Anzeige

Osterfahrt an die polnische Ostseeküste für Senioren: Noch gibt es freie Plätze

Buch. Eine Osterreise in das Ferienheim „Wrzos“ in Lukecin (Polen) organisieren Ehrenamtliche für Senioren aus Buch und Umgebung.

Die Reise findet vom 10. bis 18. April statt. Organisiert wird sie von der Sonder-Sozialkommission „AG Reisen Buch“. „Unser Ziel ist es, etwas gegen die Vereinsamung von Menschen im Alter zu unternehmen“, sagt Doris Steinke. Deshalb plant die 89-Jährige gemeinsam mit Helferinnen jedes Jahr mehrere Seniorenfahrten. „Wir werden dabei vom Sozialamt unterstützt“, so Steinke.

Das Ferienheim „Wrzos“ liegt idyllisch an der Ostseeküste. „Wir fahren mit dem Bus dorthin“, so die Reisekoordinatorin. „Im Heim erwartet uns dann die Leiterin Barbara Pani mit ihrem Team. Die Mitarbeiter kennen uns bereits sehr gut, und die Verständigung läuft in deutscher Sprache. Die Gastfreundschaft ist super, und alle Mitreisenden haben sich dort bisher sehr wohl gefühlt.“ Das Ferienheim liegt in einem herrlichen Landstrich. Die ganze Gegend ist reich bewaldet. Das Meer befindet sich etwa 350 Meter vom Ferienheim entfernt. Außerdem gibt es viele Betätigungsmöglichkeiten, und es sind Aktionen wie ein Osterball, eine Grillparty mit Überraschungen und ein Videoabend über Land und Leute geplant.

Noch gibt es freie Plätze. Wer mehr wissen oder sich gleich anmelden möchte, erfährt Näheres donnerstags von 14 bis 16 Uhr im Club „Der Alte“ in der Wiltbergstraße 27, direkt am S-Bahnhof Buch. Weitere Informationen gibt es auch werktags ab 19 Uhr bei Doris Steinke unter  94 11 30 37 sowie bei Rita Kreißig unter  949 63 37. BW

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt