Großes Siedlerfest zum 85. Jubiläum der Stadtrandsiedlung

Marienfelde. Die Stadtrandsiedlung Marienfelde II/III feiert ihr 85-jähriges Bestehen mit einem dreitätigen Mieterfest vom 6. bis 8. September. Auf dem Festplatz im Reinstedter Weg, Ecke Hermeroder Pfad stehen am Freitag und Sonnabend von 15 bis 23 Uhr sowie am Sonntag 12 bis 20 Uhr Fahrgeschäfte bereit. Für Musik sorgen unter anderem das Blasorchester der Gustav-Heinemann-Oberschule, Schlagersänger Norbert Wohlan und Country-Urgestein Larry Schuba. Am Sonnabend um 21 Uhr wird ein Höhenfeuerwerk gezündet. Den Fassbieranstich am Freitag um 18 Uhr übernimmt Stadtrat Jörn Oltmann (Grüne). „Die Siedlung wurde in den Jahren 1932 bis 1936 als Arbeitersiedlung für kinderreiche Familien mit großen Gärten für Selbstversorger erbaut und die gemeinschaftlich erstellten Häuser im Losverfahren vergeben“, teilt die Siedlergemeinschaft zur Geschichte mit. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.