Anzeige

Tropische Nächte im Botanischen Garten

Wo: Botanischer Garten Berlin, Königin-Luise-Platz, 14195 Berlin auf Karte anzeigen
Maydis Guyat wird gleich in mehreren der Latin-Bands singen.
Maydis Guyat wird gleich in mehreren der Latin-Bands singen. (Foto: bgbm/Peter Groth)

Lichterfelde. Urlaubstimmung mitten im Winter: Am 15. und 16. Januar sowie den folgenden drei Wochenenden lädt der Botanische Garten zu den „Tropischen Nächten“ ein.

In den prächtigen Gewächshäusern warten auf die Gäste von 18 Uhr bis Mitternacht fruchtige Drinks, lateinamerikanische Livemusik und Kurzführungen durch die nächtliche Pflanzenwelt. An der Tropenbar gibt es dieses Jahr etwas Neues: Die Barkeeper servieren neben den Cocktail-Klassikern auch Kreationen mit ungewöhnlichen Zutaten – unter anderem einen „Cucamelon-Mojito“ mit Extrakten aus der mexikanischen Mini-Melone. Auch wer keinen Alkohol trinken möchte, kann unter vielen exotischen Mixgetränken wählen.

Im Großen Tropenhaus spielen im abendlichen Wechsel vier Latin-Bands: Bethree, Caché, Conexión – de Cerca und das Orquesta Burundanga bringen kubanischen Bolero, Bossa Nova, Salsa und Latin Jazz zu Gehör. Für Lounge-Atmosphäre unter Palmen sorgt Johannes Heretsch, bekannt als DJ Globalution.

Wer mehr über die Vielfalt der tropischen und subtropischen Vegetation erfahren will, begleitet die Experten des Botanischen Gartens auf eine nächtliche Tour durch die Gewächshäuser. Im Nutzpflanzenhaus, im Farn- und Bromelienhaus sowie im Kakteenhaus werden in halbstündigen Abständen kostenlose Kurzführungen angeboten.

Die Tropischen Nächte finden statt bis zum 6. Februar, jeweils freitags und sonnabends. Der Einlass ist nur im Zeitraum von 17 bis 22 Uhr möglich. Die Garteneingänge sind Unter den Eichen 5–10 und am Königin-Luise-Platz. Eine Karte kostet 15, ermäßigt zehn Euro. Familien (zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern bis 14 Jahre) zahlen 30 Euro. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt. sus

Im Vorverkauf sind Karten an den Kassen des Botanischen Gartens und allen bekannten Konzertkassen erhältlich. Nähere Informationen gibt es auf http://asurl.de/12um.
Maydis Guyat wird gleich in mehreren der Latin-Bands singen.
Unter der Glas-Stahl-Kuppel des Großen Gewächshauses wird an den kommenden Januar-Wochenenden bis Mitternacht gefeiert.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt