Parktaschen – aber für wen?
Das Bezirksamt baut bis Ende 2020 auf der Pilgramer Straße

Corona- Unternehmens-Ticker

Das Bezirksamt lässt an der Pilgramer Straße auf beiden Seiten Parktaschen, einen Radweg und einen Fußweg anlegen. Wohnbebauung gibt es aber nur auf der Seite des Theodorparks und der neuen Kita.

Auf der Seite des porta Möbelhauses gibt es allerdings keine Wohnbebauung. Dort sind nur die Möbelhäuser mit ihren riesigen Parkflächen. Anwohner fragen sich, ob die Parktaschen also etwa extra für die Porta-Kunden gebaut wurden? Diese Fragen leitete der Verordnete Eberhard Roloff (Die Linke) in einer Kleinen Anfrage an das Bezirksamt weiter.

 „Diese Parktaschen wurden vorsorglich der neuen Bebauung des Wohngebietes auf der Westseite und dem daraus entstehenden Parkdruck eingeplant“, erklärt Nadja Zivkovic (CDU), Stadträtin für Straßen und Umwelt, in ihrer Antwort. Alle Parktaschen würden für die Anwohner und die Fahrzeuge der Eltern der Kita Theo und Dora gebraucht. Dafür sprächen die zahlreichen Anfragen von Anwohnern, ob die Parktaschen auf der Porta-Seite schon vor Ende der Baumaßnahmen genutzt werden könnten. Das ist bei den fertigen und freigegebenen Parktaschen laut Zivkovic möglich.

Die Baumaßnahmen sollen bis Ende des Jahres andauern. Neben den Parktaschen wird der Fußweg auf beiden Seiten der Pilgramer Straße mit einer Breite von rund zwei Metern von der Straße 48 bis zur B1/B5 gebaut. Der gleichfalls beidseitige Radweg wird eine Breite von 1,85 Metern haben. Zusätzlich wird ein 50 Zentimeter breiter Sicherheitsstreifen zu den Parktaschen markiert.

Autor:

Harald Ritter aus Marzahn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen