Anzeige

Was will man mehr...

Wo: Gärten der Welt, Berlin auf Karte anzeigen

Was will man mehr: ein afghanischer Flüchtling und ein syrischer auf chinesischer Brücke im Chinesischen Garten der "Gärten der Welt" in Berlin-Marzahn, freundschaftliche verbunden durch einen so anrührenden Händedruck. Beide sind durch Schicksale belastet, die eine solche Geste erst recht bedeutsam macht. Was will man mehr...

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt