Stadtbibliothek Spandau

Kleinformate und Porträts: Zwei Künstler in der Stadtbibliothek

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Zwei Künstler stellen sich am 7. September in der Stadtbibliothek vor. Der eine malt, die andere liest.Uwe Müller-Fabian eröffnet um 18 Uhr seine Ausstellung „Kleinformate“. Der Maler ist Absolvent der Hochschule der Künste (HdK) Berlin und Kulturpreisträger 2014 des brandenburgischen Landkreises Oberhavel. Dort wohnt der Künstler auch. Seine Arbeiten wurden bereits in weit mehr als hundert Einzelausstellungen im...

Mit Youtube ein Star sein

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 22.07.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Mit Youtube berühmt werden? Wie funktioniert das eigentlich? Antworten auf diese Fragen gibt die Sommerferienaktion in der Stadtbibliothek Spandau am 15. und 16. August. Unter dem Motto „How to: Youtube-Star“ können Zehn- bis 14-Jährige herausfinden, was es bedeutet, ein Youtube-Star zu sein. Denn immer wieder hört man von Youtubern, die im Teenageralter mit ihren Videoclips Millionen verdienen. Aber ist ihr Leben...

Berlin ist voller Geschichten: Bühnenprogramm mit Kathleen Rappolt

Benjamin Mombree
Benjamin Mombree | Haselhorst | am 07.04.2017 | 38 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Die Erzählerin und Theaterpädagogin Kathleen Rappolt ist am Donnerstag, 27. April 2017 um 19:00 Uhr im Lesecafé der Stadtbibliothek Spandau in der Carl-Schurz-Straße 13. Dort wird sie ihr Bühnenprogramm „SAFETY FIRST“ - Ein Rückblick auf 15 Jahre Berlin – erzählt in 15 wahren Geschichten präsentieren. Der Eintritt ist frei. Plätze können unter 030 / 90279-5511 reserviert werden. Wie war es damals, als Kathleen Rappolt...

4 Bilder

Barrierefrei und viel Platz zum Lesen: Der neue Bücherbus ist da

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 21.03.2017 | 218 mal gelesen

Spandau. Nötig war er schon lange: Jetzt aber ist er da, der neue Bücherbus der Stadtbibliothek. Mit an Board hat er 5000 Bücher. Und barrierefrei ist der große „Blaue“ auch.Mehr als 15 Jahre hatte er auf den Achsen und musste zuletzt häufig in die Werkstatt. Jetzt aber wurde der alte Spandauer Bücherbus durch ein modernes Fahrzeug ersetzt. Die Stadtbibliothek Spandau präsentierte es am 17. März – sie durfte dafür den...

Ein Gedicht für die Bibliothek

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 16.03.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Zum Welttag der Poesie kann jeder Spandauer zum Dichter oder zur Dichterin werden. Einfach ein selbst geschriebenes Gedicht oder Reime auf eine Karte schreiben und in der Stadtbibliothek abgeben. Dort werden sie dann ausgehängt und öffentlich vorgestellt. Zeit für die Abgabe der poetischen Werke haben die Hobbydichter vom 21. März bis 18. April. Die Stadtbibliothek Spandau ist an der Carl-Schurz-Straße 13 zu finden....

Computerkurs für Anfänger

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 06.02.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Die Stadtbibliothek Spandau startet im März wieder mit PC-Kursen für Anfänger. Anmeldungen sind ab sofort unter  902 79 55 11 möglich. Die Plätze sind begrenzt. Los geht es konkret am Dienstag, 7. März um 9 Uhr. Das Angebot richtet sich schwerpunktmäßig an Senioren. Themen sind unter anderen die Grundlagen der Computernutzung, E-Mail, Word und soziale Netzwerke. Der kostenfreie Kurs findet jeden Dienstag von 9 bis...

Verleihung des Jugendliteraturpreises: Zehnjährige Lese-Tradition

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 14.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Der Spandauer Jugendliteraturpreis 2016 wird am 18. November ab 18 Uhr in der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, verliehen.Unter dem Motto „1001 Buch“ feiern die Jugendlichen gleichzeitig das 10-jährige Bestehen der Jugendliteraturjury. Auch in diesem Jahr stellen sie dem Publikum die Bücher der engeren Wahl in spielerischen Szenen vor. Im angeschlossenen Wettbüro können auch die Besucher der Veranstaltung ihr...

Literarische Verbrechen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 09.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Die Stadtbibliothek lädt am Donnerstag, 17. November, zum 7. Krimimarathon Berlin-Brandenburg ein. Tatort für das literarische Verbrechen ist das Lesecafé. Zu hören ist Anders Alborg mit „Unikat-Flucht ins Leben“. Die Lesung beginnt 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Lesecafé in der Stadtbibliothek an der Carl-Schurz-Straße 13 ist barrierefrei. uk

Lesung in der Stadtbibliothek

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 03.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Von kurzen und weiten Frauenwegen erzählen drei Frauen aus dem Berlin-Brandenburgischen Märchenkreis am 10. November. Die Lesung im barrierefreien Lesecafé der Stadtbibliothek Spandau, Carl-Schurz-Straße 13, beginnt um 19 Uhr und findet anlässlich der 27. Berliner Märchentage statt. Der Eintritt kostet fünf, ermäßigt 4,50 Euro. uk

Menschen rund um die Welt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 31.10.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Die Künstlerin Gabriele Lampropoulos stellt ihre „Menschen und Landschaften rund um die Welt“ in der Stadtbibliothek Spandau aus. In ihren Bildern und Collagen hält die Künstlerin Momentaufnahmen mit Pinsel und Farben fest. "Meine Kunst entstand schon während meiner Kindheit durch viele Urlaubsreisen und Auslandsaufenthalte mit meinen Eltern und auch in meinem späteren Leben", erzählt Gabriele Lampropoulos. Die...

Muster der Erde

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 24.10.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. „Die Muster der Erde“ heißt eine neue Ausstellung von Gudrun Brom und Diana Schriever in der Stadtbibliothek Spandau. Zu sehen ist sie ab dem 1. November im barrierefreien Lesecafé. Die Vernissage beginnt um 18 Uhr. Inspiriert von Kunstwerken Alter Meister, Traumzeitbildern der Aborigines, Stoffmustern und Fotoausschnitten fertigten die Künstlerinnen einen farbenfrohen Bildteppich in verschiedenen Maltechniken. So...

Einsteiger am Computer

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 09.09.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Die Stadtbibliothek Spandau bietet ab dem 13. September wieder Computer-Kurse für Einsteiger an. Schwerpunktmäßig sind sie für Senioren gedacht. Eingeführt wird in die Grundlagen der PC-Nutzung, E-Mail, Word und soziale Netzwerke. Die Teilnahme ist kostenfrei. Simple Computerkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Der Kurs findet jeden Dienstag von 9 bis 10.30 Uhr statt. Um Anmeldung wird gebeten, da...

Kitas und Bibliotheken im Tandem: Sprachförderprojekt für Kinder gestartet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 30.05.2016 | 76 mal gelesen

Spandau. Wer lesen will, muss sprechen können. Das gilt vor allem für Kinder. Darum gibt es in Spandau jetzt ein Sprachförderprojekt mit Kitas und Bibliotheken im Tandem.„…und raus bist du!“ heißt das aktuelle Sprachförderprojekt der Stadtbibliothek Spandau. Gestartet ist es Ende Mai und wird bis 2018 finanziert. Sein Ziel: Kinder sollen gezielt und regelmäßig sprachlich gefördert werden. Die Stadtbibliothek führt das Projekt...

Abgedrehter Krimi

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 18.05.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. „Abgedreht“ heißt der Babelsberg-Krimi, den die Stadtbibliothek Spandau am 26. Mai vorstellt. In ihrem klug komponierten Krimi wirft Susanne Rüster einen Blick hinter die Kulissen der Filmstadt Babelsberg und zeigt sie fernab der schillernden Scheinwelt in einem düsteren, blutroten Licht. Susanne Rüster arbeitet als Richterin in Potsdam. Für ihren Kurzkrimi „Einladung zum Dinner“ erhielt sie 2011 den Karo-Krimipreis....

Leseshow mit Martin Guth

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 29.03.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Einen niveauvollen Spaß für Mann, Frau und allem dazwischen verspricht die Leseshow mit Martin Guth. Der Kabarettist liest, spielt und singt am 7. April aus seinem Roman und wirft dabei alles in die Bühnenwaagschale, was er in 15 Jahren auf den Comedy-Kabarettbühnen dieses Landes gelernt hat. Seine humorvollen Leseparts verbindet er mit pointierten Stand-Up-Passagen und gelegentlich auch mit seinen satirischen Songs,...

Praxis am Computer

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 29.03.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Die Stadtbibliothek Spandau führt praxisorientiert in Computer und Internet ein. Der Kurs beginnt am 5. April und richtet sich besonders an Senioren. Erlernt werden die Grundlagen der PC-Nutzung, E-Mail, Word und Soziale Netzwerke. Die Teilnahme ist kostenfrei. Erste Computerkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. Geübt wird jeden Dienstag von 9 bis 10.30 Uhr in der Bibliothek an der Carl-Schurz-Straße...

Bibliothek geschlossen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 16.03.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Die Stadtbibliothek Spandau bleibt am Ostersamstag, 26. März, geschlossen. Regulärer Öffnungstermin ist dann wieder nach Ostern am 29. März. Die Stadtbibliothek befind sich an der Carl-Schurz-Straße 13. uk

Schicksale von Schriftstellern

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 23.02.2016 | 40 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Weltweit werden Autoren wegen ihrer Arbeit behindert, verfolgt oder ermordet. In der Ausstellung "Es gibt Menschen, die sterben für Bücher" in der Stadtbibliothek stellt Amnesty International das Schicksal einiger dieser Schriftsteller und Journalisten vor, die das Recht auf Meinungsfreiheit für sich in Anspruch genommen haben. Zum Auftakt gibt es am 1. März um 18 Uhr eine Lesung im Lesecafé der Bibliothek. Dort wird...

6 Bilder

Modern, dynamisch und vielseitig: Stadtbibliothek bekommt neues Logo

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 08.02.2016 | 277 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Das alte Logo zeigt ein aufgeschlagenes Buch und ist nicht mehr zeitgemäß. Künftig will die Spandauer Stadtbibliothek mit einem flotteren Signet werben. Im Rahmen eines Wettbewerbs haben Designstudenten Ideen geliefert.Punkt, Punkt, Strich, Punkt – ein „B wie Bibliothek“ aus Morsezeichen hat Studentin Saori Shiroshita entworfen und gleich das komplette Alphabet mitgeliefert. Hübsche Idee, die Weltoffenheit...

Stadtbibliothek schließt feiertags

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 16.12.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Die Stadtbibliothek Spandau bleibt am 24. Dezember sowie vom 31. Dezember bis 3. Januar 2016 geschlossen. Das betrifft auch die Kinder- und Jugendbibliothek sowie die Spandauer Fahrbücherei. Ab dem 4. Januar hat das Haus an der Carl-Schurz-Straße 13 dann wieder zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet. uk

Azubis gesucht: Stadtbücherei hat zwei Plätze frei

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 01.12.2015 | 62 mal gelesen

Spandau. Die Stadtbibliothek Spandau bietet zum Ausbildungsjahr ab September 2016 zwei Ausbildungsplätze an. Bewerben können sich junge Spandauer für den Beruf des Fachangestellten für Medien und Informationsdienste, Fachbereich Bibliothek. Die Ausbildung dauert drei Jahre mit Praxis in der Stadtbibliothek. Die Azubis sammeln Erfahrungen in den Bereichen Kundenberatung, Medienausleihe, Liefersysteme und...

Träumereien in Aquarell und Tusche: Malkurs stellt in Spandau aus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 23.11.2015 | 88 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Eine Ausstellung von Monika Taterra und ihrem Malkurs der Volkshochschule in Falkensee ist bis zum 22. Januar in der Stadtbibliothek Spandau zu sehen.Die Motive für ihre Aquarelle fanden die Malkursteilnehmer in der Natur. Bei ihren Arbeiten vermischten sie verschiedenen Techniken aus der asiatischen Tuschmalerei. Kursleiterin Monika Taterra erlernte diese Form der Malerei bei dem koreanischen Zen-Meister Byong Oh...

3 Bilder

Jugendliteraturpreis an Klaus Kordon: Jury verlieh zum siebten Male Auszeichnung

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 14.10.2015 | 247 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Der Spandauer Jugendliteraturpreis 2015 geht in der Sparte deutschsprachige Literatur an Klaus Kordon für „Joss“, in der Sparte übersetzte Literatur an Benjamin Alire Sáenz für „Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums“. Zum siebten Mal wurde der Spandauer Jugendliteraturpreis verliehen, der zwar nicht dotiert ist, in der literarischen Welt aber für Ansehen sorgt. Rund 20 Jugendliche sichten...

Spende für Wörterbücher: Gefüllte Regale in der Stadtbibliothek

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 13.10.2015 | 137 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. 4000 Euro lässt sich der Freundeskreis der Stadtbibliothek Spandau eine Spendenaktion zugunsten von Flüchtlingen kosten. Unter anderem schaffte der Verein dringend benötigte Wörterbücher an.Deutsch-Lehrbücher für Kinder und Erwachsene, zweisprachige Bilderbücher, das Kursbuch zu Leben und Arbeit in Deutschland, das „Arzt- und Patienten-Gespräch in Bildern“ und Wörterbücher in Deutsch-Arabisch beziehungsweise...

Verleihung des Literaturpreises

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 05.10.2015 | 105 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Der Spandauer Jugendliteraturpreis 2015 wird am 9. Oktober um 18 Uhr in der Stadtbibliothek Spandau, Carl-Schurz-Straße 13, verliehen. Im Vorprogramm der Preisverleihung treten die Lesecoaches der Konkordia-Grundschule mit ihrer Büchershow auf. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. CS