Sporthalle

Beiträge zum Thema Sporthalle

Bildung
Auf dem Gelände der Klecks-Grundschule wurde bereits dieser Modulare Ergänzungsbau (MEB) errichtet. Nun soll noch eine Sporthalle gebaut werden. Mit dieser neuen Halle würde sich die Schulhoffläche weiter reduzieren.

Straße für einen Campus sperren?
Klecks-Grundschule leidet unter Platzproblemen

Um die Flächenprobleme an der Klecks-Grundschule im Tiroler Viertel zu lösen, sollte eine Campusfläche entwickelt werden, schlägt die SPD Pankow-Süd vor. Unter anderem sollte dafür geprüft werden, ob die Schulaußenfläche zum Beispiel durch eine dauerhafte Sperrung der Tiroler Straße zwischen Toblacher Straße und Brixener Straße vergrößert werden kann. Damit könnte die Außenanlage bis zum Andreas-Hofer-Platz/Brennerberg erweitert werden. Alternativ könnte auch eine Sperrung der Brixener Straße...

  • Pankow
  • 09.01.22
  • 169× gelesen
Bildung
Der Kinder Kiez-Klubs, der sich gleich neben diesem Spielplatz befindet, soll einer neuen Sporthalle weichen.
2 Bilder

Klub für Kinder soll im Kiez bleiben
Bisherige Fläche neben der Klecks-Grundschule wird für eine Sporthalle benötigt

Der Kinder Kiez-Klub Pankow soll im Tiroler Viertel verbleiben. Dafür setzt sich die SPD Pankow-Süd ein. Auf der Fläche an der Brixener Straße 40, auf der sich der Kinder Kiez-Klub befindet, ist der Bau einer neuen Sporthalle für die benachbarte Klecks-Grundschule geplant. Zwar muss der Klub dafür weichen, er sollte aber weiterhin in seinem angestammten Kiez verbleiben, fordert die SPD Pankow-Süd. Der Kinder Kiez-Klub Pankow ist ein Projekt des gemeinnützigen Vereins Kinderring Berlin....

  • Pankow
  • 30.11.21
  • 107× gelesen
Sport

18 Millionen für Sportanlagen

Berlin. Die Senatssportverwaltung hat für dieses Jahr 57 von 59 von den Bezirken angemeldeten Bauvorhaben genehmigt. Für die Sanierung der Sportanlagen stehen 18 Millionen Euro zur Verfügung. Wie eine Umfrage des Senats in den Bezirken ergab, steigt der mittelfristige Sanierungsbedarf bis 2025 für die von den bezirklichen Sportämtern verwalteten öffentlichen Sportanlagen weiter an. Aus dem Sportstättensanierungsprogramm 2020 flossen insgesamt 17,5 Millionen Euro für 80 Baumaßnahmen in die...

  • Mitte
  • 26.02.21
  • 73× gelesen
Bauen
Fast ein Jahr ruhten die Bauarbeiten auf dem Grundstück, auf dem die Sporthalle entstehen soll. Die Natur ergriff bereits Besitz von der Baustelle.
2 Bilder

Ablauf immer wieder gestört
Mit neuen Partnern soll es beim Bau der Sporthalle an der Neuen Schönholzer Straße voran gehen

Ein bisschen erinnert sie schon an den BER: die geplante Sporthalle an der Neuen Schönholzer Straße, unmittelbar neben der Reinhold-Burger-Oberschule. Das Fundament scheint fertig zu sein. Aber inzwischen wuchert Wildwuchs hinter dem Bauzaun. Bis Anfang des Jahres war dort längere Zeit kein Bauarbeiter zu sehen. Dabei ist der Bau der Sporthalle für die umliegenden Schulen bereits seit mehr als zehn Jahren im Gespräch. Zunächst dauerte es seine Zeit, bis der Senat die Finanzierung zusagte. Fast...

  • Pankow
  • 28.01.21
  • 275× gelesen
Sport
Auf der Strategieklausur wurde von diesen Teilnehmern besprochen, wie es mit dem Peter-Panter-Park und dem Außengelände der Kurt-Tucholsky-Oberschule weitergehen soll.
4 Bilder

Neue Pläne
Auch der Schulhof wird in das Vorhaben Peter-Panter-Park mit einbezogen

Seit zwei Jahren ist der inklusive Peter-Panter-Park in der Neumannstraße 11 ein beliebter Treff für Kinder und Jugendliche, die nachmittags von Frühjahr bis Herbst im Freien Sport treiben möchten. Dass es diese Sportanlage gibt, ist einer Kooperation zwischen dem Sportverein Pfeffersport und der Kurt-Tucholsky-Schule zu verdanken. Zahlreiche Sponsoren ermöglichen seit 2018 die Aufwertung und Ausgestaltung der einstigen Brache an der Schule. Über 200 Kinder nutzten im zurückliegenden Jahr jede...

  • Pankow
  • 29.12.19
  • 368× gelesen
Bauen
Seit über einem Jahr liegt die Sporthallen-Baustelle an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße brach. Nun sollen die Bauarbeiten fortgesetzt werden. Kürzlich war bereits ein erster Bagger zu beobachten.

Diese Baustelle sorgt für Überraschungen
Sporthalle an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße soll nun 2021 endlich fertig sein

Seit mehr als einem Jahr ruht die Baustelle der Sporthalle an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße. Warum geht es nicht weiter? fragen sich viele Kiezbewohner. „Das ist so ein Bauvorhaben, bei dem es viele Überraschungen gibt“, sagt Torsten Kühne (CDU), Stadtrat für Schule, Sport und Facility Management. Er übernahm vor zwei Jahren mit Beginn der Legislaturperiode die Zuständigkeit für dieses Bauvorhaben. „Bereits im Jahr 2011 gab es die Genehmigung für den Bau“, berichtet Kühne. Aber es gab...

  • Pankow
  • 01.06.19
  • 962× gelesen
Sport
Annett Hanisch begleitet Tochter Emilia, unterstützt von Nadine Daniel, beim Balancieren.
5 Bilder

„Das macht Spaß“
Die Jüngsten entdecken bei einem speziellen Eltern-Kind-Turnen den Sport

Die Zahl der Familien im Bezirk Pankow nimmt weiter stetig zu. Und damit auch die Zahl der Kinder. Während es für Kinder im Schulalter etliche Sportangebote in Vereinen gibt, sieht es mit Bewegungsangeboten für die Jüngsten noch recht dürftig aus. Die Erfahrung machte auch Nadine Daniel. Die Mutter von vier Kindern ist gerade zum fünften Mal schwanger. Sie erlebte selbst, wie schwer es ist, für Kinder zwischen zwei und sechs Jahre regelmäßige Bewegungs- und Sportangebote zu finden. „Gemeinsam...

  • Pankow
  • 21.09.18
  • 1.442× gelesen
Bauen
Aus dem Sommerbad Pankow soll ein Multifunktionsbad werden. Daneben können eine Schule und eine Sporthalle gebaut werden.
3 Bilder

Multifunktionsbad und Schule können entstehen: Informationen dazu am 28. Mai

Auf dem Grundstück des Sommerbades Pankow kann nicht nur ein neues Multifunktionsbad gebaut werden, sondern auch eine dreizügige Grundschule. Zu diesem Ergebnis kommt eine Machbarkeitsstudie, die dem Stadtentwicklungsausschuss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vorgestellt wurde. Die Berliner Bäderbetriebe planen bereits seit geraumer Zeit, auf dem landeseigenen Grundstück an der Wolfshagener Straße ein Multifunktionsbad neu zu bauen. Allerdings besteht dort für solch ein Vorhaben noch...

  • Pankow
  • 01.05.18
  • 906× gelesen
Politik

Über aktuelle Bauvorhaben informiert das Bezirksamt seit einem Jahr im Internet

Pankow. Vor einem Jahr ging sie an den Start, seitdem wächst die Vorhaben- und Projektliste des Bezirksamtes Pankow für die nächsten Monate stetig weiter. Inzwischen wurde die fünfte aktualisierte Liste ins Netz gestellt. Auch dieses Mal finden Pankower Bürger wieder etliche Neuerungen. So gibt es zum Beispiel endlich Fortschritte auf dem Campus der Tesla-Gemeinschaftsschule in Prenzlauer Berg. Diese braucht, weil sie stetig wächst, mehr Raum. Zu diesem Zweck wurde der Abriss des alten...

  • Pankow
  • 20.12.16
  • 629× gelesen
Politik
Bürgermeister Matthias Köhne

Das kommt 2016 auf uns zu: Bürgermeister Matthias Köhne im Interview

Pankow. Das Jahr 2016 ist erst wenige Tage alt. Zu anstehenden Aufgaben befragte Berliner-Woche-Reporter Bernd Wähner Pankows Bürgermeister Matthias Köhne (SPD). Im zurückliegenden Jahr beschäftigten die Bezirkspolitik mehrere Themen, über die auch 2016 weiter diskutiert wird. Eines dieser Themen ist der geplante Wohnungsbau auf der Elisabethaue und entlang der Michelangelostraße. Warum braucht der Bezirk solche Bauvorhaben? Matthias Köhne: Wir benötigen sie, um den steigenden Bedarf an...

  • Pankow
  • 03.01.16
  • 883× gelesen
Politik

Keine Hallen als Unterkünfte

Pankow. In den Sporthallen des Bezirks wird es keine provisorischen Flüchtlingsunterkünfte geben. Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) berichtet, dass es eine Anfrage des Landesamtes für Gesundheit und Soziales an das Bezirksamt Pankow gab, ob es eine Sporthalle als Flüchtlingsunterkunft benennen könne. "Das Bezirksamt lehnt das ab, dass eine Sporthalle als Unterkunft benutzt wird. Die Sporthallensituation im Bezirk ist derart angespannt. Niemand könnte es verstehen, wenn wir jetzt eine Halle als...

  • Pankow
  • 22.01.15
  • 100× gelesen
Bildung
Dr. Ines Weiß vom Schulamt, Lioba Zürn-Kasztantowicz und Bernd Schönenberger freuen sich, dass die alte Sporthalle saniert ist.

Komplettsanierung wird noch 2014 abgeschlossen

Pankow. Über eine frisch sanierte Sporthalle können sich die Schüler des Ossietzky-Gymnasiums in der Görschstraße 42-44 freuen. Diese übergab Schulstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD) vor wenigen Tagen an Schulleiter Bernd Schönenberger.Die Halle befindet sich zwischen zwei Gebäudeteilen der Schule. Gebaut wurde sie von 1908 bis 1910. Dass sie jetzt runderneuert wurde, liegt nicht zuletzt an den umfangreichen Sanierungsarbeiten, die in den vergangenen Jahren am und im Gebäudekomplex...

  • Pankow
  • 20.03.14
  • 426× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.