Anzeige

Teutonia verliert bei Hellas-Nordwest

Hakenfelde. Teutonia lieferte dem neuen Landesliga-Tabellenführer Hellas-Nordwest einen großen Kampf. Letztlich standen die Gäste aber mit leeren Händen da – 0:1 (0:1). Einziger Torschütze war Yazici in der 39. Minute. Teutonia spielte gut 50 Minuten in Überzahl, weil Akar Gelb-Rot sah (39.), konnte dies aber nicht nutzen.
Hellas agierte mit einem Mann weniger nach dem Wechsel defensiver, sorgte bei Kontern jeooch immer wieder für Gefahr. Da aber auch große Chancen ungenutzt blieben, durften die Spandauer bis zum Ende auf ein Unentschieden hoffen.

Nun steht ein Heimspiel auf dem Programm, am Sonntag im Stadion Hakenfelde gegen Hohen Neuendorf. Anstoß ist um 14 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt