BFC erreicht Pokalfinale

Alt-Hohenschönhausen. Das hat Thomas Stratos, Trainer des BFC Dynamo, gefallen. Zunächst zog seine Elf am Mittwoch vergangener Woche mit einem überzeugenden 4:0 gegen den SC Charlottenburg ins Berliner Pokalfinale ein, dann stand auch im Regionalliga-Spiel in Babelsberg beim 0:0 die Abwehr felsenfest. Allerdings hofften sie beim BFC am Wochenende in Potsdam insgeheim auf einen Sieg, zumal die Babelsberger in den letzten 20 Minuten durch einen Feldverweis (Prochnow) dezimiert waren. Trotzdem war Stratos nicht unzufrieden: "Den Punkt nehmen wir gern mit." Allein die Verletzung von Björn Brunnemann macht ihm Sorgen. Der Kapitän zog sich im Pokal einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Gast des BFC Dynamo am Ostersonnabend, 13.30 Uhr, ist der VFC Plauen.

Fußball-Woche / fw

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen