Teutonia rutscht auf Abstiegsplatz

Hakenfelde. Die Teutonen tuen sich in der neuen Saison weiter schwer. Bei Aufsteiger VfB Hermsdorf unterlag der SSC mit 1:2. Den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielte Stellke in der 79. Spielminute per Foulelfmeter. In der Schlussphase machte
Teutonia zwar noch einmal auf, der Ausgleich gelang allerdings nicht mehr. Durch die Niederlage rutschen die Spandauer auf den zweiten Abstiegsplatz. Coach Matthias Wolk hat also noch einiges an Arbeit vor sich. Am kommenden Sonntag trifft sein Team nun auf Stern Marienfelde. Anstoß im heimischen Stadion Hakenfelde ist wie gewohnt um 14 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen