Sporthalle

1 Bild

Notunterkünfte werden geräumt: Sportler müssen dennoch im Freien trainieren

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 06.10.2016 | 202 mal gelesen

Buckow. Seit November vergangenen Jahres dienen die beiden Sporthallen am Buckower Damm und am Efeuweg als Notunterkünfte für Flüchtlinge. Auch wenn die Hallen demnächst geräumt werden, müssen die betroffenen Schulen und Vereine noch einige Zeit woanders trainieren. Denn zuerst müssen beide Hallen saniert werden.Fast genau ein Jahr ist es her, seit die Doppelsporthalle am Buckower Damm als Notunterkunft für Flüchtlinge...

Million für Infrastruktur

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 18.09.2016 | 15 mal gelesen

Schmargendorf. An den Türen des Horst-Dohm-Eisstadions macht es sich bereits bemerkbar, dass hier Besucher im Winter durch einen sanierten Eingangsbereich schreiten werden. Diese Modernisierung ist eine von mehreren Maßnahmen, gefördert aus dem Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt. Eine Million Euro stellt das Land Berlin in Charlottenburg-Wilmersdorf insgesamt bereit. Das langt auch für die Sanierung der...

Spatenstich für Sporthalle

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 11.09.2016 | 23 mal gelesen

Wilmersdorf. Dank Fördergeldern aus dem Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt entsteht in der Eisenzahnstraße nun die lang erwartete neue Schulsporthalle. Der erste Spatenstich bedeutet den Baustart für ein Gebäude, das sich bei Bedarf in Zukunft noch um ein weiteres Geschoss aufstocken lässt. Sowohl die Otto von Guericke-Schule als auch die Katharina-Heinroth-Grundschule und Sportvereine in Wilmersdorf werden von...

1 Bild

Mehr Platz für den Schulsport: Neue Halle an der Hertabrücke eingeweiht

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 10.09.2016 | 66 mal gelesen

Berlin: Silberstein-Schule | Neukölln. Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres ist an der Silberstein-Schule eine neue Sporthalle eingeweiht worden.Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD), die Stadträte Thomas Blesing (SPD) und Jan-Christopher Rämer (SPD) durchschnitten zusammen mit Schülern und Lehrern das Band. Die Sporthalle soll künftig von drei Schulen genutzt werden, der Konrad-Aghad-Schule, der Peter-Petersen-Schule und dem...

1 Bild

Erste Halle im Bezirk frei

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mahlsdorf | am 18.08.2016 | 60 mal gelesen

Berlin: BSV Eintracht Mahlsdorf | Hellersdorf. Die Sporthalle an der Carola-Neher-Straße 61 ist die erste von vier Hallen im Bezirk, die nach der Nutzung als Notunterkunft für Flüchtlinge freigezogen wurde. Sie steht nun wieder dem Vereinssport zur Verfügung.Am 15. August übergab Bezirksbürgermeister Stefan Komoß die Halle in Anwesenheit des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller an den Fußball-Verein BSV Eintracht Mahlsdorf. Michael Müller dankte...

1 Bild

Sport auf zwei Etagen: Bauarbeiten für Halle im Bötzowviertel beginnen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 16.08.2016 | 120 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Im vergangenen Jahr hat der Umbau der alten Schule an der Pasteurstraße 7–11 begonnen, nun steht der erste Spatenstich für die Sporthalle auf dem Programm – am Donnerstag, 18. August, um 11 Uhr.Ort des Geschehens ist das Grundstück Dietrich-Bonhoeffer-Straße 6–9, das an den hinteren Teil der Schule grenzt. Geplant ist ein rund 18 Meter hohes Gebäude, das aus zwei übereinander gestapelten Zweifeldhallen...

Auch die Sporthalle in der Otto-Ostrowski-Straße soll wieder freigezogen werden

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 10.08.2016 | 33 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Kürzlich berichteten wir, wann die Pankower Sporthallen, die als Flüchtlingsunterkünfte dienen, freigezogen werden sollen. Eine fehlte jedoch: die Halle in der Otto-Ostrowski-Straße 44.Das hat seinen Grund: „Sie befindet sich zwar auf Prenzlauer Berger Gebiet, wird aber von der Friedrichshainer Hausburg-Grundschule genutzt. Deshalb kümmert sich auch das dortige Bezirksamt um alle Angelegenheiten“, sagt...

4 Bilder

„Ich bin glücklich hier“: Flüchtling spricht von seiner Flucht und dem Alltag in Berlin

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 19.07.2016 | 252 mal gelesen

Gropiusstadt. Im Herbst letzten Jahres kam der 19-jährige Haseebullah Aryan mit seinem älteren Bruder aus Afghanistan nach Deutschland. Seit November bewohnen sie mit fast 180 weiteren Flüchtlingen die zur Notunterkunft umfunktionierte Sporthalle im Efeuweg.Eigentlich will Haseebullah Aryan gerade zum Beten in die Moschee fahren, als ihn die stellvertretende Heimleiterin Merle Amelung gerade noch vor dem Ausgang erwischt. An...

Schau zu Kunst am Bau

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.07.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Kunst am Bau, das hat im Bezirk eine jahrelange Tradition. Und im Rahmen einer neuen Ausstellung in der Galerie des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, bekommen Besucher interessante Beispiele vor Augen geführt. Bis zum 31. August sieht man hier Kunstwerke, die im Rahmen des Neubaus einer Sporthalle in der Forckenbeckstraße 20, des Erweiterungsbaus der Erwin-von-Witzleben-Grundschule am...

Fest mit Flüchtlingen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.07.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Sporthalle | Friedrichshain. Am Sonnabend, 16. Juli, findet in der Notunterkunft für Geflüchtete in der Otto-Ostrowski-Straße 44 ein Sommerfest statt. Beginn ist um 15 Uhr. Besucher sind herzlich eingeladen. Sie können auch gerne etwas zum Fest beisteuern, etwa eine Essensspende, oder sich an der Vorbereitung beteiligen. Weitere Informationen dazu finden sich unter www.facebook.com/NUKOstrowskioder E-Mail: bcafe@pfingstkirche-berlin.de. tf

Senat und Bezirk einigen sich auf Standorte für Geflüchtete

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 23.06.2016 | 423 mal gelesen

Lichtenberg. Noch in diesem Sommer sollen mehrere Neubauten für die Unterbringung von Flüchtlingen errichtet werden. Darauf haben sich Senat und Bezirk geeinigt.Noch müssen Hunderte Flüchtlinge in Sporthallen übernachten. Weil jedoch eine "menschenwürdige Unterbringung" in den Hallen nicht möglich ist, sollen neue, feste Unterkünfte den Geflüchteten eine Wohnmöglichkeit bieten. Jetzt steht fest: Schon im August sollen die...

„Neue“ Sportstätte für den Süden: Bundeswehrgebäude in Kladow kaufen?

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 10.06.2016 | 55 mal gelesen

Kladow. Sportstätten stehen immer weit oben auf der Wunschliste der Bezirke, nur fehlt es oft am Geld und/oder Platz für einen Neubau. Die Kladower könnten bald dort Sport treiben, wo derzeit noch Flüchtlinge untergebracht sind: Um die Bundeswehrsporthalle im Ortsteil ging es jetzt in einem Dringlichkeitsantrag in der BVV.Aktuell leben noch 130 Flüchtlinge in der Bundeswehrsporthalle hinter der General-Steinhoff-Kaserne am...

Grundschule erhält neue Sporthalle

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 09.06.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Grundschule am Stadtpark Steglitz | Steglitz. Die Grundschule am Stadtpark gehört zu sieben Schulen in Berlin, die eine Sporthalle in modularer Bauweise erhalten sollen. Dies hat der Senat jetzt bekanntgegeben. Modul-Sporthallen können schnell errichtet werden, weil bei diesem Verfahren auf „standardisierte Tragwerkkonstruktionen und Bauelemente zurückgegriffen“ wird. Das Land Berlin reagiert mit diesem Verfahren auf die schnell wachsende Zahl an Schülern in...

Richtfest für neue Sporthalle

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 23.05.2016 | 31 mal gelesen

Altglienicke. Seit Sommer 2015 entsteht auf dem Gelände des Anne-Frank-Gymnasiums an der Orionstraße eine moderne Sporthalle. Die Zwei-Felder-Halle kostet rund 4,2 Millionen Euro und wird aus Mitteln des Landes Berlin errichtet. Der Neubau schließt an den ursprünglichen Hallenbau aus den 80er-Jahren an. Am 9. Juni wird das Richtfest gefeiert. Bis zum Jahresende soll die neue Halle bezugsfertig sein. RD

Turnhallen wieder frei

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.05.2016 | 23 mal gelesen

Westend. Wie der Senat es angekündigt hatte, so trat es Anfang Mai tatsächlich ein: Die Rudolf-Harbig-Halle und das Horst-Korber-Zentrum im Olympiapark sind nicht länger Flüchtlingsunterkünfte, sondern dienen nach einer Sanierung in Kürze wieder sportlichen Zwecken. Damit endet eine zehnmonatige Umnutzung der Hallen als Behausung für zuletzt 550 Flüchtlinge. Sie kamen nun allesamt in der Messehalle 26 unter, wo die Nutzung...

1 Bild

Flüchtlinge weichen Sportlern: Hallen am Olympiapark ab Mai frei

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 26.04.2016 | 50 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bälle statt Betten, so heißt die Devise beim Leerzug der Großsporthallen an der Glockenturmstraße. Hier endet dank des gesunkenen Andrangs von Asylbewerbern die Unterbringung von zeitweise über 1000 Flüchtlingen. Dafür baut der Senat die Nutzung des ICC weiter aus. Monatelang hatten Sportler auf diese Nachricht gewartet. Und nun erhalten sie sogar schneller als erwartet wieder Zugang zu jenen...

Flüchtlinge ziehen bald um: OSZ-Halle soll im August wieder frei sein

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 25.04.2016 | 60 mal gelesen

Berlin: Knobelsdorff-Schule | Siemensstadt. Im August könnte die mit Flüchtlingen belegte Sporthalle der Knobelsdorff-Schule an der Nonnendammallee 140 wieder frei gezogen sein. Darüber informierte jetzt das Bezirksamt.Mitte August soll der neue Containerstandort für Flüchtlinge Am Oberhafen 31 in Spandau in Betrieb gehen. Damit kann gleichzeitig die Sporthalle auf dem Gelände des Oberstufenzentrums (OSZ) Bautechnik I (Knobelsdorff-Schule) frei gezogen...

Sporthalle für den „Fuchsbau“

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 09.04.2016 | 31 mal gelesen

Reinickendorf. Sieben Millionen Euro bekommt der Bezirk Reinickendorf noch 2016 im Rahmen der zweiten Auflage des Programms „Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt“ (SIWA) – eigens für den Bau einer Drei-Felder-Sporthalle am Freiheitsweg/Ecke Kopenhagener Straße. Das rund 12 000 Quadratmeter große, bezirkseigene Gelände haben Bezirksamt und „Füchse Berlin“ gemeinsam zum Sportpark Fuchsbau entwickelt. Die Anlage mit...

2 Bilder

Otto-Nagel-Gymnasium: Unterricht mit Baulärm wohl bis mindestens 2020

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 06.04.2016 | 184 mal gelesen

Berlin: Otto-Nagel-Gymnasium | Biesdorf. Der Anbau am Otto-Nagel-Gymnasium mit der neuen Aula wurde kürzlich eingeweiht. Trotz der Freude darüber fragen sich Eltern und Schüler, wie lange die Schule noch eine Baustelle sein wird. Seit 2012 wird am Otto-Nagel-Gymnasium gehämmert und gebohrt. In dem Jahr hatte das Bauamt festgestellt, dass das Dach des Schulgebäudes saniert werden muss und die Turnhalle unter anderem wegen Problemen mit der Dachkonstruktion...

1 Bild

Die Pusteblume-Grundschule weiht Ergänzungsbau ein

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 17.03.2016 | 99 mal gelesen

Berlin: Pusteblume-Grundschule Ergänzungsbau | Hellersdorf. Der Ergänzungsbau für die Pusteblume-Grundschule ist Mitte März eingeweiht worden. Die Übergabe markiert einen Zwischenschritt zur Sanierung des alten Schulgebäudes.Das alte Schulgebäude in der Kastanienallee 118 ist nicht nur sanierungsbedürftig, es ist auch schlicht zu klein für die stark steigenden Schülerzahlen. Im vergangenen Jahr ließ der Senat für 4,7 Millionen Euro einen sogenannten Modularen...

BVV will im Bezirk mehr Plätze für Geflüchtete in Traglufthallen schaffen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Gesundbrunnen | am 07.03.2016 | 29 mal gelesen

Moabit. Ein Antrag der Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), in Mitte mehr Traglufthallen für die Unterbringung von Flüchtlingen aufzustellen, hat zunächst den Integrationsaussschuss und nun auch die BVV einstimmig passiert.Die Unterbringung von Flüchtlingen im Bezirk bewerten die Grünen als eine immer größere logistische Herausforderung. Aus Mangel an Unterbringungsmöglichkeiten sind auch Sporthallen zu...

Überfall in Sporthalle

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 22.02.2016 | 33 mal gelesen

Haselhorst. Die Indoor-Sporthalle in der Kleinen Eiswerderstraße wurde in der Nacht zum Sonntag Ziel eines Überfalls. Ein Maskierter hatte die Halle betreten und eine junge Angestellte am Tresen mit einer Schusswaffe bedroht. Er wollte das Geld aus der Kasse. Nachdem diese ihm das Geld aushändigte, flüchtete der Räuber. Die Überfallene kam mit dem Schrecken davon. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt. uk

2 Bilder

Sechs Jahre lang gesperrt: Dach der Sporthalle Sredzkistraße wird jetzt saniert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.02.2016 | 161 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Es gibt Hoffnung, dass die Sporthalle an der Sredzkistraße zum Ende des Jahres wieder komplett genutzt werden kann. Sechs Jahre lang mussten Schulen und Vereine darauf warten.Dass die Halle so lange nicht genutzt werden konnte, liegt an Fehlern bei der Statik. Die Halle wurde eigens für die sportbetonte Grundschule am Kollwitzplatz geplant. Zwischen 1998 und 2003 ist sie gebaut worden. 2010 wurde aber...

1 Bild

Bauboom an den Schulen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.02.2016 | 527 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Im Bezirk wird so viel gebaut wie lange nicht mehr. In diesem Jahr startet oder beendet das Bezirksamt rund 40 größere oder kleinere Baumaßnahmen. Investitionsschwerpunkt sind die Schulen. Der größte Teil der Investitionsmittel kommt den Schulen oder Sportanlagen zugute. Die Bevölkerung im Bezirk wächst, die Schülerzahlen nehmen wieder zu. In den Großsiedlungen müssen Schulgebäude saniert oder erweitert...

Holzhäuser für Flüchtlinge: BVV fordert bessere Unterbringung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 09.02.2016 | 94 mal gelesen

Moabit. Flüchtlinge in Sporthallen, das ist nicht die erste Wahl von Bürgermeister Christian Hanke (SPD) und auch nicht die seiner Partei. Die SPD-Verordneten haben jetzt vorgeschlagen, Asylsuchende in kleinen Unterkünften unterzubringen.„Derzeit werden im Bezirk vier Sporthallen als Notunterkünfte für Geflüchtete genutzt“, stellt Thorsten Lüthke fest. „Die Unterbringung ist für die Menschen nur schwer zu ertragen und geht zu...