Die Bildsprache der Azteken

Corona- Unternehmens-Ticker

Heinersdorf. Bis zum 30. Juni zeigt die Alte Apotheke in der Romain-Rolland-Straße 112 eine besondere Ausstellung. Die in Berlin lebende mexikanische Künstlerin Rosaana Velasco steltt Bilder aus, in denen sie sich mit der mexikanischen Mythologie auseinandersetzt. Sie nutzt die Bildsprache der Azteken und Maya, um ihre eigene Zeichensprache zu finden. Der Kalender der Azteken besitzt eine eigene Zeitrechnung. Jeder Monat besteht aus 20 Tagen. Jedem Tag wird symbolisch ein Bild zugeordnet. Viele Symbole sind Tiere. Tiere und Tag bilden eine visuelle Einheit. Die Zeit wird zum Tier und jedes Tier hat seine Geschichte. Diese Tiere werden von Rosaana Velasco neu arrangiert. Die Ausstellung ist immer zu besichtigen, wenn die Tür zum Nachbarschaftszentrum geöffnet ist und nicht gerade ein Kurs im Ausstellungsbereich stattfindet. Weitere Informationen unter Tel. 21 98 29 70 und über den E-Mail-Kontakt nbh@zukunftswerkstatt-heinersdorf.de. BW

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen