keine andere provisorische Ampellösung in der Stadt ist derzeit so lange in Betrieb“, sagt Stephan Schmidt. Zwar gebe es mindestens vier weitere...

2 Bilder

Mittelsteg asphaltiert: Einen Neubau schließt der Bezirk unter heutigen Bedingungen aus 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | am 15.12.2016 | 308 mal gelesen

Wilhelmsruh. Der Mittelsteg in der sogenannten Stege-Siedlung ist kürzlich mit Asphalt befestigt worden. Aber mit dem Ergebnis sind Anlieger nicht so richtig zufrieden.Die Straßen in der Siedlung sind bislang nicht richtig ausgebaut. Darüber berichtete die Berliner Woche bereits vor einem Jahr. Die dunkelgraubraune Deckschicht auf dem Mittelsteg löste sich mehr und mehr auf. Große Schlaglöcher waren die Folge. Ein...

Neubau "zwingend notwendig"

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 20.08.2016 | 129 mal gelesen

Berlin: Gustav-Heinemann-Oberschule | Marienfelde. Die Gustav-Heinemann-Oberschule an der Waldsassener Straße gilt als eine der renommiertesten Bildungsanstalten des Bezirks. Bloß ein angemessener Schulbau fehlt. Auf Antrag der Grünen hat die Bezirksverordnetenversammlung einen Neubau als „zwingend notwendig“ beschlossen. Damit ist das Bezirksamt beauftragt, beim Senat Druck zu machen. Die schon vor mehr als zehn Jahren angemeldete und mit der Investitionsplanung...

1 Bild

Container für Papageno-Schule endlich fertig

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.03.2016 | 56 mal gelesen

Berlin: Papageno-Grundschule | Mitte. Die mobilen Schulcontainer, die auf dem Hof der Papageno-Grundschule errichtet wurden, können im März bezogen werden. Ursprünglich sollte der Ersatzbau mit zwei Klassenräumen Ende 2015 fertig sein. Die Container werden dringend benötigt, weil die beliebte Papageno-Grundschule in der Bergstraße im vergangenen Jahr vier statt zwei neue Klassen einschulte. Im Bezirk gab es 2015 insgesamt 500 Anmeldungen mehr als geplant....

1 Bild

Neubau der Clay-Schule verzögert sich noch bis 2022

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 20.10.2014 | 212 mal gelesen

Neukölln. Vor 25 Jahren mussten Schüler und Lehrer der Clay-Schule aus dem asbestverseuchten Gebäude in ein Provisorium umziehen. 2019 sollte ihr neues Schulgebäude endlich fertig sein. Doch der Bau verzögert sich noch mal um drei Jahre.Noch acht weitere Jahre müssen die 1100 Schüler in Containern unterrichtet werden, die mittlerweile so marode sind, dass der Bezirk insgesamt 400 000 Euro in den Einbau neuer Fenster...