Punktgewinn dank Greif

Biesdorf. Die Siegesserie der Fortuna in der Landesliga ist gerissen. Nach vier Dreiern am Stück musste sich das Team von Trainer Raik Retschlag gegen den Mariendorfer SV mit einem Remis begnügen. Allerdings bedeutete das 2:2 am vorigen Sonnabend für die Biesdorfer einen Punktgewinn und nicht zwei verlorene Punkte. Zum einen weil sie personell auf dem letzten´Loch pfiffen, zum anderen weil sie erst in der Schlussminute den 2:2-Ausgleich schossen. Für die Fortuna trafen Höltge (45.) und Greif, der in der 90. Minute einen Elfmeter verwandelte.

Weiter geht‘s am Sonnabend (14 Uhr), wenn die Fortuna am Grabensprung den FC Internationale empfängt.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.