Minischwein sichergestellt

Neu-Hohenschönhausen.Ein Minischwein und drei Frettchen wurden am 12. Juli aus einer Wohnung in der Zingster Straße sichergestellt. Wegen akuter Geruchsbeschwerden waren das Ordnungsamt und der amtliche Tierarzt zu einem Einsatz in die Wohnung gerufen worden. Nach Information der zuständigen BezirksstadträtinSandra Obermeyer (Die LINKE) mussten die Beamten wegen unhaltbarer Haltungsbedingungen einschreiten. Die Tiere wurden auf einem Balkon gehalten. Das Minischwein und die Frettchen wurden vorläufig im Tierheim untergebracht. Die Tierhalterin erhielt zunächst Reinigungsauflagen und muss mit einem Bußgeldverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz rechnen.

Klaus Tessmann / KT
Autor:

Klaus Teßmann aus Prenzlauer Berg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.