Anzeige

Griff in die Kasse

Drei Maskierte haben am 17. Januar einen Lebensmittelmarkt in der Hänselstraße überfallen.

Nach bisherigen Ermittlungen bedrohte einer der Täter gegen 20 Uhr eine 48-jährige Angestellte mit einem Messer. Ein weiterer Räuber bedrohte mit einem Schlagstock eine 41-jährige Mitarbeiterin des Geschäfts. Sie verlangten die Herausgabe der Einnahmen, dabei schlug der mit dem Schlagstock bewaffnete Mann der 41-jährigen Frau auf den Arm, woraufhin die Kasse geöffnet wurde. Der dritte, ebenfalls bewaffnete Täter sicherte den Überfall ab.

Anschließend flüchtete das Trio mit dem Geld. Die Kassiererin begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung, die Kollegin und zwei Kunden blieben unverletzt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt