Totensonntag

Taize-Andacht zum Ewigkeitssontag

Christian Linke
Christian Linke | Pankow | am 19.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Hoffnungskirche | Wir laden Sie herzlich zu unserer Taize-Andacht zum Ewigkeitssonntag ein. Mit Gesängen aus Taizé und Gebeten wollen wir Gott für unser Leben danken und uns an unsere Vergänglichkeit erinnern.  Wann?: 25. November, 18:00 Uhr  Wo?    : Hoffnungskirche Pankow              Elsa-Brändström-Str. 33              13189 Berlin Wir freuen uns auf eine gute Zeit mit Ihnen. "Lehre uns bedenken, dass wir sterben...

Texte zum Totensonntag

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 19.11.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Antje und Martin Schneider lesen Texte zum Totensonntag, musikalisch begleitet von Angela Maria Stoll am Klavier. Zu erleben ist das Ganze am Sonntag, 26. November, um 11 Uhr bei der Matinee „Alles lebt – nichts geht verloren“ in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60. Mit dabei sind Prosa und Lyrik von Rose Ausländer, Bertolt Brecht, Joseph von Eichendorff, Hermann Hesse, Friedrich Hölderlin, Mascha Kaleko, Sokrates,...

Fahrdienst am Totensonntag

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 11.11.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Heidefriedhof Mariendorf | Mariendorf. Am Totensonntag, 20. November, bietet der Berlin-Brandenburger Verein zur Förderung der Friedhofskultur auf dem Heidefriedhof Mariendorf einen Fahrdienst an. Friedhofsbesuchern steht von 10 bis 16 Uhr eine Fahrradrikscha kostenlos zur Verfügung. Die Rikscha bringt sie zur gewünschten Grabstätte und holt sie auch wieder ab. Treffpunkt ist der Haupteingang in der Reißeckstraße 14. Eine Anmeldung zu den Fahrten ist...

Gedenken am Totensonntag

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 16.11.2015 | 25 mal gelesen

Berlin: Friedhof Baumschulenweg | Baumschulenweg. Die Gemeinde der evangelischen Kirche Zum Vaterhaus lädt am 22. November, dem Toten- oder Ewigkeitssonntag, zum Gedenken auf den Friedhof Baumschulenweg ein. Beginn ist um 14 Uhr. Vor dem Krematorium soll der Toten aus dem Familien- und Freundeskreis gedacht werden. Es spielt der Bläserchor der Gemeinde. Der Friedhof befindet sich in der Kiefholzstraße 221-228. RD

Frauen, Gräber und Gestalten: Friedhofsführung zum Totensonntag

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 13.11.2015 | 39 mal gelesen

Berlin: Parfriedhof Lichterfelde | Lichterfelde. Frauen-Gräber und Frauen-Gestalten auf dem Parkfriedhof Lichterfelde stehen im Mittelpunkt einer Führung von „Frauentouren“. Aus Anlass des Totensonntages führt Claudia v. Gélieu über den Friedhof.Auf dem Gelände zwischen dem Thuner Platz und dem Platz des 4. Juli entstand 1911 der Friedhofspark für das gutbürgerliche Lichterfelde. Die Gräber interessanter Frauenpersönlichkeiten entsprechen jedoch so gar nicht...

Dialog zum Totensonntag

Silvia Möller
Silvia Möller | Tempelhof | am 07.11.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: Ev. Kirchengemeine Tempelhof | Tempelhof. Im Dialog der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Tempelhof geht es in Anlehnung an den Totensonntag am Dienstag, 17. November, um das Thema "Wir Gedenken der Toten, zu denen wir auch gehören werden" und um das, was die Teilnehmer dabei bewegt. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr im Gemeindehaus, Kaiserin-Augusta-Straße 21. sim

Totensonntag und der "stille Monat"

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Neukölln | am 06.11.2014

Der Totensonntag oder Ewigkeitssonntag (23. November) ist in der evangelischen Kirche ein Gedenktag für die Verstorbenen. König Friedrich Wilhelm III. von Preußen bestimmte 1816 für die evangelische Kirche den Sonntag vor dem 1. Advent zum "allgemeinen Kirchenfest zur Erinnerung an die Verstorbenen". Mit den übrigen Gedenktagen wie Allerheiligen/Allerseelen: 1.& 2.; Volkstrauertag: 16.; Buß- und Bettag: 19.; kann man...