Anzeige

Center Am Juliusturm
Jetzt zum Weihnachtseinkauf starten!

Sicher haben sich alle Sparfüchse und Schnäppchenjäger den 27. November längst im Kalender vermerkt! Weltweit wird an diesem Tag ein Rabattfeuerwerk gezündet.

Am Black Friday 2020 heißt das für das Center Am Juliusturm: Rotstiftpreise mit lukrativen Angeboten mit bis zu 70 Prozent Preisreduktion. Traditionell gilt der Superspartag unter den Händlern als Auftakt zum Weihnachtsgeschäft. Doch schon vor diesem beliebten Shoppingdatum sind die Geschäfte im Center Am Juliusturm mit weihnachtlichen Angeboten auf die Kundenwünsche in diesen Wochen vorbereitet. „Um unseren Kunden ein sicheres und schönes Weihnachtsshopping zu ermöglichen, starten wir dieses Jahr früher mit unserem Weihnachtssortiment“, erfährt man im Center Am Juliusturm. Gerade in den Tagen vor dem ersten Advent, wenn es überall duftet, leuchtet und glitzert, steigt die Vorfreude auf die Weihnachtszeit. Im Center Am Juliusturm hat man viele Ideen, wie die Adventszeit noch gemütlicher und schöner wird: Mit festlichem Glanz im weihnachtlichen Ambiente haben sich das Center und die Geschäfte herausgeputzt. In den Shops finden Sie viele zauberhafte Geschenk- und Dekorationsideen.

Geld sparen

Für alle, die beim Einkauf ihrer Weihnachtsgeschenke oder einem schicken Weihnachtsoutfit Schnäppchen machen möchten, bietet das Center Am Juliusturm am Black Friday tolle Angebote. Wenn die Preise am 27. November purzeln, gibt es überall im Center zahlreiche Sparmöglichkeiten. Bei Deichmann, KiK oder im Modepark Röther steht die Festtagsmode im Fokus und ist besonders stark reduziert. So kann man sich ein komplettes Outfit von Kopf bis Fuß für kleines Geld zusammenstellen. Wer clever kombiniert, kann die ganze Familie für die Weihnachtszeit günstig einkleiden. Action hat zum Black Friday einen umfangreichen Katalog mit „außerirdisch guten“ Angeboten quer durchs Sortiment zusammengestellt und die Schnäppchenzeit bis zum 3. Dezember verlängert. Pünktlich vor dem 1. Advent bietet Kaufland zum Black Friday die weihnachtstypischen Spezialitäten besonders günstig an. Stollen, leckeres Weihnachtsgebäck, saftige Navelorangen, schmackhaftes Weihnachtsbier, beliebte Liköre aber auch frisches Geflügel zählen zu den Rennern.

Lange Tradition

Der Black Friday verbreitete sich von den USA aus nach Europa. Traditionell wird damit der Freitag nach Thanksgiving bezeichnet, der als Brückentag von den Amerikanern zum Weihnachtseinkauf genutzt wird. 2006 wurde er erstmals mit vielen Rabatten in Deutschland gefeiert und hat jetzt seinen festen Platz in der vorweihnachtlichen Einkaufsplanung.

Autor:

Sabine Kalkus aus Weißensee

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen