Andy Hehmke

Beiträge zum Thema Andy Hehmke

Politik

Parteien nennen ihre Stadträte

Friedrichshain-Kreuzung. Grüne, SPD und Linke haben ihre Kandidaten für das neue Bezirksamt benannt. Das soll am 6. Dezember von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) gewählt werden. Die Linken wollen Oliver Nöll und Regine Sommer-Wetter als Stadträte sehen. Die SPD schickt Andy Hehmke wieder ins Rennen. Er ist seit 2016 Stadtrat für Wirtschaft, Ordnungsamt, Schule und Sport. Auch Baustadtrat Florian Schmidt von den Grünen soll im Rathaus bleiben. Annika Gerold kommt im Fall ihrer Wahl neu...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 29.11.21
  • 32× gelesen
  • 1
Bauen
Die Emanuel-Lasker-Schule im Rudolfkiez erhält einen Verbindungsbau zwischen den beiden Schulgebäuden und eine neue Sporthalle.

Sanierung und Neubauten an den Schulen
Bezirk und Land investieren mehr als 35 Millionen Euro

An 13 Schulen im Bezirk stehen in den Sommerferien verstärkt umfangreiche Bau- und Sanierungsmaßnahmen auf dem Programm. Die meisten davon werden auch nach den Ferien weitergehen. Insgesamt investieren Bezirk und Land Berlin rund 35,6 Millionen Euro. „Bei der Sanierung unserer Schulen und Sporthallen, aber auch beim Neubau kommen wir zunehmend schneller voran, die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Ämtern läuft sehr gut“, sagt Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD). Da Friedrichshain-Kreuzberg...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 16.07.21
  • 78× gelesen
Politik

SPD Friedrichshain-Kreuzberg stellte Kandidaten auf

Friedrichshain-Kreuzberg. Die SPD Friedrichshain-Kreuzberg hat ihre Kandidaten für die Wahlen zum Bundestag, zum Abgeordnetenhaus und zur Bezirksverordnetenversammlung aufgestellt. Für den Bundestagswahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost wurde mit einer Zustimmung von 96 Prozent die amtierende Bundestagsabgeordnete Cansel Kiziltepe aufgestellt. Spitzenkandidatin für die Wahl zum Abgeordnetenhauses ist Sevim Aydin (Wahlkreis 3). Auf den weiteren Listenplätzen folgen Sven...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 30.03.21
  • 120× gelesen
Bauen
Entwurf der Grundschule mit dem Sportbereich im Untergeschoss.
3 Bilder

Platz für 430 Kinder und Vereine
Rohbau der Grundschule an der Pufendorfstraße fertiggestellt

Dringend benötigt wird eine Grundschule im Kiez rund um die Pufendorfstraße. Vor wenigen Tagen konnte der Rohbau fertiggestellt werden. Der anhaltende Wohnungsneubau im Nordwesten Friedrichshain führt zu einer starken Zunahme der Schülerzahlen. In direkter Nachbarschaft der Schule entsteht aktuell eines der größten Vorhaben im Bezirk mit 540 Wohnungen. „Deshalb freue ich mich sehr, dass unser Bezirk im nächsten Jahr den neuen Standort in der Pufendorfstraße in Betrieb nehmen kann“, sagt...

  • Friedrichshain
  • 15.03.21
  • 127× gelesen
Bildung

Eltern holen Schulessen ab
250 Mittagessen wurden bestellt

Wie können Kinder im Homeschooling mit kostenfreiem Schulessen versorgt werden? Diese Frage wird berlinweit diskutiert. Der Bezirk hat eine Lösung gefunden. Organisatorisch machbar, coronakonform und vor allem schnell sollte die Lösung sein. Nach Prüfung mehrerer Modelle hat das Bezirksamt nun eine Variante gefunden. Eltern holen das Essen von der Schule in einem vorgegebenen Zeitfenster ab. Das Schulessen bekommen Familien, die mit dem jeweiligen Caterer eine schriftliche Vereinbarung...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 11.02.21
  • 36× gelesen
Bildung
Berliner Luft im Klassenzimmer: Andy Hehmke vor einem mobilen Luftreinigungsgerät. 42 hat der Bezirk bisher bestellt.

Mobile Luftreiniger gehen an den Start
Die ersten vier Geräte sind verteilt

In Friedrichshain-Kreuzberg werden Schulen jetzt mit Luftreinigern ausgerüstet. Die ersten vier von 42 bestellten Geräten bekam die Gustav-Meyer-Schule. Auch andere Bezirke verteilen – abhängig von der deutschlandweiten Ausschreibung. Steglitz-Zehlendorf hatte sie berlinweit zuerst. Jetzt wurden auch in Friedrichshain-Kreuzberg die ersten mobilen Luftreinigungsgeräte übergeben. Vier bekam die Kreuzberger Gustav-Meyer-Schule (Förderzentrum) an der Kohlfurter Straße. Weitere Schulen sollen...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 21.01.21
  • 202× gelesen
Bauen
Marke Eigenbau: Andy Hehmke und Florian Schmidt vor dem wachsenden Schulhaus.
3 Bilder

Ein Haus zum Mitnehmen
Hausburg-Grundschule bekommt mobilen Neubau

Die Hausburg-Grundschule bekommt bis zum Frühjahr einen temporären Schulneubau. Der Clou: Das Modulhaus ist nicht nur ökologisch, sondern auch mobil. Wo vorher Wiese war und Fußballtore standen, wächst jetzt ein Dreigeschosser in die Höhe. Die Friedrichshainer Hausburg-Grundschule bekommt einen temporären Neubau aufs Schulgelände gesetzt. Mit Platz für rund 300 Schüler, zwölf neuen Klassenzimmern, einer Mensa nebst Küche, Gruppen- und Verwaltungsräumen. Gebaut wird aber nicht Stein auf Stein,...

  • Friedrichshain
  • 03.12.20
  • 206× gelesen
Sport

Neuer Kunstrasen
Sportplätze wurden saniert

Zwei Sportplätze sind fertig saniert. Dort kann jetzt wieder zum Fußball angepfiffen werden. Der Bezirk hat wieder in seine Sportanlagen investiert. Fertig saniert wurden in diesem Jahr zwei Sportplätze und die Tennisplätze im Volkspark Friedrichshain. Auf dem Sportplatz Waldeckpark an der Alten Jakobstraße bekam das Großspielfeld einen neuen Vollkunstrasen. Wegen der Schäden bestand Unfallgefahr auf dem Platz. Gekostet hat die Maßnahme rund 350 000 Euro. Einen neuen Kunstrasen hat jetzt auch...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 24.07.20
  • 136× gelesen
Sport
Es musste eine Menge Unrat aus dem Baerwaldbad entfernt werden.

Nach dem Großreinemachen
Nachhutgefechte zur Causa Baerwaldbad

Wie viele Tonnen Abfall oder andere Hinterlassenschaften in den vergangenen Wochen aus dem Baerwaldbad geschafft wurden, konnte bisher noch nicht beziffert werden. Sie habe allein acht Lkw registriert, die während ihres kurzen Aufenthalts vor Ort dort vollgeladen wurden, berichtete Sportamtsleiterin Michaela Schulte vor kurzem im Sportausschuss. Das sei lediglich eine Momentaufnahme gewesen. Und einiges könne auch erst durch einen Spezialauftrag entsorgt werden. Vor allem die teilweise...

  • Kreuzberg
  • 26.06.20
  • 200× gelesen
Bildung
Digitaler Unterricht am Hermann-Hesse-Gymnasium. Auch diese Schule verzeichnete mehr Erstwünsche als Plätze.

Die üblichen Lieblingsschulen
Anmeldungen bestätigen schon bekannte Favoriten

Das Schuljahr 2019/20 konnte wegen Corona nur mit vielen Einschränkungen und Defiziten beendet werden. Umso wichtiger wird deshalb, wenn es keinen weiteren Lockdown gibt, der Neustart nach den Sommerferien. Das gilt besonders für diejenigen Schüler, die ab August eine Oberschule besuchen. Die Anmeldungen dafür bestätigten in Friedrichshain-Kreuzberg einmal mehr das gewohnte Ergebnis. Einige Schulen – und hier vor allem die "üblichen Verdächtigen" – waren wieder schwer nachgefragt. Bei anderen...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 17.06.20
  • 1.114× gelesen
Bildung
Treffen am Schulteich. Von links: Maja Hilt, Beate Zettl, Bärbel Cohaus und Peter Kreißig.
3 Bilder

"Ein Container wäre unser Ende"
Hertz-Gymnasium wehrt sich gegen mögliche temporäre Unterkunft

Zunächst muss der Schulteich besichtigt werden. Wie so vieles an dieser Schule entstand auch er in Eigenregie. Und das bereits vor 20 Jahren. Dass sie von diesem Biotop irgendwann einmal Abschied nehmen sollen, ist nicht das größte Problem im Heinrich-Hertz-Gymnasium an der Rigaer Straße. Eher schon, dass niemand weiß, wann das möglicherweise der Fall sein wird. Aber vor allem, welche Umzugsvarianten und Zwischenlösungen dabei in der Debatte sind. Speziell gegen eine zeitweise Unterkunft in...

  • Friedrichshain
  • 11.06.20
  • 1.436× gelesen
Bauen
Wohnen, Gewerbe, Kultur: Auf dem Dragnonerareal soll vieles entstehen.
2 Bilder

In der Zwickmühle
Bezirksamt hat Probleme mit der Entwurfsplanung für das Dragonerareal

Kommunikation ist nicht immer einfach. Manchmal versteht der Gegenüber eine Anrede falsch oder nicht vollständig. Mit diesem Problem ist jetzt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg konfrontiert. Und das ausgerechnet bei einem Vorzeige-Bauprojekt: der Entwicklung des sogenannten Dragonerareals zwischen Obentrautstraße und Rathaus Kreuzberg. Dafür liegt seit Anfang des Jahres eine städtebaulicher Entwurf vor. Bei dem wurde das Rathausgrundstück mitbeplant. Das war zwar auch so vorgesehen, nicht...

  • Kreuzberg
  • 05.06.20
  • 1.130× gelesen
Sport

Sporthallen wieder offen

Friedrichshain-Kreuzberg. Ab 8. Juni sind die Sporthallen im Bezirk wieder für die Vereine nutzbar. Das kündigte der zuständige Stadtrat Andy Hehmke (SPD) an. Es sind weiter die vor der Pandemie gültigen Belegungspläne in Kraft – unter Einhalten der Corona-Vorgaben für den Sportbereich. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.06.20
  • 27× gelesen
Sport
Als hätten hier Leute abrupt den Raum verlassen: Blick in die verdreckte und vermüllte Küche.
14 Bilder

Eine Perle, die zum Problemfall wurde
Einblicke in das sanierungsbedürftige Baerwaldbad

Massen an Kleidungsstücken in vielen Räumen. Ein zur Küche umfunktionierter ehemaliger Therapiebereich, in deren Kühlschrank Lebensmittel seit Jahren vergammeln. Und vor allem eine Technik, deren Zustand zur Gefahr für Leib und Leben wurde: Das und noch einiges mehr bot ein Ortstermin im Baerwaldbad, zu dem Sportstadtrat Andy Hehmke (SPD) eingeladen hatte. Unter anderem, weil der Bezirk jetzt wieder die Schlüsselgewalt für das Gebäude hat. Das lange Tauziehen mit dem letzten Nutzer, dem...

  • Kreuzberg
  • 11.05.20
  • 1.297× gelesen
Politik
Ein ungewöhnliches Auditorium.
7 Bilder

Sitzung für die Ewigkeit
Maskierte BVV in der Sporthalle

Vor dem Zutritt erst einmal die Desinfektion. Überzieher für die Schuhe, wie sie sonst beim Betreten von Hallenbädern in Zivilkleidung üblich sind. Und natürlich galt, wenn auch nicht erzwungen: Masken anlegen. Im ersten Moment erinnerte das an eine Katastrophenschutzübung. Der Ort, die Flatow-Sporthalle am Schlesischen Tor, trug ihren Teil zur Szenerie bei. Zusammengenommen ergab sich daraus eine Premiere. So hatte ein Bezirksparlament in Friedrichshain-Kreuzberg noch nie getagt. Eine in die...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 30.04.20
  • 411× gelesen
Politik
BV-Vorsteherin Kristine Jaath.
2 Bilder

Arbeiten in "epidemiologischen Einheiten"
Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung in Zeiten von Corona

Der Betrieb ist zwar teilweise eingeschränkt, aber er findet statt. Darauf legen alle Verantwortlichen Wert. Trotz Corona-Krise sei die Leistungsfähigkeit der Verwaltung gewährleistet. An manchen Stellen im Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg ist die gerade auch besonders gefragt. Allen voran im Gesundheitsamt. Aber auch in anderen Bereichen könne die Arbeit nicht einfach ruhen. Etwa in seinem Schulamt, gibt der zuständige Stadtrat Andy Hehmke (SPD) ein Beispiel. Derzeit stehe dort die Vergabe...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 13.04.20
  • 346× gelesen
Bauen

Bauen trotz Corona
Schulen werden weiter saniert

Noch mehr Offensive bei der Schulbauoffensive wünschten sich in der aktuellen Situation zuletzt die Handwerkskammer und die Bauwirtschaft (wir berichteten). Gerade jetzt könnten noch mehr Gebäude als geplant instandgesetzt werden. Aus dem Stand sei das nicht möglich, konterte Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) und verwies vor allem auf längere Vorläufe bei Planung und Finanzierung. Außerdem davon gebe es auch derzeit zahlreiche Arbeiten an den Schulen. Welche und wo beantwortete er einige Tage...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 08.04.20
  • 220× gelesen
Bauen
Das Gebäude der Lenau-Grundschule soll bisher wie geplant im Sommer geschlossen und danach abgerissen werden.

Trotz Corona keine Offensive
Bauarbeiten können nicht vorgezogen werden

Die Corona-Krise sorgt für massive Auftragsrückgänge, auch in Branchen, die sich bisher über mangelnde Arbeit nicht beklagen konnten. Das gilt etwa für das Baugewerbe oder für Handwerksbetriebe. Auch die können jetzt auf staatliche Hilfen hoffen. Noch zielführender wäre es aber, geplante Vorhaben vorzuziehen, meinen Verbandsvertreter. Jürgen Wittke, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Berlin, denkt ganz konkret an die sogenannte Schulbauoffensive. In die soll in den kommenden Jahren...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 03.04.20
  • 526× gelesen
Bildung

Zunächst keine Tagesreinigung

Friedrichshain-Kreuzberg. Die ab dem 1. April vorgesehene zusätzliche Tagesreinigung in den Schulen im Bezirk wurde zunächst verschoben. Sie mache derzeit wenig Sinn, da sich wegen der Corona-Krise keine oder kaum Schüler in den Gebäuden aufhalten, erklärte Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD). Weiter aufrecht erhalten werde aber der bisherige Reinigungsauftrag. Es gebe jetzt die Möglichkeit, manche Ecken in den Gebäuden gründlich zu säubern, die bisher vielleicht eher vernachlässigt wurden....

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 03.04.20
  • 41× gelesen
Leute
Das Bezirksamt hat sich über die aktuelle Freizeitgestaltung Gedanken gemacht.

Sport per Livestream oder digitaler Shutdown
Bezirksamt gibt Tipps für Abwechslung zu Hause

Die meisten von uns sind gerade weitestgehend auf die eigenen vier Wände reduziert. Da kann sehr schnell die Gefahr von Lagerkoller aufkommen. Deshalb gibt es jetzt von vielen Seiten Tipps, wie das Eingesperrtsein einigermaßen erträglich und abwechslungsreich gestaltet werden kann. Sie kommen auch vom Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Knut Mildner-Spindler (Linke), stellvertretende Bürgermeister und Stadtrat für Arbeit, Bürgerdienste, Soziales und Gesundheit, empfiehlt zum Beispiel Sport zu...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 25.03.20
  • 168× gelesen
Politik
Die Waste Watcher spüren auch in diesen Tagen Müllsünder auf.

Kiezstreifen bleiben im Einsatz
Weitere Corona-Fragen und Antworten

Corona berührt so ziemlich alle Themen, manchmal bis zu kleinen Details. Hier einige Beispiele. Welche Ausnahmen bei der Kinderbetreuung gibt es? Wenn beide Elternteile in sogenannten "sytstemrelevanten Berufen" arbeiten, können sie ihr Kind weiter in der Kita oder Grundschule abgeben. Dazu zählen unter anderem der Gesundheits- und Pflegedienst, Polizei, Feuerwehr, auch unter Umständen der öffentliche Nahverkehr, die Wasserbetriebe, Stromversorgung, bestimmte Stellen in der Verwaltung....

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 19.03.20
  • 302× gelesen
Bildung

Extra-Schicht für Sanitärbereich
Schulen sollen zusätzlich einmal am Tag gereinigt werden

Ab April wird es an den Schulstandorten im Bezirk eine zusätzliche Tagesreinigung geben. Ihr Schwerpunkt liege auf dem Sanitärbereich, erklärte der zuständige Stadtrat Andy Hehmke (SPD). Sprich, vor allem den Toiletten. Gerade dort gibt es immer wieder Anlass zur Klage. Die Extra-Putzschicht wird durch zusätzliche Mittel der Landesebene finanziert. Sie stellte den Bezirken dafür insgesamt rund fünf Millionen Euro zur Verfügung. Davon ausgehend entfällt auf Friedrichshain-Kreuzberg ungefähr eine...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 12.03.20
  • 135× gelesen
Wirtschaft
Die Krumme Lanke ist ein Ziel im Südwesten. Burkard Kieker, Cerstin Richter-Kotowski, Andy Hehmke und Michael Pawlik bei der Präsentation der Kampagne im U-Bahnhof Warschauer Straße.
4 Bilder

"Bock auf Gras"
Werbung für Tour nach Steglitz-Zehlendorf

In Friedrichshain-Kreuzberg halten sich bekanntermaßen sehr viele Touristen auf, sagte Cerstin Richter-Kotowski. Zumindest einen Teil davon will die Bürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf (CDU) in ihren Bezirk locken. Und zwar mit Hilfe einer Plakatkampagne, die ab 1. März drei Monate in den Zügen der U-Bahnlinien 1 bis 4 zu sehen ist. Es gibt vier Motive, mit jeweils einem Mottotier und einem zweideutigen Spruch. Die Titel lauten "Bock auf Gras?", "Gans schön blau", „Alter Falter“ und "Schaf...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 05.03.20
  • 523× gelesen
Bildung

Schulessen hat seinen Preis

Friedrichshain-Kreuzberg. Bei 37 Schulen im Bezirk läuft gerade das Ausschreibungsverfahren für das Mittagessen ab kommenden Sommer. Caterer, die sich dafür bewerben, müssen zusichern, den in Berlin verabredeten Vergabemindestlohns von 12,50 Euro pro Stunde zu zahlen. Das betonte Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) auf entsprechende Fragen der Bezirksverordneten Regine Sommer-Wetter (Linke). Um das auch nach Auftragsvergabe sicher zu stellen, könne der Bezirk eine Überprüfung bei der...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 03.03.20
  • 111× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.