Radweg

Radweg dringend sanieren 2

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 16.06.2017 | 28 mal gelesen

Lankwitz. Der Fahrradweg in der Kaiser-Wilhelm-Straße zwischen Zietenstraße und Seydlitzstraße in Richtung Lankwitz Kirche ist in einem jämmerlichen Zustand. Tiefe und schlecht ausgebesserte große Löcher machen das Befahren des Wegs zu einer Tortur. Vor allem in der Dunkelheit birgt der Weg große Unfallgefahren. Eine Sanierung ist laut der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) dringend erforderlich. Sie hat...

1 Bild

Verkehrslenkung Berlin stoppt Weiterbau eines Radwegs wegen der IGA

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 06.05.2017 | 386 mal gelesen

Marzahn. Ein Stück Radweg entlang des Blumberger Damms nördlich der Landsberger Allee sorgt bei Anwohnern für Stirnrunzeln und ungläubiges Kopfschütteln. Das Stück ist fertig, seit Wochen aber abgesperrt. Das relativ breite Stück Asphalt am Blumberger Damm zwischen Landsberger Allee und Hohensaatener Straße ist an beiden Enden mit rot-weißen Absperrungen blockiert. „Das scheint wieder so ein Schildbürgerstreich der Stadtväter...

Autofahrer sind doppelt belastet: Fahrradweg an der B2 wird saniert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 02.05.2017 | 179 mal gelesen

Gatow. Der Radweg an der Bundesstraße 2 wird saniert. Das teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner mit. Autofahrer sind wegen der Bauarbeiten belastet, und das doppelt.An der Potsdamer Chaussee beginnen zwischen Maximilian-Kolbe-Straße und Karolinenhöhe die Bauarbeiten am Radweg. Er wird bis Anfang August runderneuert. Darüber informierte das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur jetzt den Spandauer...

1 Bild

Weg frei für fünfte Fahrspur: Auf der Freybrücke werden die Ersatzbrücken demontiert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 24.04.2017 | 94 mal gelesen

Wilhelmstadt. Auf der Freybrücke werden jetzt die Behelfsbrücken entfernt. Spätestens bis zum Sommer sollen die fünfte Fahrspur und der nördliche Geh- und Radweg fertig sein.Die Demontagearbeiten für den Rückbau der Behelfsbrücken hatten Anfang April begonnen. Am 26. und 27. April werden die beiden Behelfsbrücken ausgehängt und über die Untere Havel abtransportiert. Darüber informiert die Senatsverkehrsverwaltung. Konkret...

Senat ist federführend beim künftigen Umbau der Berliner Allee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.03.2017 | 377 mal gelesen

Weißensee. Auf der Berliner Allee ist es nicht nur zu laut, es gibt auch keine Radverkehrsanlagen und viel zu wenige Überquerungsmöglichkeiten für Fußgänger. Das soll sich ändern.Die Senatsverkehrsverwaltung hat sich die Investitionsmaßnahme „Neubau der Berliner Allee von der Pistoriusstraße/Albertinenstraße bis Rennbahnstraße“ Ende des vergangenen Jahres auf den Tisch gezogen. Eigentlich wollte das Bezirksamt dort für...

Gefährlicher U-Bahnausgang

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.03.2017 | 41 mal gelesen

Friedrichshain. Wer den U-Bahnhof Samariterstraße verlässt, wird dort häufig mit Fahrradfahrern konfrontiert, deren Radweg dort vorbeiführt. Das sorge vor allem am Morgen zu erhöhter Kollisionsgefahr zwischen Fußgängern und Pedaltretern, hat der CDU-Bezirksverordnete Götz Müller beobachtet. Er fordert deshalb, dass der Radweg an dieser Stelle auf die Fahrbahn verschwenkt wird. Das Bezirksamt solle sich dafür bei den...

Großes H auf dem Radweg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 04.03.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Kaisereiche | Friedenau. Häufig sind Radfahrer, die aus Richtung Friedenauer Brücke die Saarstraße hinunterfahren, so schnell unterwegs, dass sie Wartende an der Bushaltestelle Kaisereiche übersehen. Um der Unfallgefahr entgegenzutreten, soll jetzt auf dem Fahrradweg in der Schmiljanstraße ein großes H aufgetragen werden, um auf die Haltestelle aufmerksam zu machen. Für das Piktogramm ist die Verkehrslenkung Berlin verantwortlich. KEN

1 Bild

Parkplatz statt Park: An der Ruschestraße wurden geschützte Bäume gefällt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 11.01.2017 | 364 mal gelesen

Lichtenberg. Weil Radwege und Wohnungsneubauten Parkplätze vernichten, wurde jüngst die Brache an der Ruschestraße/ Ecke Gotlindestraße geräumt. Bäume wurden gefällt und Sträucher herausgerissen. Dort soll ein neuer Parkplatz entstehen. Anwohner sind verärgert."Park statt Parkfläche", das fordern die Anwohner rund um die Ruschestraße. Mit dem kleinen "Wäldchen" in der Nähe der Gotlindestraße verlieren sie ein Stück lieb...

1 Bild

Familienvater schlägt neuen Radweg vor

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 19.09.2016 | 96 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Den Ideenwettbewerb der CDU Südwest für den besten Radweg zwischen den S-Bahnhöfen Zehlendorf und Lichterfelde West hat der Zehlendorfer Derk Ebeling gewonnen. Die Jury vergab zudem zwei weitere Preise für alternative Fahrradspuren. Der Vorschlag des jungen Familienvaters, der täglich in sein Kreuzberger Büro radelt, führt vom S-Bahnhof Zehlendorf durch die Hampsteadstraße bis zu Sundgauer, über die...

Radweg am Borsigdamm bleibt Thema: Beratungen zum Haushaltsplan 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 11.09.2016 | 27 mal gelesen

Tegel. Der Radweg am Borsigdamm wird auch die kommende Bezirksverordnetenversammlung beschäftigen.Ein Bürger hatte sich bei der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung über den Zustand des Radwegs am Borsigdamm beschwert. Die brachte daraufhin den Antrag ein, diesen instand zu setzen. Im Bauausschuss sahen dann insbesondere CDU und Bündnis 90/Die Grünen dabei Probleme: Der Aufwand könne zu hoch werden, ein...

Rauf auf den Bürgersteig! Radfahrer mit Kindern sollen den Gehweg nutzen dürfen 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 23.08.2016 | 280 mal gelesen

Berlin. Der Bund möchte die Sicherheit für radfahrende Kinder erhöhen. Ihre Begleitpersonen sollen mit ihnen auf dem Bürgersteig fahren dürfen. Berlin signalisiert Zustimmung.Auf Berliner Gehwegen ist es voll: Tische und Stühle der Lokale, Stromkästen, Kleider-, Postkarten- und Fahrradständer und natürlich die Fußgänger. Doch auch auf den Straßen ist es voll, wenn sich Pkws, Transporter, Taxis und Busse aneinanderreihen. Und...

Brücke wieder befahrbar

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.08.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Monumentenbrücke | Schöneberg. Zwei Monate früher als geplant ist die Monumentenbrücke freigegeben worden. Nach den Bauarbeiten in zwei Abschnitten gibt es auf der Brücke neben einer Parkspur und Fahrspuren auch einen Fahrradstreifen je Richtung. „Damit kann der Radverkehr über die Monumentenbrücke zukünftig die Bahnanlagen angemessen überqueren“, so Verkehrsstaatssekretär Christian Gaebler (SPD). Auch der im Frühjahr fertiggestellte und...

Radweg an der Landsberger

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Fennpfuhl | am 03.08.2016 | 38 mal gelesen

Lichtenberg. Im kommenden Jahr soll der Radweg an der südlichen Landsberger Allee ausgebaut werden – und zwar zwischen der Oderbruch- und Rhinstraße. Kostenpunkt: 1, 63 Millionen Euro. Das teilte Stadtentwicklungsstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) mit. sus

1 Bild

Befahren verboten: Radweg in der Hellersdorfer Straße bleibt gesperrt

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 22.04.2016 | 127 mal gelesen

Kaulsdorf. Radfahrer können den Fahrradweg am südlichen Ende der Hellersdorfer Straße nicht benutzen. Eine Bake behindert sie an der Ecke Heinrich-Grüber-Straße an der Weiterfahrt. Darüber ärgern sich Radfahrer wie Rolf Seyring. „Berlin soll zur Fahrradstadt ausgebaut werden und das Bezirksamt hindert die Radfahrer daran, fertiggestellte Fahrradwege zu nutzen“, sagt er. Er habe früher mit seiner Frau den Radweg oft genutzt...

2 Bilder

Bezirkspolitiker denken über eine neue Lösung für den Radweg an der Schönhauser Allee nach

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.04.2016 | 70 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Er ist viel genutzt, aber alles andere als attraktiv: der Radweg auf der Schönhauser Allee. Als Anfang der 90er-Jahre der Umbau der Schönhauser Allee geplant wurde, waren die Vorstellungen von einem sicheren Radweg noch ganz andere als heute. So würde 2016 zum Beispiel niemand mehr einen Radweg mit Gehwegplatten bauen. Keiner würde den Radweg hinter Straßenbahnwartehäuschen entlangführen, weil sich dort...

Neuer Radweg entsteht

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 04.04.2016 | 15 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. In den nächsten fünf Wochen wird der Gehweg an der Falkenberger Chaussee zwischen der Pablo-Picasso-Straße und der Zufahrt zum Wohngebiet um einen Meter zurückgebaut. An dieser Stelle soll ein neuer Radweg entstehen, gleichzeitig werden auch größere Schäden auf der Fahrbahn repariert. Deshalb wird im Rahmen der Bauzeit eine Fahrspur gesperrt. Der verbliebene Gehweg wird in dieser Zeit als gemeinsamer...

Nicht auf dem Radweg halten!

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.03.2016 | 32 mal gelesen

Pankow. Jeden Morgen das gleiche Bild: Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Platanus Schule. Sie halten auf dem Radstreifen vor der Berliner Straße 12. Dann werden die Türen geöffnet. Dabei werden nicht nur Radfahrer behindert und gefährdet, auch für die Kinder ist es gefährlich. Deshalb beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nach Beratung im Verkehrsausschuss, dass das Bezirksamt für mehr Sicherheit vor der...

Gehweg auch für Radfahrer

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 26.02.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Finckensteinallee | Steglitz. Der östliche Teil der Finckensteinallee endet an einem Wendehammer. Zur Goerzallee gibt es nur einen Gehweg, den künftig auf Antrag der Grünen auch Radfahrer benutzen dürfen sollen. Somit wäre eine Anbindung an die Kreuzung Hindenburgdamm, Goerzallee, Drakestraße geschaffen. Der Antrag wird derzeit in mehreren Ausschüssen der Bezirksverordnetenversammlung beraten. KM

Deutsche Bahn will Friedhofsbahn verkaufen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 08.02.2016 | 476 mal gelesen

Stahnsdorf: südwestkirchof | Steglitz-Zehlendorf. Die Deutsche Bahn AG will Flächen entlang der ehemaligen Friedhofsbahn zwischen Wannsee und Stahnsdorf verkaufen. Die Bündnisgrünen und die CDU in der Bezirksverordnetenversammlung wollen dies verhindern. Die beiden Fraktionen regen beispielsweise an, die Trasse als Radweg zu erhalten. Dies soll geprüft werden. Alternativ schlagen sie vor, gegebenenfalls das Gelände auch gemeinsam mit den...

Auf dem Radweg links überholen 1

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.02.2016 | 60 mal gelesen

Auch auf Radwegen gilt: Andere dürfen nur links überholt werden. Radler sollten also nicht rechts vorbeiziehen, wenn jemand vor ihnen langsamer fährt. "Der Weg sollte zum Überholen natürlich breit genug sein", sagt Roland Huhn vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). Denn bei einem Zusammenstoß hat der überholende Radler die Schuld. Am besten klingelt man rechtzeitig, damit der Vorausfahrende auf der linken Seite Platz...

Von Köpenick zur Dahmequelle: Radweg ist jetzt ausgeschildert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 19.01.2016 | 51 mal gelesen

Köpenick. Ende 2015 ist es gelungen, wesentliche Teile des überregionalen Dahme-Radwegs im Bezirk Treptow-Köpenick fertigzustellen.Dies betrifft die Wegweisung auf dem Gebiet des Bezirks sowie zwei Informationstafeln am Fähranleger Wendenschloß und an der Dammbrücke. Damit ist der gesamte Dahme-Radweg, beginnend von der Quelle im Landkreis Teltow-Fläming durch den Landkreis Dahme-Spreewald hindurch bis zur Mündung der Dahme...

1 Bild

Schäden durch Wurzeln: Radweg wurde erneuert

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 22.09.2015 | 111 mal gelesen

Friedrichshain. Entlang der Frankfurter Allee wurde zwischen Waldeyer- und Voigtstraße ein Abschnitt des Radwegs neu gepflastert. Statt der bisherigen Betondecke gibt es dort jetzt einen Asphaltbelag. Außerdem ist der Weg nun 20 Zentimeter breiter und es wurden 14 weitere Fahrradabstellplätze eingerichtet. Die Zweiradfahrbahn war vor allem durch Baumwurzeln beeinträchtigt. Fünf stark beschädigte Straßenbäume mussten deshalb...

Wünsche zum Radweg bleiben unerfüllt 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 26.08.2015 | 95 mal gelesen

Biesdorf. Der Radweg in der Oberfeldstraße wurde teilweise instand gesetzt. Die Radfahrer dürfen aber kaum hoffen, dass der Radweg noch breiter wird. Das ist ein von Radfahrern lang gehegter Wunsch, der auch in die Abstimmungen zum Bürgerhaushalt dieses Jahres eingegangen ist. Vorgeschlagen wurden unterschiedliche Lösungen, von der Verbreiterung des östlichen Weges bis zum Neubau eines Radweges auch auf der westlichen Seite...

Radweg bis Kleinmachnow

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.08.2015 | 90 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung regt den Bau eines Radwegs von der Albrechtstraße bis nach Kleinmachnow an. Der Weg soll vom Fernradwanderweg Berlin-Leipzig an der Albrechtstraße, Edenkobener Weg ausgehend entlang des Teltowkanals bis nach Kleinmanchnow und Teltow angelegt werden. Die BVV fordert das Bezirksamt in einem einstimmigen Beschluss dazu auf, sich dafür einzusetzen. In diesem Zusammenhang soll...

Achten Sie auf Geisterradler

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 19.05.2015 | 48 mal gelesen

Fahrradfahrer müssen beim Einbiegen in Vorfahrtstraßen mit Geisterradlern rechnen. Denn nach Ansicht des Oberlandesgerichts Hamm wiegt ein Vorfahrtsverstoß schwerer, als einen Radweg entgegen der Fahrtrichtung zu benutzen (Az.: 26 U 60/13), berichtet die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV). In dem verhandelten Fall war eine Radfahrerin auf dem Radweg neben einer Straße entgegen der...