Neuer Spielplatz in Friedrichsfelde

Das Bezirksamt Lichtenberg lädt zu einer Infoveranstaltung ein. Darin geht es um die Zukunft des Spielplatzes an der Schwarzmeerstraße südlich der Hausnummer 29/Am Lindenplatz.

Dort musste im Jahr 2013 der Bolzplatz geschlossen werden – immer wieder hatte es Beschwerden über zu viel Lärm gegeben. Inzwischen ist der Platz verwildert und soll mit dem angrenzenden Spielplatz neu gestaltet werden.

Wie die Pläne bei den kleinen und großen Kiezbewohnern ankommen, möchte das Bezirksamt erfahren: am Donnerstag, 8. August, um 18.30 Uhr in der Jugendfreizeiteinrichtung Eastside, Volkradstraße 6. Vorgestellt werden die Planungen für den Spielplatz und die weiteren Schritte des Bauvorhabens. Es informieren Mitarbeiter des Straßen- und Grünflächenamtes, des Umwelt- und Naturschutzamtes und des Planungsbüros KUULA Landschaftsarchitekten. Ideen zur Neugestaltung des Spielplatzes haben neben den Planern auch Kinder der George-Orwell-Oberschule in der Sewanstraße 223 beigesteuert.

Für die Umsetzung des Konzepts stehen Fördermittel aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm sowie aus Investitionsmitteln des Bezirkes bereit.

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.