Schreibwerkstatt

Schreibwerkstatt zu Umweltthemen, Altpapier-Workshop und Vorlesetag am in der Lynar-Grundschule i.R.d. des Projektes „Spandauer Neustadt-Saubere Sache“

Stiewe
Stiewe | Spandau | vor 2 Tagen | 19 mal gelesen

Berlin: Lynar-Grundschule | Die Schreibwerkstatt, der Altpapier-Workshop und der Vorlesetag an der Lynar-Grundschule sind eines vieler Module, die von den Agenturen StadtMuster und RedHall in Kooperation mit LIFE-Bildung Umwelt Chancengleichheit e.V im Rahmen des Projektes „Neustadt-Saubere Sache“ im Quartiersmanagementgebiet Spandauer Neustadt in der zweiten Jahreshälfte umgesetzt werden. Das Projekt wird sich in den nächsten beiden Jahren auf...

Mit Schere, Wort und Papier

Berit Müller
Berit Müller | Borsigwalde | am 18.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbibliothek Reinickendorf-West | Reinickendorf. „Schere – Wort – Papier“ heißt ein Schreibworkshop der Autorin Dagmara Kraus am Freitag, 25. November, von 16 bis 18 Uhr in der Stadtteilbibliothek West, Auguste-Viktoria-Straße 15-17. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter ab zwölf Jahren und ist ein Projekt des Quartiersmanagements in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Polnischen-Hilfswerk. bm

Schreibwerkstatt am Lietzensee

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.10.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Lietzensee | Charlottenburg. Wie man lebhafte und stilistisch interessante Geschichten schreibt, erfahren demnächst Teilnehmer eines Workshops im Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstraße 25. Ab Mittwoch, 2. November, unterrichtet Marianne Schwarz eine Gruppe im kreativen Schreiben. Teilnehmer treffen sich an sieben Abenden, immer mittwochs von 19 bis 21 Uhr, und zahlen 70 Euro. Anmeldung unter  321 16 05 oder per E-Mail unter...

Schreibwerkstatt mit großem Thema: Ist Wirklichkeit wirklich?

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 27.06.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek Spandau | Spandau. Mit einem spannenden philosophischen Thema haben sich jetzt Nachwuchsautoren aus der Havelstadt beschäftigt. Ergebnisse stellt ein literarisches Café am 6. Juli vor.„Ich sehe was, was du nicht siehst oder: Wie wirklich ist die Wirklichkeit?“ Diesen Fragen haben sich die Lesecoaches der Konkordia-Grundschule eingehend gewidmet – und mit dem Autor Christian Duda eine mehrwöchige Schreibwerkstatt absolviert. Für die...

Neues Zuhause in der Brotfabrik

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 20.06.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Die Weißenseer Schreibwerkstatt hat ein neues Zuhause. Sie trifft sich jetzt an jedem vierten Montag im Monat von 16.30 bis 18.30 Uhr in der Brotfabrik am Caligariplatz. Das nächste Treffen, zu dem Freizeitautoren willkommen sind, findet am 27. Juni statt. Die Schreibwerkstatt gründete sich im Januar 2013 unter Leitung der Schriftstellerin Cornelia Bera. Weitere Informationen gibt es über den E-Mail-Kontakt...

4 Bilder

Der Karower Kulturverein Phoenix feiert sich selbst auf dem diesjährigen Kunstmarkt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 10.05.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: Piazza | Karow. In den vergangenen Jahren setzte der Karower Kunstmarkt immer einen besonderen Schwerpunkt. Mal drehte sich alles um Bücher, mal stand die Vielfalt der Region im Vordergrund. In diesem Jahr heißt das Motto indes schlicht „15 Jahre Phoenix – 15 Jahre Kultur für die Region“. „Wir möchten uns in diesem Jahr mal selbst feiern“, sagt Birgit Benz, die Vorsitzende des Vereins Phoenix. „Nach 15 Jahren, in denen wir eine...

1 Bild

Schreibwerkstatt startet Wettbewerb zur IGA 2017

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 29.04.2016 | 76 mal gelesen

Marzahn. Die IGA 2017 im Bezirk wird viele Facetten haben. Ein Beispiel ist ein Schreibwettbewerb, den Jugendliche organisieren. Er startet am 1. Mai. Mitglieder der Schreibwerkstatt der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ wollen mit dem Schreibwettbewerb eine Lanze für den Bezirk brechen und seine Schönheiten aufzeigen. Gleichzeitig fordern sie Gleichgesinnte aus ganz Berlin auf, sich mit ihrem Umfeld zu beschäftigen und...

Jugendliche stellen ihr Buch vor

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 20.11.2015 | 115 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentrlbibliothek Mark Twain | Marzahn. Die Schreibwerkstatt Marzahn stellt am Freitag, 27. November, um 18 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, Marzahner Promenade 52-54, eine Storytauschgeschichte vor. Jugendliche haben in diesem Jahr unter Anleitung der Fantasyschriftstellerin Jenny-Mai Nuyen zusammen ein Buch geschrieben. Es trägt den Titel „Kleines Handbuch für Götter und die, die es werden wollen“. Die Jugendlichen steuerten jeweils ein...

Lesepodium im Bildungszentrum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 16.11.2015 | 24 mal gelesen

Berlin: Bildungszentrum am Antonplatz | Weißensee. „Lesepodium“ ist der Titel einer Veranstaltung am Donnerstag, 26. November, von 18.30 bis 21.30 Uhr. Im großen Veranstaltungssaal des Bildungszentrums in der Bizetstraße 27 lesen Autoren der VHS-Schreibwerkstatt. Anschließend können die Zuhörer mit den Autoren diskutieren. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen auf www.schreibartev.de/lesep.html. BW

Erinnern in der Erzählwerkstatt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 10.11.2015 | 31 mal gelesen

Berlin: Erzählwerkstatt | Wilmersdorf. Seine frühesten Kindheitserinnerungen darf man jetzt bei zwei neuen Kursen der Erzählwerkstatt, Schlangenbader Straße 22, mit anderen teilen. Jeden Donnerstag um 15.30 Uhr bringt eine Gruppe unter dem Motto „Ins Schreiben kommen“ ihre Gedanken zu Papier. Und montags um 15 Uhr drückt man die Begebenheiten aus der Zeit bis zum siebten Lebensjahr beim Aquarellkurs aus. Teilnehmer können vor Ort erscheinen und sich...

Neue Schreibwerkstatt

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 23.09.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, beginnt am Freitag, 9. Oktober, 10 bis 12 Uhr, eine Schreibwerkstatt zum Thema Biografie. Die Teilnehmer können sowohl einzelne Episoden als auch ihre komplette Lebensgeschichte aufschreiben. Mehr Infos bei Hartmut Grebe unter  814 17 18. uma

Biografien schreiben

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 28.08.2015 | 32 mal gelesen

Berlin: Van Delden Haus | Zehlendorf. Die eigene Biografie schreiben? Warum nicht? Wer daran Interesse hat, kann an einem Kurs im Van Delden Haus, Busseallee 23–25, teilnehmen. Eine Infoveranstaltung zum Angebot beginnt am Donnerstag, 3. September, 10 Uhr. Der Kurs beginnt am 24. September 9.30 bis 12 Uhr. Es gibt zehn Termine. Die Kosten betragen jeweils 20 Euro. Infos und Anmeldung  0172/ 93 291 75, info@sengelmann-biographien.de. uma

Eigene Texte veröffentlichen

Karla Rabe
Karla Rabe | Mitte | am 24.08.2015 | 73 mal gelesen

Berlin: Frauentreffpunkt Ratswaage | Lankwitz. Das Romanmanuskript ist abgeschlossen, Lovestory, Kurzkrimi oder eigene Erinnerungen sollen veröffentlicht werden. Was Hobby-Autoren beachten sollten, welche Verlage die geeigneten sind und wie die Manuskripte und die Autoren selbst sich wirkungsvoll vorstellen, wird in einem Workshop im Frauentreffpunkt Ratswaage vermittelt. Die Teilnehmerinnen erfahren, worauf sie bei Anschreiben und Exposé, Pitch und Teaser,...

Schreibnacht in der Bibliothek

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 21.08.2015 | 33 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentrlbibliothek Mark Twain | Marzahn. Die „Schreibnacht“ in der Mark-Twain-Bibliothek, Marzahner Promenade 52-54, findet in diesem Jahr in der Nacht von Sonnabend zu Sonntag, 29. und 30. August, statt. Die teilnehmenden Jugendlichen können sich in der Umgebung von zahlreichen Büchern inspirieren lassen und an unterschiedlichen Stationen kreativ betätigen oder einfach lesen. Mitzubringen sind ein Schlafsack, Waschzeug und eigene Verpflegung. Das...

Plätze frei in der Schreibwerkstatt

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Zehlendorf | am 08.06.2015 | 63 mal gelesen

Berlin: Zephir´s Nachbarschaftstreff | Zehlendorf. Erfahrungen, Erinnerungen, Fantasien. In Zephir’s Nachbarschaftstreff, Sachtlebenstraße 36, bringt eine Gruppe unter Anleitung von Renate Wittl ihre Gedanken zu Papier. Vor zwei Jahren gründete sie sich. Es sind noch Plätze frei. Alle zwei Wochen treffen sich die Mitglieder. Die nächsten Termine sind am 16. und 30. Juni, jeweils von 14 bis 16 Uhr. Das Angebot ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es bei...

Kreatives Schreiben

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 21.05.2015 | 41 mal gelesen

Berlin: Frauentreffpunkt Schmiede | Neukölln. Für schreibfreudige Frauen hat der Frauentreffpunkt Schmiede am Richardplatz 28 ein neues Angebot: "Magie und Poesie des Kreativen Schreibens" läuft vom 2. Juni bis 7. Juli jeden Dienstag von 18 bis 20 Uhr. Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die Spaß am Schreiben haben, erste schreibende Gehversuche unternehmen oder Techniken des kreativen Schreibens kennenlernen wollen. Er wird angeleitet von der...

Workshops zum Schreiben

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 11.05.2015 | 28 mal gelesen

Berlin: Zehlendorfer Schreibtreff | Steglitz-Zehlendorf. Der Zehlendorfer Schreibtreff im Pinnauweg 31 in Lichterfelde bietet zwei Intensiv-Workshops an. Im Pfingst-Seminar "Autobiografisches Schreiben" am 24. und 25. Mai geht es darum, das eigene Leben in spannenden, kurzweiligen Texten wiederzugeben. Im Workshop "Kreatives Schreiben" vom 29. bis 31. Mai werden Anregungen und Tipps vermittelt, Geschichten aus dem Alltag oder der Fantasie zu (er-)finden....

Von Wünschen und dem Kind sein

Karla Rabe
Karla Rabe | Mitte | am 20.04.2015 | 8 mal gelesen

Berlin: Frauentreffpunkt Ratswaage | Lankwitz. "In der Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat ..." - so beginnt das Märchen vom Froschkönig. Aber gehören Märchen und Wünsche nur vergangenen Zeiten an? Ein berühmter Psychologe sagte einmal, dass Glück die Erfüllung eines Kindheitswunsches ist. Am Wochenende, 25. und 26. April beschäftigen sich die Teilnehmer eines Kurses schreibend und Märchen hörend mit den Themen Wünschen, Glück und Kind sein. Der Kurs findet...

Schreibwerkstatt startet

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 09.03.2015 | 16 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, startet die neue Reihe der Schreibwerkstatt "Biographie". Die Teilnehmer können Episoden aus ihrem Leben aufschreiben oder auch ihre komplette Biographie zu Papier bringen. Beginn ist am Freitag, 13. März, 10 bis 12 Uhr. Anmeldung: 814 17 18. Ulrike Martin / uma

Erinnerungen niederschreiben

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 09.02.2015 | 26 mal gelesen

Berlin: Steglitz Museum | Lichterfelde. Sich erinnern, zurückblicken und nach vor schauen - das ist das Motto der Schreibwerkstatt, die am Mittwoch, 18. Februar, 18 Uhr, im Steglitz Museum, Drakestraße 64A, stattfindet. Kursleiterin Marlis Richter möchte dazu motivieren, die eigene Geschichte aufzuspüren, sich an das eigene Leben heranschreiben und Klarheit zu finden. "Das gelingt durch spontanes Erinnern, systematisches Wiederholen und literarisches...

Schreibwerkstatt mit neuem Kurs

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 26.01.2015 | 34 mal gelesen

Lichterfelde. Die Journalistin Barbara Mehl vermittelt Einblicke in verschiedene Schreibtechniken - von kreativ über literarisch bis zu autobiografisch. Der erste Einsteigerkurs beginnt am Montag, 9. Februar, um 16 Uhr in der Schreibwerkstatt im Pinnauweg 31. Anmeldung: 36 43 05 63 oder schreibtreff@freenet.de. Ulrike Martin / uma

1 Bild

Meine Woche in Friedrichshain

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.05.2014 | 50 mal gelesen

Friedrichshain. In unregelmäßigen Abständen lassen wir Menschen zu Wort kommen, bei denen in der kommenden Woche ein wichtiges Ereignis ansteht. Heute: Astrid Sammet (41).Mit einem Informationsabend startet am 22. Mai im Café Sibylle meine Schreibwerkstatt. Dazu einladen möchte ich Menschen, deren Leben eng mit der Karl-Marx-Allee verbunden ist. Denn um ihre Geschichten geht es bei dieser Veranstaltung. Ich bin...