Zeugen

Festnahme in Kreuzberg

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 10 Stunden, 29 Minuten | 3 mal gelesen

Kreuzberg. Die Polizei nahm am Abend des 22. Mai auf der Oppelner Straße einen Mann fest, der im Verdacht steht, am 26. März auf dem Alexanderplatz eine Frau angegriffen und schwer verletzt zu haben. Dem 20-Jährigen kamen die Ermittler nach Zeugenhinweisen auf die Spur. Am 22. Mai hatten sie ein Video veröffentlicht und dabei auch direkte Zeugen der Tat gebeten, sich zu melden. tf

Zeugen halten Räuber fest

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 18.05.2017 | 6 mal gelesen

Neukölln. Zwei Intensivtäter konnten am Mittwoch, 17. Mai, geschnappt werden. Die maskierten 17 und 24 Jahre alten Männer hatten gegen 17 Uhr ein Juweliergeschäft an der Karl-Marx-Straße betreten. Dort zertrümmerten sie mit einem Hammer die Vitrinen und griffen sich den Schmuck. Dann vernebelten sie den Laden mit einem Feuerlöscher und rannten aus dem Laden. Der Juwelier und sein Angestellter konnten jedoch das Einsteigen der...

Unfallzeugen gesucht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 18.05.2017 | 21 mal gelesen

Friedenau. Die Polizei sucht Zeugen eines schweren Unfalls, bei dem eine Frau lebensgefährlich verletzt worden ist. Am 16. Mai gegen 12.15 Uhr hat die Fahrerin (38) eines Land Rovers beim rückwärts Einparken in der Bundesallee in Richtung Schloßstraße eine Fußgängerin übersehen. Die 48-Jährige stürzte und zog sich eine so schwere Kopfverletzung zu, dass sie das Bewusstsein verlor und notoperiert werden musste. Jeder, der...

2 Bilder

Frevel an den Bäumen: Mehr als 100 Stämme beschädigt 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.03.2017 | 62 mal gelesen

Friedrichshain. Die Verletzungen sind an vielen Stellen zu sehen: entlang der Warschauer- und Petersburger Straße, am Bersarinplatz, der Grünberger- und Simon-Dach-Straße.In diesem Bereich haben Unbekannte nach aktueller Zählung insgesamt 103 Bäume beschädigt. Sie malträtierten ihren Stamm mit Axt oder Säge. Wahrscheinlich einfach aus blinder Zerstörungswut. Fünf Bäume wären so stark verletzt, dass sie nicht mehr gerettet...

Angriff am Ostkreuz

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 21.11.2016 | 9 mal gelesen

Friedrichshain. Am Bahnhof Ostkreuz ist am 19. November gegen 0.30 Uhr ein Mann von einer 15 bis 20 Personen starken Gruppe attackiert worden. Nach Angaben der Bundespolizei sind die Angreifer ihrem Opfer nach einem vorangegangenen verbalen Streit gefolgt und hätten den 31-Jährigen durch Schläge und Tritte im Gesicht verletzt. Sie flüchteten danach unerkannt und sollen jetzt auch mit Hilfe der Videoaufzeichnung auf dem...

2 Bilder

Am Kurfürstendamm ereigneten sich 18 Überfälle in drei Jahren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.11.2016 | 56 mal gelesen

Berlin: Kurfürstendamm | Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie nutzen Autos als Rammbock, bedrohen Personal mit Waffen, entkommen oft unerkannt: Räuber finden am Ku’damm ein lohnendes Revier. Wie sollten man sich im Fall der Fälle als Angestellter und Unbeteiligter verhalten?Er sah aus wie ein vermögender Kunde. Schwarzer Hut, feine Brille, Hemd und Krawatte – und dazu Interesse an Luxusuhren. Aber statt mit einem guten Geschäft endete das Verkaufsgespräch...

1 Bild

Polizei sucht Zeugen: Dieb beklaute Jugendliche beim Feiern

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 13.10.2016 | 55 mal gelesen

Berlin: Krumme Lanke | Steglitz-Zehlendorf. Die Polizei sucht einen Dieb, der im Frühjahr Jugendliche an der Krummen Lanke bestohlen hat. Dem Mann wird vorgeworfen, am Sonnabend, 23. April, gegen 0.30 Uhr Wertgegenstände von Jugendlichen entwendet zu haben, die am Seeufer feierten. An dem Diebstahl beteiligt waren mehrere bisher noch unbekannte Komplizen. Eine Zeugin erkannte den Gesuchten nach der Tat am Fehrbelliner Platz in Wilmersdorf wieder....

Verdächtiger wurde gefasst

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 25.08.2016 | 19 mal gelesen

Neukölln. Die öffentliche Fahndung nach einem unbekannten Räuber führte zum schnellen Erfolg. Der Gesuchte konnte aufgrund von Zeugenaussagen identifiziert werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 22-jährigen Mann, der sich bereits seit dem 1. Juli 2016 wegen eines anderen Deliktes in Untersuchungshaft befindet. Mit den Bildern aus einer Überwachungskamera hatte die Polizei seit dem 18. August nach einem Mann...

2 Bilder

Ausgesetztes Baby: Polizei bittet Zeugen sich zu melden

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Blankenburg | am 16.08.2016 | 126 mal gelesen

Blankenburg. Am Sonnabend, 6. August, um 6.30 Uhr hat ein Mann auf den Stufen seines Einfamilienhauses in der Flaischlenstraße 9 einen Säugling entdeckt. Das neugeborene Mädchen war mit einem Handtuch zugedeckt worden. Das Baby wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Ärzte stellten fest, dass es nicht fachgerecht entbunden, aber augenscheinlich normal zur Welt gekommen war – zwischen der 37. und 41. Schwangerschaftswoche.Die...

Nach Unfall verstorben

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 11.08.2016 | 84 mal gelesen

Britz. Die 81-jährige Frau, die am 26. Juli mit einem unbekannten Fußgänger am Britzer Damm auf dem Gehweg vor einer Reichelt-Filiale zusammengestoßen ist und dabei schwere Verletzungen erlitt (wir berichteten) ist in der Nacht zum 7. August verstorben. Der Unfall war einige Zeit später durch den Sohn der Seniorin angezeigt worden. Nach wie vor sucht die Polizei Zeugen. Die Ermittler fragen, wer den Unfall beobachtet hat, wer...

Bei Radunfall ein Ohr abgetrennt

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 09.08.2016 | 32 mal gelesen

Wannsee. Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 7. August, in Wannsee wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Gegen 6.15 Uhr stieß er auf der Bernhard-Beyer-Straße mit einem Gelenkbus der Potsdamer Verkehrsbetriebe zusammen. Der Radfahrer trug keinen Helm und erlitt schwere Kopfverletzungen und ein Ohr wurde abgetrennt. Der 47-Jährige kam zur Notoperation in eine Klinik. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die den Unfall beobachtet...

Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 07.07.2016 | 19 mal gelesen

Zehlendorf. Zu einem Verkehrsunfall, der sich am 25. Juni dieses Jahres in Zehlendorf ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen. Gegen 16.20 Uhr war eine 42-Jährige mit ihrem Motorrad in der Potsdamer Straße in Richtung Wannsee unterwegs, als ein 83-Jähriger mit seinem Rad von rechts aus der Fischerhüttenstraße kam und mit dem Motorrad zusammenstieß. Während die Frau nach der Kollision unter dem Eindruck des Geschehens stand und...

Attacke und Nazigruß

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.05.2016 | 6 mal gelesen

Friedrichshain. Beamte der Bundespolizei nahmen am 22. Mai gegen 8 Uhr früh auf der Warschauer Brücke einen Tatverdächtigen fest, der zuvor einen 20-jährigen Mann aus Guinea fremdenfeindlich beleidigt und attackiert haben soll. Nach Zeugenangaben drückte der Angreifer sein Opfer unter anderem gegen und über das Brückengeländer. Außerdem habe er „Sieg Heil“ gerufen und den Nazigruß gezeigt. Passanten kamen dem 20-Jährigen zu...

Räuber wiedererkannt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 10.05.2016 | 65 mal gelesen

Spandau. Wenn Straftäter übers Fernsehen gesucht werden müssen, fehlt der Polizei meist jede heiße Spur. Doch jetzt brachte solch ein Bericht einen Treffer. Eine Spandauerin hatte im Fernsehen eine Sendung über einen gesuchten Räuber gesehen. Als sie wenig später in der Zeppelinstraße den Mann, der ihr „vom Sehen her bekannt vorkam“, sitzen sah, alarmierte sie die Polizei. Die Beamten stellten tatsächlich eine große...

Trickdiebe erwischt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 04.04.2016 | 10 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei zwei Trickdiebe festnehmen. Das Duo hatte sich unter einem fadenscheinigen Vorwand Zutritt zum Haus eines betagten Ehepaares am Seegefelder Weg verschafft und Schmuck gestohlen. Die Tat ereignete sich am Abend des 31. März. Der Zeuge hatte die beiden Trickdiebe im Haus der Senioren bemerkt. Da ihm die Personen unbekannt waren, alarmierte er die Polizei. Die...

Zeugen nach Unfall gesucht

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 14.03.2016 | 9 mal gelesen

Gesundbrunnen. Die Polizei sucht Zeugen, die zur Aufklärung des tödlichen Unfalls vom 4. März beitragen können. Ein 65-jähriger Fußgänger hat gegen 11 Uhr die Prinzenallee kurz hinter der Einmündung Bellermannstraße überquert und wurde dabei von einem Lkw, der in Richtung Osloer Straße fuhr, angefahren. Rettungskräfte konnten den Mann nicht mehr reanimieren, er verstarb noch am Unfallort. Wer etwas zum Unfallhergang sagen...

Räuber von Zeugen gestellt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 22.02.2016 | 13 mal gelesen

Tempelhof. Ein maskierter Räuber hat am 20. Februar gegen 21.10 Uhr ein Wettbüro am Tempelhofer Damm überfallen. Der Täter bedrohte einen Angestellten mit einem Messer, plünderte die Kasse und flüchtete. Ein Zeuge nahm die Verfolgung auf. An der Ecke Werderstraße kam ein weiterer Mann zu Hilfe. Gemeinsam folgten sie den Flüchtenden bis die zwischenzeitlich alarmierte Polizei eintraf und den mutmaßlichen Räuber in einer...

Gibt es weitere Opfer oder Zeugen?: Polizei bittet um Mithilfe

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.01.2016 | 69 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Nach intensiven Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Landeskriminalamt wurde gegen einen 33-jährigen Mann aus Prenzlauer Berg Haftbefahl wegen versuchter Vergewaltigung erlassen. Nach bisherigen Erkenntnissen versuchte dieser Mann am Neujahrsmorgen in einem Treppenhaus eine Frau zu vergewaltigen. Während der Vernehmung räumte er ein, dass er noch zwei weitere Vergewaltigungen versuchte: Eine am 1. November...

Senior von Auto erfasst : Zeugen gesucht

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 15.12.2015 | 41 mal gelesen

Tempelhof. Zu einem Verkehrsunfall, bei dem am 4. Dezember ein Fußgänger von einem Auto erfasst worden war und der Fahrer in seinem Auto flüchtete, sucht die Polizei Zeugen. Bisherigen Ermittlungen zufolge überquerte der 73-jährige Senior gegen 6.10 Uhr die Fahrbahn der Sachsenhauser Straße in Richtung Rohdestraße. Hierbei wurde der Mann von einem unbekannten Auto erfasst, dessen Fahrer kurz zuvor von der Germaniastraße aus...

1 Bild

Gewaltopfer verstorben: Tatverdächtiger festgenommen

Michael Kahle
Michael Kahle | Marienfelde | am 03.12.2015 | 170 mal gelesen

Marienfelde. Der 53-Jährige Jakov Denner, der am 24. Oktober bei einer Auseinandersetzung lebensgefährlich verletzt worden war, war Ende Oktober in einem Krankenhaus verstorben. Jetzt gibt es eine heiße Spur zum Täter.Das melden Polizei und Staatsanwaltschaft. Zivilpolizisten haben am 25. November einen Tatverdächtigen in Marienfelde festgenommen. Die Ermittlungen der 2. Mordkommission des Landeskriminalamts führten zu dem...

Flucht nach Unfall: Polizei sucht Zeugen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.11.2015 | 65 mal gelesen

Berlin: Eberty-/Ecke Kochhannstraße | Friedrichshain. Offenbar mit voller Absicht hat am frühen Nachmittag des 21. November ein Autofahrer einen Radfahrer erfasst und sich anschließend entfernt.Die Tat passierte gegen 12.30 Uhr an der Kreuzung Eberty- und Kochhannstraße. Der Lenker eines roten Mazda soll dort von hinten auf den Zweiradpiloten aufgefahren sein, der an einer roten Ampel stand. Dabei wurde der 42-Jährige zu Boden geschleudert. Danach fuhr ihm der...

Angriff in der S-Bahn

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 16.11.2015 | 60 mal gelesen

Friedrichshain. Zwei 16 Jahre alte Jugendliche haben am 11. November gegen 10 Uhr in der S-Bahn zwischen den Bahnhöfen Treptower Park und Storkower Straße versucht, einer Frau ihr Handy zu stehen. Zwei andere Fahrgäste verhinderten den Diebstahl durch ihr Eingreifen. Dabei wurden sie von einem der Täter mit einem Klappmesser bedroht. Die Frau stieg am Ostkreuz aus, ihre Helfer an der Frankfurter Allee. Die beiden...

Unfallflucht vereitelt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.11.2015 | 50 mal gelesen

Friedrichshain. Ein Auto mit drei Insassen kam am 9. November gegen 0.45 Uhr in der Mühlenstraße von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrsschild und prallte schließlich gegen einen Ampelmast. Dabei drehte sich der Wagen um die eigene Achse und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Zeugen beobachteten anschließend, wie zwei Männer herausstiegen und zunächst flüchten konnten. Dem Dritten gelang das nicht, denn der...

Graffitisprayer sprühen Mann Farbe ins Gesicht

Karla Rabe
Karla Rabe | Tempelhof | am 24.07.2015 | 87 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Attilastraße | Steglitz. Am Montag, 20. Juli, hat ein Bahnmitarbeiter am S-Bahnhof Attilastraße versucht, Graffitisprayer bei ihrem illegalen Treiben zu fotografieren. Dabei wurde er selbst angegriffen. Die Sprayer sprühten ihm Farbe ins Gesicht. Der 35-jähriger Bahnmitarbeiter saß gegen Mitternacht in einer S-Bahn der Linie S 2. Am Bahnhof Attilastraße erschienen plötzlich fünf Personen am Zug und besprühten eine Fläche von etwa 45...

SEK überwältigt Schießwütigen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.06.2015 | 46 mal gelesen

Friedrichshain. Beamte eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) überwältigten am späten Abend des 11. Juni einen Mann in einer Wohnung in der Finowstraße. Der 51-Jährige hatte zuvor nach Zeugenaussagen auf der Straße mehrere Schüsse abgegeben. Vom Fenster der Wohnung richtete er danach eine Waffe gegen ein benachbartes Haus, ohne erneut zu feuern. Nachdem ihn alarmierte Polizisten vergeblich aufgefordert hatten das Schießgerät...