Systembauten nicht vor 2022

Marienfelde. Modulare Systembauten für Kitas und Schulen sind aktuell stark im Kommen. Doch nicht überall, wo sie der Bezirksverordnetenversammlung zufolge wünschenswert wären, können sie auch realisiert werden. Die Marienfelder Grundschule mit ihrem dazugehörigen Grundstück Erbendorfer Weg 13-15 ist so ein Beispiel. „Das Grundstück wurde von Seiten der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt zurückgestellt, da laut Aussage des bezirklichen Fachbereichs Facility Management eine Aufstellung von Bauten an diesem Standort erst 2022 möglich ist“, erklärt Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD). Die aktuelle Schulbautätigkeit lasse dies bis dahin nicht zu. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.