Tempelhof

1 Bild

Fest der Toten (Calaveras Festival)

Calzada Muertos
Calzada Muertos | Tempelhof | am 27.10.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: Greenhouse | Berlin: Greenhouse | Der Día de Muertos (auch Día de los Muertos, „Tag der Toten“) ist einer der wichtigsten mexikanischen Feiertage, an dem in Mexiko traditionell der Verstorbenen gedacht wird. Die Vorbereitungszeit für die Feierlichkeiten beginnt Mitte Oktober, gefeiert wird in den Tagen vom 31. Oktober bis zum Gedächtnis Allerseelen am 2. November. Dabei wird der Tag der Toten je nach Region auf verschiedene Weise...

Kinderyoga macht Spaß und fit - probiert es aus! 1

Berlin: Minimäuse | Yoga ist bei den Erwachsenen mittlerweile sehr beliebt. Man tut etwas Gutes für seinen Körper, kann den Alltag herum einmal vergessen und fühlt sich nach jeder Stunde ein bisschen wie neu geboren. Auch für Kinder ist Yoga gut Sie kräftigen ihren Körper, lernen ihn besser kennen und machen ihn beweglicher. Außerdem werden Konzentration und Körperwahrnehmung gefördert. Und so ganz nebenbei macht es auch noch richtig...

2 Bilder

Gefühl statt Geografie: Katrin Schwahlen lebt seit 1989 in Alt-Tempelhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 05.10.2015 | 223 mal gelesen

Berlin: Glaubenskirche Tempelhof | Tempelhof. Was verbinden Menschen mit dem Begriff Heimat? „Ich habe lange überlegt“, sagt Katrin Schwahlen aus Alt-Tempelhof. Sie sei zu dem Ergebnis gekommen, dass es für sie, wie das Wort ja schon beinhaltet, „mit Heim, mit dem Zuhause“ zu tun habe. Schwahlens persönliche Deutung: „Heimat ist keine Frage der Geografie des Geburtsortes, sondern eine des Gefühls“. Die Frau, die ihre Herkunft als eine „Mischung aus Rhein- und...

Bezirksbroschüre erschienen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 10.07.2014 | 9 mal gelesen

Schöneberg. Die neue Bezirksbroschüre 2014/2015 "Tempelhof-Schöneberg zwischen Großstadt und Idylle" ist erschienen. Auf über 200 Seiten gibt es eine Fülle von Wissenswertem und wichtige Informationen über und aus dem Bezirk; kostenlos erhältlich in allen Bürgerämtern und Einrichtungen des Bezirks. Karen Noetzel / KEN

Erste Sitzung der Senioren-BVV im Bezirk in Vorbereitung

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 10.07.2014 | 36 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Unter Schirmherrschaft der Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung, Petra Dittmeyer (CDU), steht demnächst die erste Tempelhof-Schöneberger Senioren-BVV auf der Tagesordnung.Die Vorbereitungen für die öffentliche Premiere im Rathaus Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz laufen bereits. Die außerplanmäßige Sitzung findet am 25. November von 16 bis 19 Uhr statt. Auf die Tagesordnung kommen nur Themen,...

1 Bild

Torsten Dunkelmann verlässt Karstadt Tempelhof

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Tempelhof | am 10.07.2014

Tempelhof. Torsten Dunkelmann (40) verlässt nach fast 4 Jahren die Karstadt-Filiale am Tempelhofer Damm und übernimmt die Filialgeschäftsführung der Filiale Braunschweig.Kürzlich hat er die Leitung des Hauses in die Hände seine Nachfolgerin Gudrun Röpke (51) weitergegeben. "Ich kenne viele unserer Karstadt-Kunden persönlich, zu denen ich, wie auch unsere Mitarbeiter, eine besondere Verbindung aufgebaut habe", sagt Torsten...

1 Bild

Bezirk lobt Verdienstmedaillen und Förderpreis aus

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 23.06.2014 | 15 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt möchte auch in diesem Jahr die vielfältigen Engagements von Bürgern, die sich in Tempelhof-Schöneberg für die Belange anderer einsetzen, würdigen.Zu diesem Zweck sind wieder fünf Verdienstmedaillen und ein Förderpreis ausgelobt. Mit der feierlichen Verleihung voraussichtlich im Spätherbst im Rathaus Schöneberg soll der alljährliche Höhepunkt der Anerkennungs- und Dankeskultur im Bezirk...

Zwei Bezirke gehen zusammen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.06.2014 | 7 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die Bezirke Tempelhof-Schöneberg und Charlottenburg-Wilmersdorf wollen bei den städtischen Wochenmärkten zusammenarbeiten.Charlottenburg-Wilmersdorf wolle gerade beim Marktamt, das gute Jahresergebnisse erwirtschaftet, kein Personal einsparen, wie es der Senat vorgeschrieben habe, so Oliver Schworck in der Sondersitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 17. Juni auf eine große Anfrage der...

1 Bild

BVV will Wohnungsbau am Spreeufer als Alternative zu Tempelhof

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.06.2014 | 40 mal gelesen

Kreuzberg. Auf dem Tempelhofer Feld werden nach dem Volksentscheid vom 25. Mai keine neuen und preisgünstigen Wohnungen entstehen. Die müssen deshalb woanders in der Innenstadt gebaut werden.Zumindest in diesem Punkt herrscht weitgehend Einigkeit unter den BVV-Fraktionen in Friedrichshain-Kreuzberg. Sie machten sich bereits auf die Suche nach möglichen Alternativstandorten im Bezirk. Zum Beispiel das Viktoriaspeicher-Areal...

1 Bild

Bezirk fordert Zentralbibliothek am Blücherplatz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.05.2014 | 85 mal gelesen

Kreuzberg. Der Neubau einer Berliner Zentral- und Landesbibliothek (ZLB) auf dem ehemaligen Flughafengelände in Tempelhof ist vor allem das Lieblingsprojekt des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit (SPD). Es ist aber heftig umstritten.Auch in Friedrichshain-Kreuzberg. Dort machen sich Bezirksamt und BVV inzwischen aus nahe gelegenen Gründen für eine andere Alternative stark. Nämlich eine Erweiterung der...

1 Bild

AlliiertenMuseum zeigt am 18. Mai seine großformatigen Schätze

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.05.2014 | 33 mal gelesen

Tempelhof. Anlässlich des Internationalen Museumstag präsentiert das AlliiertenMuseum am 18. Mai erstmals seine Sammlung von militärischen Großobjekten in einem Flugzeughangar auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof.Rund 20 Jahre nach dem Abzug der einstigen alliierten Besatzungsmächte hat die Öffentlichkeit damit die Möglichkeit, "einen faszinierenden Einblick in eine deutschlandweit wohl einmalige Sammlung von...

Zwei Brandstiftungen in einer Woche

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 28.04.2014 | 23 mal gelesen

Marienfelde. Zweimal musste die Feuerwehr in der Woche nach Ostern ausrücken um brennende Fahrzeuge in Marienfelde und Tempelhof zu löschen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.In der Nacht vom 22. zum 23. April gegen 3.20 Uhr bemerkte ein Anwohner in der Zehrensdorfer Straße in Marienfelde, wie Flammen an einem am Straßenrand geparkten Renault loderten und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Und in der Nacht vom 24. zum 25....

Bezirk berlinweit mit den meisten Fällen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.03.2014 | 10 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der Bezirk nimmt beim Koma-Saufen berlinweit den traurigen ersten Platz ein. 2011 mussten in Tempelhof-Schöneberg 30 Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 19 Jahren deshalb in ärztliche Behandlung, 2012 waren es 34.Jungen und Mädchen sind gleichermaßen betroffen. "Wir als Gesellschaft müssen den Umgang mit Alkohol noch üben, wenn es um unsere Kinder geht", sagt Stadtrat Oliver Schworck (SPD) zum...