Anzeige

Umbau fertiggestellt
EDEKA-Markt in der Hohefeldstraße erstrahlt in neuem Glanz

Der neue Mittelpunkt der Nahversorgung in Frohnau: der frisch renovierte EDEKA-Markt in der Hohefeldstraße.
27Bilder
  • Der neue Mittelpunkt der Nahversorgung in Frohnau: der frisch renovierte EDEKA-Markt in der Hohefeldstraße.
  • Foto: Christian Hahn
  • hochgeladen von Christian Hahn

Die Frohnauer und Hermsdorfer können sich freuen: Der EDEKA-Markt in der Hohefeldstraße öffnet nach umfangreichen Umbauarbeiten am Donnerstag, 17. Oktober, wieder seine Türen.

Ein übersichtlicher Aufbau, ein angenehmes Ambiente mit floralen Farbtönen und ein umfassendes Sortiment werden die Kunden begeistern. In der Eröffnungswoche wartet eine große Anzahl an Verkostungsständen, tolle Sonderangebote und ein Gewinnspiel auf sie.

Auf rund 1.900 Quadratmetern Verkaufsfläche bietet der „neue“ EDEKA-Markt mehr als 20.000 Artikel – von GUT&GÜNSTIG-Produkten auf Discount-Preisniveau über Markenartikel bis hin zu nationalen und internationalen Spezialitäten. „Wir möchten unseren Kunden eine große Produktvielfalt und persönlichen Kundenservice bieten“, betont Eva Untergehrer, Marktleiterin im EDEKA-Markt in der Hohefeldstraße. Dazu baut sie auf die Unterstützung ihrer Mitarbeiter. Der große Vollsortimenter steht für persönlichen Kundenservice. Da im modernisierten EDEKA-Markt neue Bereiche entstanden sind, freut sich Eva Untergehrer über die Vergrößerung ihres Teams.

Große Frischevielfalt und kompetenter Kundenservice

Die große Obst-und Gemüseabteilung überzeugt mit einer vielfältigen Auswahl – von regionalem Obst und Gemüse bis hin zu exotischen Früchten aus aller Welt. Zur Vermeidung von Plastik-Knotenbeuteln können die Kunden hier die unverpackten Produkte mit Mehrweg-Netzen einkaufen. Im Dry Aged-Reifeschrank etwa gibt es eine vielfältige Auswahl an langsam gereiften Steaks. An den großzügig gestalteten Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse und Fisch können die Verbraucher bedarfsgerecht einkaufen. Dort können sie auch ihre eigenen, lebensmitteltauglichen Dosen für den verpackungslosen Einkauf an den Bedientheken mitbringen. Mit diesem Mehrwegdosen-Konzept kommt der Mitarbeiter nicht mit der Dose und der Kunde nicht mit dem Tablett in Berührung.

Das Ernährungsservice-Team steht zudem bei Fragen rund um die Produkte und Inhaltsstoffe helfend zur Seite. An der Salatbar können sich die Kunden ihre Wunschportionen ganz nach eigenem Geschmack zusammenstellen. Das große Angebot an frischen Salaten an der Salatbar eignet sich ideal für die Mittagspause im Büro, in der Schule oder für unterwegs. Der EDEKA-Markt bietet zahlreiche Artikel in allen Sortimentsbereichen in Bio- Qualität an, z. B. von Alnatura oder der Eigenmarke EDEKA Bio sowie vegan, gluten- oder laktosefreie Produkte.

Das Besondere im Markt: eine Kräuterfarm vom Berliner Start-up Unternehmen INFARM. Durch den Anbau der Kräuter direkt im EDEKA-Markt in der Hohefeldstraße können die Kunden nicht nur die Wachstumsphasen der Pflanzen erleben – durch die optimale Nährstoffversorgung der Hydrokulturen und durch den Wegfall des Transportweges erhalten sie besonders frische und intensiv schmeckende Kräuter.

Regionalität im Fokus

Zur Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft arbeitet das Team um Eva Untergehrer auch mit einem Netzwerk an regionalen Lieferanten zusammen. Viele Artikel kommen aus dem Umkreis von rund 30 Kilometern und damit direkt aus der Nähe – so bleibt die Wertschöpfung direkt vor Ort. Dazu gehören z. B. Gut Hesterberg, Berliner Honig, Florida Eis, Berliner Kaffee, Curry Paule, Veganz, Yes Please sowie koakult. Diese Produkte sind unter der Kennzeichnung „Bestes aus der Region“ schnell zu finden.

Die Verbundenheit zur Region geht aber noch weiter. Das Team des EDEKA-Marktes setzt sich auch für die Unterstützung sozialer Einrichtungen vor Ort ein. Im Rahmen der Pfandspende können die Kunden auf die Summe ihres Pfandbons verzichten und diesen in eine Spendenbox werfen. Die so gesammelte Geldsumme spendet der EDEKA-Markt dann an den Tierschutzverein Oberhavel e.V. Der EDEKA in der Hohefeldstraße arbeitet zudem mit der Tafel und der Kita vor Ort zusammen. Anlässlich der Wiedereröffnung nach Umbau möchte Eva Untergehrer dem Tierschutzverein Oberhavel e.V. einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro übergeben.

Markt punktet mit Umweltschutz

Eine moderne Gestaltung sowie helle und florale Farben schaffen eine Wohlfühlatmosphäre und mehr Einkaufskomfort. Auch in Sachen Umweltschutz ist der neue Vollsortimenter vorbildlich: Beleuchtet wird er zu 100 Prozent über energiesparende LED-Systeme. Die Kühlmöbel arbeiten mit dem natürlichen Kältemittel CO2 und werden zur konstanteren Temperaturführung mit Glastüren verschlossen. Außerdem senkt eine Wärmerückgewinnung den energetischen Fußabdruck des Marktes: Dabei wird der Markt mit der Abwärme aus den Kälteanlagen beheizt. Zudem gibt es eine E-Tankstelle für das kostenlose Laden von Auto oder Fahrrad.

Café Fleur mit Terrasse als neuer Treffpunkt im Kiez

Aber auch im Vorkassenbereich dürfen sich die Kunden auf Bedientheken, freundliche Beratung und Genuss-Erlebnisse freuen. So wird das neue Café Fleur mit heißer Theke und großem Gastro-Angebot zum Treffpunkt für Jung und Alt. Genießen und Verweilen ist hier zu jeder Tageszeit möglich. Ob Frühstücksangebote, Snacks, Brot, Kuchen oder Bio Eis – da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mehr als 34 Innensitzplätze und die Außenterrasse für sonnige Tage mit 30 Sitzplätzen bieten genügend Platz.

Der EDEKA-Markt, Hohefeldstraße 19a, hat Mo-Sa von 7 bis 22 Uhr geöffnet. 104 kostenfreie Parkplätze sind vorhanden.

Autor:

Christian Hahn aus Niederschönhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.