Alles zum Thema Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Blaulicht

Messerangriff noch immer nicht aufgeklärt

Marzahn. Die Bundespolizei sucht erneut nach Zeugen für eine Messerattacke am 15. September auf dem S-Bahnhof Ahrensfelde. Dabei wurde gegen 3.45 Uhr ein Mann bei einem Gerangel mit zwei Unbekannten schwer mit einem Messer verletzt. Die Täter sollen zwischen 20 und 25 Jahre alt sein und russisch sprechen. Beide trugen dunkle Kleidung, der kleinere von beiden ein grünes Basecap mit Camouflage-Muster. Die Bundespolizei hatte sich bereits kurz nach der Tat mit einem Zeugenaufruf an die...

  • Marzahn
  • 12.12.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Unfallzeugen gesucht

Marzahn. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls mit einem Schwerverletzten am Freitag, 9. November. Passanten entdeckten gegen 18.30 Uhr an der Märkischen Allee/Ecke Mehrower Allee einen auf der Fahrbahn liegenden Mann. Er war alkoholisiert und gab an, von einem Pkw angefahren worden zu sein. Er hatte Verletzungen an Hüfte und Schulter und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich an den Verkehrsermittlungsdienst der...

  • Marzahn
  • 21.11.18
  • 31× gelesen
Blaulicht
So soll der Sexualverbrecher aussehen. 

Die Polizei bittet um Hinweise
Sexualtäter  mit Phantombild gesucht

Die Polizei sucht einen Sexualtäter mit einem Phantombild. Der Mann soll zwei Frauen schwer sexuell missbraucht haben. Beide Taten sind am Sonntag, 4. November, auf dem U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord geschehen. Der Verdächtige wird als 45 bis 55 Jahre alt beschrieben, soll etwa 1,75 Meter groß sein und eine durchschnittliche Figur haben. Außerdem trägt er die Haare sehr kurz, hat leicht abstehende Ohren und markante Tattoos am Hals und im Schlüsselbeinbereich. Insgesamt wird sein Erscheinungsbild...

  • Hellersdorf
  • 19.11.18
  • 65× gelesen
  •  1
Blaulicht

Schwere Körperverletzung in S-Bahn
Bundespolizei sucht Zeugen eines Messerangriffs auf dem Bahnhof Ahrensfelde

Im Zusammenhang mit einer gefährlichen Körperverletzung am 15. September auf dem S-Bahnhof Ahrensfelde sucht die Bundespolizei nach Hinweisen auf die Täter. Ein 37-Jähriger war zusammen mit zwei Begleitern gegen 3.45 Uhr beim Einsteigen in eine Bahn in ein Handgemenge mit zwei Unbekannten verwickelt worden. Er erlitt dabei mehrere Stichverletzungen im Oberkörper und musste notoperiert werden. Die beiden Angreifer sollen zwischen 20 und 25 Jahre alt sein und russisch sprechen. Der eine...

  • Marzahn
  • 19.09.18
  • 106× gelesen
Blaulicht

U-Bahn-Schläger stellt sich

Charlottenburg. Am U-Bahnhof Kurfürstendamm hat ein Täter am 16. Juni einen 50-jährigen Mann geschlagen, zu Boden gebracht und dann mehrfach gegen den Kopf getreten. Ein Komplize des Schlägers schirmte dabei nach Angaben der Polizei das Geschehen ab, so dass hilfsbereite Passanten nicht einschreiten konnten. Anschließend flüchteten die Angreifer, die sich in Begleitung einer Frau und eines Jungen befanden. Frau und Kind sollen nach Zeugenaussagen nicht an der Körperverletzung beteiligt gewesen...

  • Charlottenburg
  • 02.08.18
  • 95× gelesen
Blaulicht

Schwerverletzter gestorben

Gesundbrunnen. Der 67-jährige Mann, der am 21. Juni gegen 15 Uhr schwer verletzt auf dem Gehweg der Hochstraße gefunden wurde, ist Anfang Juli im Krankenhaus gestorben. Die Kriminalpolizei hatte aufgrund der lebensgefährlichen Kopfwunden wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Wie ein Sprecher sagte, gebe es aber derzeit keine Hinweise darauf, dass der Mann Opfer eines Verbrechens geworden ist. Um sicher zu gehen, suchen die Ermittler dringend den jungen Mann, der den Schwerverletzten...

  • Gesundbrunnen
  • 10.07.18
  • 93× gelesen
Blaulicht

Polizei hofft auf Zeugen
Noch unbekannter Angreifer wird gesucht

Seit dem 16. Juni ermittelt die 8. Mordkommission zu einem versuchten Tötungsdelikt. Um die Tat aufzuklären, sucht sie jetzt eventuelle Zeugen. Bisherigen Ermittlungen zufolge gerieten zwei Männer und eine Frau am 16. Juni gegen 5.50 Uhr in einem S-Bahnzug der Linie S41 zwischen den Bahnhöfen Prenzlauer Allee und Greifswalder Straße in Streit mit einem bislang unbekannten Mann. Im Verlauf der Auseinandersetzung attackierte der Unbekannte die beiden Männer (19 und 21 Jahre) mit einem bisher...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.06.18
  • 51× gelesen
Blaulicht

Junger Mann erlitt Schussverletzung

Marzahn-Hellersdorf. Im Zusammenhang mit den Schüssen auf Wartehäuschen der BVG am 15. April ist auch ein junger Mann verletzt worden. Der 15-Jährige wurde von einem Geschoss getroffen. Außerdem wurde ein Lkw beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Sie fragt: Wer hat am Sonntag, 15. April, zwischen 4 und 5 Uhr verdächtige Personen gesehen, die in einem lila- und silberfarbenen Pkw der Marke VW im Bezirk unterwegs waren? Hinweise nimmt der...

  • Marzahn
  • 24.04.18
  • 154× gelesen
Blaulicht

Trio schlug auf junge Männer ein

Marzahn-Hellersdorf. Die Bundespolizei sucht Zeugen für einen Angriff auf dem S- und U-Bahnhof Wuhletal in der Nacht zu Montag, 24. April. Eine Gruppe von vier jungen Männern beobachtete kurz nach Mitternacht, wie drei andere junge Männer auf dem gegenüberliegenden Bahnsteig eine offenbar stark angetrunkene junge Frau bei sich hatten. Sie forderten das Trio auf, für die Frau einen Rettungswagen zu rufen. Statt der Forderung nachzukommen, wechselte das Trio auf den anderen Bahnsteig und trat...

  • Biesdorf
  • 26.04.17
  • 93× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Unfallfahrer

Mahlsdorf. Nach einem Verkehrsunfall mit einem Kind an der Dahlwitzer Straße sucht die Polizei nach dem flüchtigen Fahrer. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 15. Februar, gegen 7.40 Uhr an der Ecke Hamburger Straße. Während der zwölfjährige Junge auf seinem Rad einen Fußgängerüberweg überquerte, stieß ein weißer Pkw an das Hinterrad seines Fahrrades. Der Junge strauchelte und fiel hin. Der Fahrer des Autos fuhr indes in Richtung S-Bahnhof Birkenstein weiter. Der Schüler erlitt Verletzungen...

  • Mahlsdorf
  • 22.02.17
  • 64× gelesen
Blaulicht
Das Ausweisfoto zeigt Irma Kurowski.

Grausiger Fund: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest und vermutet einen weiteren Mord

Prenzlauer Berg. Nachdem die Polizei nach einem rätselhaften Leichenfund einen 55-jährigen Mann festgenommen hatte, vermutet sie, dass es mindestens noch ein weiteres Opfer gibt. Zur Verhaftung des Mannes kam es, nachdem sich ein Mieter aus einem Wohnhaus in der Hosemannstraße zum wiederholten Male bei der Polizei meldete. Er habe seinen Nachbarn, der jetzt 90 Jahre alt sein müsste, seit langer Zeit nicht gesehen. Immer wieder nehme er auch einen unangenehmen Geruch aus der Wohnung wahr. Weil...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.01.17
  • 185× gelesen
Blaulicht

Angriff auf S-Bahn: Granitstein im Gleisbett

Zehlendorf. In der Nacht vom 2. auf den 3. Januar legten Unbekannte einen rund 20 Kilogramm schweren Granitstein zwischen den S-Bahnhöfen Mexikoplatz und Zehlendorf ins Gleis. Eine S-Bahn wurde schwer beschädigt, die Reparaturkosten belaufen sich auf mehr als 100 000 Euro. Am 2. Januar gegen ein Uhr zerbrach eine einfahrende Bahn der Linie S1 den Stein in drei Teile. Bei dem Aufprall wurden sechs Wagen beschädigt. Es waren nur wenige Fahrgäste in der Bahn. Der Zugführer konnte an den Bahnsteig...

  • Lichterfelde
  • 05.01.17
  • 97× gelesen
Blaulicht

Amokfahrt endet in Sackgasse

Marzahn. Die Polizei sucht nach Zeugen für eine Amokfahrt am Dienstag, 6. September. Der rücksichtslose Autofahrer war kurz vor 13 Uhr in der Bruno-Baum-Straße wegen überhöhter Geschwindigkeit aufgefallen. An der Ecke Kiebitzgrund versuchten die Beamten den blauen Mitsubishi Galant aufzuhalten. Der Fahrer gab Gas und überfuhr bei der anschließenden Verfolgungsjagd mehrfach rote Ampeln. Dabei fuhr er auch teilweise auf dem Gehweg und gefährdete Fußgänger und Radfahrer erheblich. In einer...

  • Marzahn
  • 13.09.16
  • 22× gelesen
Blaulicht
Dieser Mann soll am Überfall in der Wuhlestraße beteiligt gewesen sein.

Polizei fahndet mit Phantombild nach Angreifer

Biesdorf. Bei einem Angriff auf eine Frau in der Wuhlestraße wurde ein Mann verletzt, der ihr helfen wollte. Die Polizei sucht mit einem Zeugenaufruf nach der Frau und den Tätern. Der Angriff ereignete sich am 27. November um 0.30 Uhr hinter einer Sporthalle in der Wuhlestraße. Zwei Männer bedrängten eine junge Frau mit südländischem Äußeren. Ein Mann, der ihr zu Hilfe kam, wurde von den beiden Tätern mit einem Messer verletzt und beraubt. Unterdessen verschwand die junge Frau, sodass die...

  • Biesdorf
  • 10.12.15
  • 183× gelesen