Weiter Druck für Teutonia

Hakenfelde. Mit 0:2 (0:0) unterlag der SSC Teutonia am vergangenen Sonntag beim ebenfalls abstiegsgefährdeten Landesligisten BSC Rehberge. Zu Beginn war allerdings die Nervosität der Rehberger deutlich zu spüren, Teutonia hätte angesichts eines Chancenplus in Führung gehen müssen. Rehberges Torhüter hielt aber fehlerfrei. Nach der Pause verstärkten die Gastgeber ihr Mittelfeld und gingen in Führung. Teutonia drang kaum noch durch und kassierte in der 88. Minute das 0:2.

Am Sonntag empfangen die Teutonen im Stadion Hakenfelde den SSC Südwest. Anstoß ist um 14 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen