Betriebsstätte ist wieder geöffnet

Johannisthal. Der Verein „MoRo Seniorenwohnanlagen“ hat am 18. September seine Betriebsstätte am Sterndamm 124 und 126 wiedereröffnet. In der Corona-Krise hatte der Verein über fehlende Unterstützung aus der Verwaltung geklagt. „An unserer Situation hat sich leider noch nichts geändert. Wir haben keinerlei Unterstützung vom Land Berlin oder vom Bezirksamt Neukölln erhalten. Unser Personalmangel ist noch immer akut. Wir kämpfen noch immer um jeden neuen Mitarbeiter“, hieß es auch zuletzt in einer Mitteilung. Bemüht hätten sich dagegen die Jobcenter Neukölln und Treptow-Köpenick sowie das Sozialamt Treptow-Köpenick auf der Suche nach Lösungen. MoRo e.V. betreut vier Wohnanlagen für Senioren in Berlin, darunter der Standort Sterndamm mit 94 Wohneinheiten. Angeboten wird beispielsweise auch praktische Hilfe im Alltag wie beim Einkaufen oder die Begleitung zu Arztbesuchen. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen