Bezirk und Vermieter einigen sich
Vertragsverlängerung für das Biesdorfer Bürgeramt unterschriftsreif

Das Bürgeramt Biesdorf am Elsterwerdaer Platz soll an seinem jetzigen Standort bleiben. Das Bezirksamt will nun doch den Ende des Jahres auslaufenden Mietvertrag trotz deutlich höherer Kosten verlängern.

Im November 2018 hatte Thomas Braun (AfD), Stadtrat für Bügerdienste, mitgeteilt, dass er einen Umzug in ein Gebäude des Bezirksamtes prüfen lasse. Hintergrund war damals, dass das Gebäude über keine Klimaanlage verfügt und der Vermieter eine kräftige Mieterhöhung von acht auf zwölf Euro pro Quadratmeter zur Bedingung für eine Vertragsverlängerung gemacht hatte. Kurz zuvor, im Sommer, hatte Braun das Bürgeramt wegen der Hitze zeitweilig nachmittags schließen lassen. Die Temperaturen im Gebäude waren für Besucher und Mitarbeiter unerträglich geworden. In diesem Sommer ist das Bürgeramt sogar seit 1. Juli komplett geschlossen.

Inzwischen haben sich das Bezirksamt und der Vermieter darauf verständigt, dass in dem Gebäude eine Klimaanlage eingebaut wird. Dies hat der Vermieter laut einem Bericht von Immobilienstadträtin Juliane Witt (Die Linke) zugesagt. Parallel zu den Vertragsverhandlungen hat das Bezirksamt alternative Standorte geprüft. „Nach Gegenüberstellung und Auswertung der vorliegenden Angebote hinsichtlich Erreichbarkeit, der räumlichen Bedingungen und der Wirtschaftlichkeit hat sich das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf für die Verlängerung des bisherigen Mietverhältnisses entschieden“, erklärt Witt. Außerdem würden die Flächen für das Bürgeramt erweitert.

Der Abschluss des neuen Mietvertrages steht jedoch unter Vorbehalt. Da die Mietkosten kräftig steigen, muss die Senatsverwaltung für Finanzen noch seine Zustimmung erteilen.

Autor:

Harald Ritter aus Marzahn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.