Spiele gespendet für Unterkunft

Corona- Unternehmens-Ticker

Marienfelde. Auf Anregung des Bezirksverordneten Orkan Özdemir hat der SPD-Kreisverband Friedenau Spenden für Kinder und Jugendliche gesammelt, die in der Flüchtlingsunterkunft in der Marienfelder Allee leben. Auch sie müssen wegen Corona nun drinnen viel Zeit verbringen. Hunderte Spiele, Bücher und Hefte seien zusammengekommen, teilte die Partei auf Facebook mit. Wie auf einem Foto zu sehen ist, wurden unter anderem mehrere Sets mit Spielkarten, der Spiele-Klassiker „Uno“ sowie eine Harry-Potter-Version von „Scrabble“ zur Verfügung gestellt. „In Zeiten wie diesen kann man sich auf die Solidarität der Friedenauer und Tempelhof-Schöneberger wie so oft verlassen“, bedankten sich die Sozialdemokraten. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen