Umweltschutz

Mehrweg statt Einweg

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 30.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: KlimaWerkstatt Spandau | Spandau. „Mehrweg = Mehrwert für den Klimaschutz“: So heißt ein neues Projekt aus der Klimawerkstatt Spandau. Gemeinsam mit Handelsunternehmen und der Gastronomie sollen in den nächsten zwei Jahren Aktionen starten, die das Aufkommen an Einwegverpackungen wie Coffee-to-go-Bechern, Aluminiumschalen und anderen Verpackungen in Spandau nachhaltig reduzieren und so das Klima schützen. Auftaktveranstaltung ist am 7. Dezember. Von...

Ökowerk lehrt Recycling

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 28.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Altpapier, ausgediente Kleidung, Plastiktüten – das alles lässt sich wegwerfen oder neu nutzen. Die passenden Einfälle liefert das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechausse 22, am Sonntag, 4. Dezember. Dann bringen Recyclingkünstler den Besuchern von 11 bis 15 Uhr bei, wie sich aus vermeintlichem Müll noch eine sinnvolle Anwendung ergibt. Eintritt 4 Euro, für Kinder 3 Euro und für Familien 10 Euro. tsc

Bezirk bewirbt faires Spielzeug

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.11.2016 | 5 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Aus pädagogischen und wirtschaftspolitischen Gründen sind manche Spielsachen wertvoller als andere. Welche das sind, erklärte das Bezirksamt bei einer Versammlung zum Thema „Faires Spielzeug an die Schule und in die Kita“. Das Fazit: Eltern und Verantwortliche in Bildungseinrichtungen sollten vor dem Kauf auf faire Produktionsbedingungen von Spielzeug, Herkunft und Zertifikate achten. Auch...

Spitzahorn statt Plastiktüten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.11.2016 | 12 mal gelesen

Charlottenburg. Erfolgsmoment für das Klimaschutzprojekt am Klauserplatz: Etwa ein halbes Jahr nach dem Start der Aktion „Kiezbaum statt Plastiktüte“ ist das Ziel jetzt erreicht. Das Klimaschutzmanagement Klausenerplatz und der Verein Life hatten örtliche Händler und Kunden gebeten, auf die Herausgabe von Plastiktüten zu verzichten. Für jede nicht an die Kunden ausgehändigte Tüte kamen fünf Cent in eine Sammelbox. Nun sparten...

1 Bild

Wer kriegt den Green Buddy Award?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 31.10.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: Euref-Campus | Schöneberg. Auf dem Euref-Campus wird der „Green Buddy Award“ 2016 verliehen. Man darf gespannt sein, wer in diesem Jahr den „grünen Oskar“ mit nach Hause nehmen darf.Die Verleihung des von der Bürgermeisterin, der bezirklichen Wirtschaftsförderung und Kooperationspartnern ausgelobten Preises findet in festlichem Rahmen mit geladenen Gästen am 3. November in der Werkstatt des Euref-Campus an der Torgauer Straße statt.In vier...

2 Bilder

Die DOMINO Challenge – Spielend Energiesparen

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Moabit | am 19.10.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: adelphi | DOMINO ist ein EU-Projekt, welches sich mit dem Stromsparpotential in Haushalten auseinandersetzt und Privatpersonen zum Energiesparen motivieren möchte. Mit Hilfe einer hochmodernen SmartHome-Technologie können teilnehmende Haushalte ihren Stromverbrauch in Echtzeit mitverfolgen und innerhalb von drei Monaten ihre Stromkosten um bis zu 30 Prozent senken. Über 1.000 Haushalte können sich in Berlin an der DOMINO Challenge...

1 Bild

Thermografie-Spaziergang: Von der Heizzentrale bis zur Fassade

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Schöneberg | am 19.10.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Kulmer Straße | Die Thermografie zeigt als bildgebendes Verfahren Energieverluste an Gebäuden und Anlagen auf, indem die Oberflächentemperaturen der Objekte als Bild dargestellt werden. So werden Schwachstellen aufgedeckt und Wärmeverluste anschaulich dargestellt. Energie-Einsparpotenziale können quantitativ und qualitativ bewertet werden. Programm Beim Thermografie-Spaziergang werden die Objekte gemeinsam live untersucht und die...

1 Bild

Exkursion "Niedrigenergie-Gewerbebau mit Anbindung an ein virtuelles Kraftwerk"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Mitte | am 19.10.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Hackescher Markt | Effiziente Energetische Versorgung des Hackeschen Quartiers Die GASAG bietet nicht nur Dienstleistungen rund um das Thema effiziente Energie, sondern lebt den damit verbunden Umweltgedanken auch selbst. Der Firmensitz des Energiedienstleisters im Hackeschen Quartier, kurz HQB, erfüllt modernste Effizienz-Anforderungen. So ist das Gebäude als „Green Building“ mit dem international anerkannten LEED-Zertifikat in Gold...

1 Bild

Exkursion "Das modernisierte Märkische Viertel Walk & Talk": Geführter Spaziergang

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Kreuzberg | am 19.10.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Brunneplatz Märkisches Viertel | Seit 2008 hat die GESOBAU als größter Bestandshalter des Quartiers nahezu das gesamte Märkische Viertel modernisiert: Mit mehr als 13.500 Wohnungen ist es das größte energetische Modernisierungsprojekt im deutschen Wohnungsbau mit Modellcharakter für den nachhaltigen Umbau von Großsiedlungen in ganz Deutschland und für die Umsetzung der Energiewende. Die Modernisierung wurde Ende 2015 termin- und budgetgerecht...

1 Bild

Exkursion "Solar, KWK, Gründächer & Co: das ökologische Gesamtkonzept der ufaFabrik"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Tempelhof | am 19.10.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Die ufaFabrik ist ein internationales Zentrum für Ökologie, Kultur und Gemeinschaft. Immer wieder faszinierend ist der Gesamtanspruch der Gemeinschaft an Umweltschutz und Energieeffizienz, die sich als Leitmotivation durch die meisten der auf dem Gelände angesiedelten Projekte zieht. Bereits in den 90er Jahren wurden hier Pilotprojekte zur solaren Energiegewinnung (damals größte Solaranlage Berlins) und zur Strom- und...

1 Bild

Exkursion "Technologiepark Adlershof: Fernwärme- und Energiekonzept auf der Höhe der Zeit"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Adlershof | am 19.10.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Technologiepark Adlershof | Quartierskonzepte und Netzlösungen in Deutschlands größtem Wissenschafts- und Technologiestandort Berlin Adlershof – Deutschlands größter Wissenschafts- und Technologiestandort. Bei einem Rundgang mit der BTB lernen Sie den Energieversorger nicht als klassischen Lieferanten kennen, sondern erleben eine innovationsgetriebene Versorgungs- und Erzeugerstruktur. Die BTB versteht sich nicht nur als Partner der...

1 Bild

Exkursion "Nachhaltige Quartierslösungen für die wachsende Stadt Berlin"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Moabit | am 19.10.2016 | 60 mal gelesen

Berlin: Green Moabit | Stadtquartiere sind der Schlüssel, um durch integrierte Konzepte und Kooperation gemeinsam Lösungen für Klimaschutz und Energieeffizienz zu realisieren. Die Tour des Berliner ImpulsE-Programms führt zu zwei sehr unterschiedlichen Projekten, die zeigen, welche Quartierslösungen möglich sind: erst zum traditionellen Gewerbegebiet Moabit ("Green Moabit"), das sich zu einem grünen, smarten Stadtteil wandelt; danach zum neu...

1 Bild

Exkursion "Effiziente Lichtkonzepte in allen Größen und Formen"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Mitte | am 19.10.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus am Gendarmenmarkt | Von der einzelnen Laterne bis zur Konzerthausbeleuchtung Alles leuchtet: Gerade in der kalten Jahreszeit steigt der Strombedarf für Beleuchtungszwecke immens an. Hier gilt es, die Qualitätssteigerung von Beleuchtung mit der Reduzierung des Strombedarfs bei gleichzeitiger Kostenreduzierung zu verbinden. Mit innovativen Lichtkonzepten auf Basis von LED-Technologien lassen sich hier enorme Einsparpotentiale heben, die sich...

1 Bild

Exkursion "Innovative Konzepte der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Tempelhof | am 19.10.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Die gekoppelte dezentrale Strom- und Wärmeerzeugung gilt als eine der zentralen Techniken auf dem Wege zu mehr Energieeffizienz und der Nutzung erneuerbarer Energien. Die gekoppelten Strom- und Wärmeproduktion ist nicht nur hocheffizient, sie verlagert die Energieumwandlung an jene Orte, an denen Strom und Wärme auch benötigt werden. Dies hilft Leitungsverluste zu vermeiden und ist unter anderem Kern der viel diskutierten...

1 Bild

Exkursion "Müll, Klärschlamm und Co: Aus Abfall wird Energie"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Haselhorst | am 19.10.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Klärwerk Ruhleben | Innovative Projekte der Berliner Stadtreinigung und Berliner Wasserbetriebe Die Abfälle einer Stadt sind ein Rohstoff, der sich in Energie wandeln lässt. Diese Thementour des Berliner ImpulsE-Programms will den "Blick hinter die Kulissen" wagen und zeigt, wie die Abfallentsorgung unserer Stadt gleichzeitig auch Energie liefert, die diese Stadt am Laufen hält. Darüber hinaus stellen die Berliner Wasserbetriebe zentrale...

1 Bild

Exkursion "Wachsende Stadt Berlin: Grüne Gebäude am Kapelle Ufer und Humboldthafen"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Mitte | am 19.10.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Futurium | Berlin verändert sich rasant: Spürbar wird dieser Prozess etwa, wenn man durch das neu entstehende Quartier zwischen Humboldthafen, Hauptbahnhof und Kapelle Ufer spaziert. Vieles ist hier noch im Werden. Davon zeugen Kräne und Bauzäune. Am Ende soll hier ein zukunftsweisendes Stadtquartier entstehen. Die Thementour des Berliner ImpulsE-Programms stellt das Quartier vor, führt in die Baustelle des „Hauses der Zukunft“ und...

Neue Tafeln und Schilder

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 26.09.2016 | 7 mal gelesen

Blankenfelde. Über die Natur sowie Verhaltensregeln im Gebiet der Kiesseen Arkenberge informieren neue Informationstafeln. „Die Information der Bürger zu den Schutzgebieten dient dem aktiven Umwelt- und Naturschutz“, so Umweltstadtrat Torsten Kühne (CDU). „Insbesondere informieren die Tafeln über die hier vorkommenden, schützenswerten Tier- und Pflanzenarten sowie die zu beachtenden Ge- und Verbote im Schutzgebiet.“ Den...

1 Bild

Vögel, Bienen, Bufties: Freiwillige verwandeln Umweltamt in Artenschutzidyll

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 17.09.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Umwelt- und Naturschutzamt Charlottenburg-Wilmersdorf | Wilmersdorf. Sandhaufen für Blindschleichen, Blütenfelder für Bienen, Häuschen für seltene Vögel – dank Ideen von Benedikt Maier und Lilly-Ann Brackmann, die ihren Bundesfreiwilligendienst beim Umweltamt leisten, wird das Areal zum Paradies für bedrohte Arten.Senkrecht einen Baum hinabstolzieren? Das kann wohl nur ein Kleiber. Und selbst diesen raren gefiederten Zeitgenossen können Besucher des Umwelt- und Naturschutzamt in...

Tierhochzeit im Grunewald

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 10.09.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Auch Tiere haben sich lieb – mitunter auf eine Weise, die Menschen spannend finden können. Um die tierischen Geschehnisse des Spätsommers zu erklären, veranstaltet das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, einen Aktionstag am Sonntag, 18. September. „Röhren, Rauschen, Ranzen“, so heißt von 14 bis 16 Uhr das Motto des gemeinsamen Ausflugs in die Natur am Übergang zum Herbst. Erwachsene zahlen vier,...

Ökowerk säubert die Havel

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 05.09.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Zu einem besonderen Einsatz zum Wohle der Natur ermuntert das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, die Berliner am Sonnabend, 10. September. Dann trifft man sich um 11 Uhr am Tor des Ökowerks und startet eine Müllsammelaktion in den Gewässern der Havel. Denn eine Plastikflasche, die hier über Bord geht, landet womöglich irgendwann in der Nordsee. Wer das lokale Engagement gegen die Vermüllung...

3 Bilder

Flüchtlinge helfen Landschaftspflegern auf dem Naturhof

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 28.08.2016 | 98 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Malchow | Malchow. Zusammen mit ausgebildeten Landschaftspflegern sorgen sie für die Umwelt in Berlin: Acht geflüchtete Menschen nutzen auf dem Naturhof Malchow die Chance zum Einstieg in die Arbeitswelt.Seit einem Jahr wohnt Karim Hakimi mit seiner Frau, dem elf Monate alten Sohn und seinem Bruder Abdullah in der Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in Falkenberg. "Ich bin ein gesunder Mann, habe Kraft, kann arbeiten",...

1 Bild

Ein Blätterdach steht zur Diskussion

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 26.08.2016 | 50 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Sie sorgen bei Sonnenschein nicht nur für die schönsten Schattenspiele auf den Straßen, sondern sind auch für den Naturschutz bedeutsam: Der Schutz von Baumalleen steht bei der Konferenz am 8. September zur Diskussion."Unsere Alleen sind unser kulturelles Erbe", weiß Doreen Hantuschke und zeigt auf das grüne Dach, das die Rummelsburger Straße überspannt. "Die Allee in dieser Straße ist nicht nur eine der...

Ein Blätterdach zum Träumen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 23.08.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Die Bedeutung von Baumalleen im Bezirk wird in einer Konferenz diskutiert

Ökowerk sucht Mitarbeiter

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 13.08.2016 | 10 mal gelesen

Grunewald. Zur personellen Verstärkung sucht das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, ab sofort nach Bundesfreiwilligen und nach Umweltpädagogen, die freiberuflich arbeiten wollen. Dabei sollen Teilnehmer beim Freiwilligendienst mehrere Einsatzbereiche durchlaufen: von der Umweltbildung über die Ausstellung Wasserleben bis zur Veranstaltungsorganisation. Freiberufler sollen auf Honorarbasis Kindergeburtstage und...

young caritas lädt ein

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Kreuzberg | am 10.08.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Prinzessinnengarten | Kreuzberg. Mit zwei Veranstaltungen im Prinzessinnengarten, Prinzenstraße 35-38, will die Jugendorganisation der Caritas Berlin, young caritas, auf Probleme in der Welt aufmerksam machen. Am Donnerstag, 18. August, steht die Veranstaltung von 16 bis 21 Uhr unter dem Motto „gemeinsam Lebensmittel retten“. In der Freiluftküche des Prinzessinnengartens soll etwas leckeres gekocht werden. Am Freitag, 19. August, wird ein...