Kinderwagen in Brand gesteckt

Corona- Unternehmens-Ticker

Alt-Hohenschönhausen. Unbekannte legten am Abend des 3. Oktobers Feuer, indem sie einen Kinderwagen in Brand steckten. Gegen 20.50 Uhr bemerkte ein Besucher in dem Haus in der Werneuchener Straße den Rauch. Dann entdeckte er den im Hochparterre unter einer Treppe abgestellten, brennenden Kinderwagen. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Nur wenig später, nämlich gegen 21 Uhr, brannte in einem Haus in der Genslerstraße ein weiterer Kinderwagen. Auch hier wurde das Feuer nur zufällig bemerkt. Bei beiden Bränden kamen keine Personen zu Schaden. KW

Autor:

Karolina Wrobel aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen