Willy Brandt

2 Bilder

150 Jahre Männergesangverein: Jubiläumskonzert im Bürgersaal des Rathauses

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 31.10.2016 | 55 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Der Männergesangverein Spandau feiert sein 150-jähriges Bestehen am Sonnabend, 5. November, um 16 Uhr mit einem Konzert im Bürgersaal des Rathauses, Carl-Schurz-Straße 2/6. Wenn Ferien sind, bewirtet Otto Ruthenberg seine Sänger selbst. Der Studiendirektor Ruthenberg, der am 16. April seinen 80. Geburtstag feierte (siehe auch...

2 Bilder

Spaziergang über den Waldfriedhof Zehlendorf

Ulrich Thom
Ulrich Thom | Nikolassee | am 09.06.2016 | 147 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Zehlendorf, Haupteingang Wasgensteig 30 | Sie sehen die Grabstätten von Hildegard Knef und Edith Hancke, Walter Scheel, Rut und Willy Brandt , Ernst Reuter, Jakob Kaiser, Günther Pfitzmann und viele mehr. Sie erfahren Wissenswertes über das Leben dieser Persönlichkeiten. Der 1953 auf einer baumlosen Wiesenfläche angelegte italienische Ehrenfriedhof stellt eine Besonderheit des Waldfriedhofs dar. Über den Gräbern der teilweise auch in Berlin gefallenen...

1 Bild

Ben Wagin erzählt aus seinem Leben

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 30.05.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Tempelhof. Er hat unter anderem mit Bertolt Brecht in der Kantine gesessen, mit Willy Brandt Elefanten gefüttert, mit Joseph Beuys über Eichen gestritten und Michail Gorbatschow im Kreml angerufen – und er hat sie alle geduzt: Ben Wagin. Am 3. Juni ist er in der ufaFabrik angekündigt.Ben Wagin duzt wie selbstverständlich jeden, ohne Ausnahme. Anders kennt man ihn gar nicht. Auch Bürgermeisterin Angelika Schöttler durfte schon...

2 Bilder

Tennisplätzen am Kurfürstendamm droht Bebauung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 11.02.2016 | 361 mal gelesen

Berlin: Woga-Komplex | Halensee. Nächstes Immobilien-Projekt am Hochmeisterplatz: Im Hof des Woga-Komplexes plant ein Investor 70 Wohnungen – auf einem Rasen, der Anwohnern heilig ist.Wimbledon ist es nicht gerade. Aber man beachte die Liste der prominenten Amateure: Vladimir Nabokov, Erich Kästner, der junge Willy Brandt. Sie alle schwangen den Tennisschläger auf einem Areal, das bei seiner Erbauung Ende der 20er-Jahre in vieler Hinsicht...

1 Bild

Willy Brandts Sohn in Spandaus SPD: Raed Saleh überzeugte Peter Brandt

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 10.02.2016 | 164 mal gelesen

Wilhelmstadt. Die Spandauer SPD hat einen prominenten Neuzugang: Peter Brandt, ältester Sohn des Friedensnobelpreisträgers Willy Brandt.Die Ähnlichkeit ist unverkennbar: Peter Brandt sitzt im Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Raed Saleh unter einem Porträt des jungen Willy Brandt, gemalt vom in Berlin lebenden Künstler Detlef Waschkau. Der Vorsitzende der SPD-Abgeordnetenhaus-Fraktion und Spandauer Kreisvorsitzende Saleh mag...

3 Bilder

Halbzeit im Studentendorf: Regierender Bürgermeister übergab vier sanierte Häuser

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 22.10.2015 | 89 mal gelesen

Nikolassee. Bergfest im Studentendorf Schlachtensee: Die Hälfte der 28 Bauten der denkmalgeschützten Anlage an der Wasgenstraße ist jetzt saniert. Am 16. Oktober übergab der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) vier weitere Häuser. Andreas Barz, Vorstandsvorsitzender der Studentendorf Schlachtensee eG, die die Anlage betreut, freut sich, dass die Hälfte der Erneuerungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen werden konnte....

Berühmte Grabstätten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 11.09.2015 | 41 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Zehlendorf | Zehlendorf. Am Sonntag, 20. September, beginnt um 11 Uhr ein kulturhistorischer Spaziergang auf dem Waldfriedhof Zehlendorf. Dort befinden sich die Gräber der Politiker Ernst Reuter und Willy Brandt, des Intendanten Götz Friedrich, der Schauspielerin Hildegard Knef und des Architekten Hans Sharoun. Treffpunkt ist am Friedhofseingang Potsdamer Chaussee 75-77. Die Teilnahme kostet acht Euro. Mehr Informationen gibt es bei...

1 Bild

Mall of Berlin verbindet einst geteilte Stadt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.09.2014 | 160 mal gelesen

Mitte. Mit der Fertigstellung der Mall of Berlin wachsen auch 25 Jahre nach dem Mauerfall Ost und West weiter zusammen.In Messingplatten gravierte Zitate wie "Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört" von Willy Brandt oder "Wir haben am 9. November 1989 das Unmögliche als möglich erlebt" von Angela Merkel im Fußboden vor den Fahrtreppen sollen dies verdeutlichen. Die Mall of Berlin verbindet den fertiggestellten Potsdamer...