Der S-Bahnhof Kaulsdorf erhält weiteren barrierefreien Zugang

Kaulsdorf. Der S-Bahnhof Kaulsdorf bekommt auch auf der südlichen Seite der S-Bahn-Gleise einen barrierefreien Zugang. Laut Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) hat Verkehrssenatorin Regine Günter (B'90/Grüne) dem Bezirksamt schriftlich mitgeteilt, dass die Finanzierung gesichert ist. Die weiteren Planungen und der vorgesehene Weiterbau der bestehenden Brücke liege nun bei der Deutschen Bahn. Diese hatte bereits 2013 auf der nördlichen Seite des S-Bahnhofs, wo sich der Bus-Bahnhof befindet, eine Brücke und Fahrstühle zum Bahnsteig gebaut. Die erhoffte Fortführung auf die südliche Seite scheiterte damals an der Finanzierung. hari

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen