Neu-Hohenschönhausen - Umwelt

Beiträge zur Rubrik Umwelt

Flugzeug scannt Berlin

Berlin. Um ein aktuelles hochauflösendes digitales Geländemodell von ganz Berlin zu erzeugen, fliegt derzeit ein Kleinflugzeug über Berlin. Der Flieger scannt im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen die Gelände- und Oberflächenstrukturen. Beim sogenannten Airborne Laserscanning (ALS) wird die komplette Landesfläche streifenweise von West nach Ost beziehungsweise Ost nach West überflogen. Insgesamt sind drei Flugmissionen tagsüber geplant. DJ

  • Mitte
  • 25.02.21
  • 78× gelesen

Rund ums Center kommen Bänke

Neu-Hohenschönhausen. Rund um das Linden-Center am Prerower Platz sollen witterungsbeständige, möglichst vandalismusresistente Sitzmöglichkeiten neu aufgestellt werden. Das beantragte die Linksfraktion im vergangenen Herbst in der BVV. Am Rande einer öffentlichen Veranstaltung zwischen dem Linden-Center und der Zingster Straße gab es zuvor von mehreren Teilnehmern Kritik gab, weil es keine Sitzgelegenheiten gebe. Inzwischen befasste sich der Haushaltsausschuss der BVV mit diesem Thema. Das...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 02.02.21
  • 17× gelesen

Onlinevortrag
Online Vortrag zu Schmetterlingen in Lichtenberg

Ein Bildervortrag bringt Ihnen spannende Fakten über das Leben von Schmetterlingen näher. In Deutschland sind 3.700 Arten bekannt. Auch in Lichtenberg kommen zahlreiche Arten vor. Doch rund die Hälfte aller Arten ist in ihrem Bestand gefährdet, zwei Prozent sind bereits ausgestorben. Gründe dafür und welche Schutzmaßnahmen nötig sind, stellt Ihnen Frau Hantuschke, Leiterin des Umweltbüros Lichtenberg vor. Wir bitten um Anmeldung bis zum 16.02.2021 unter: info@umweltbuero-lichtenberg.de. Nach...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 21.01.21
  • 25× gelesen

Onlinevortrag
Online Vortrag zu Lichtenberger Alleen

Alleen sind wichtig für das Klima in die Stadt. Auf einer virtuellen Wanderung stellen wir besondere Baumreihen und -arten im Bezirk vor. Eine Reise zu den Bäumen in Lichtenberg und zahlreiche Informationen zur Geschichte von Alleen und warum wir mehr von ihnen brauchen erwarten Sie. Wir bitten um Anmeldung bis zum 26.01.2021 unter: info@umweltbuero-lichtenberg.de. Nach Anmeldung erhalten Sie den Link zur Teilnahme an dem Onlinevortrag. Wann: 27.01.2021, 17.00 bis 18.30 Uhr

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 21.01.21
  • 9× gelesen

mobiles Umweltbüro im Januar
Mobiles Umweltbüro im Januar

Aktuell sind wir alle dazu aufgerufen zuhause zu bleiben, um die Infektionszahlen weiter zu senken. Damit Ihre Fragen aber nicht unbeantwortet bleiben, wird das mobile Umweltbüro am 12. Januar zur gewohnten Zeit zwischen 16.00 und 18.00 Uhr online angeboten. Über diesen Link ( https://7224-jitsi-50144.nws.netways.de/mobiles_Umweltb%C3%BCro_Jan_2021) können Sie teilnehmen. Wir freuen uns auf Sie!

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 08.01.21
  • 12× gelesen
Claudia Wegworth von der Initiative „Berliner Spatzenretter“ empfing den Preis des UN-Dekade-Projekts aus den Händen des Bundestagsabgeordneten Anton Hofreiter (Bündnis 90/Die Grünen).
3 Bilder

Eine seltene Begegnung
„Berliner Spatzenretter“ wollen den Lebensraum des Haussperlings bewahren

In Berlin kennt ihn jedes Kind, den Passer domesticus, besser bekannt als Haussperling oder Spatz. Doch nur wenigen ist klar, dass der Lebensraum der Vögel in den Großstädten zunehmend bedroht ist. „Ich bin in Köln aufgewachsen und dort waren Spatzen zunächst weit verbreitet“, erinnert sich die passionierte Ornithologin und Vogelschutzexpertin Claudia Wegworth. „Man traf sie auf dem Balkon, auf Schulhöfen, großen Plätzen, auf den Tischen von Restaurants und Biergärten.“ Dass diese Begegnungen...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.01.21
  • 274× gelesen
Wolfgang Horn und Bürgermeister Michael Grunst besichtigten kurz die neue Toilettenanlage, die sich nach Schließen der Türen selbständig reinigt.
5 Bilder

WC komplett barrierefrei
Erste öffentliche Toilette im Ostseeviertel eingeweiht

Im Ortsteil gibt es endlich eine barrierefrei zugängliche öffentliche Toilette. Dass sie an der Zingster, Höhe Ribnitzer Straße eröffnet werden konnte, ist vor allem der Hartnäckigkeit von Wolfgang Horn vom Kiezaktiv Ostseeviertel zu verdanken. Unterstützt von Abgeordnetenhausmitglied Danny Freymark (CDU) hakte er immer wieder bei den Entscheidern nach, wann denn die neue Toilette endlich aufgebaut werde. Dass es dann Ende 2020 relativ schnell ging, hat vor allem zwei Gründe. Der eine: Das Land...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 28.12.20
  • 75× gelesen

Tierfreunde ausgezeichnet
Justizsenator Dirk Behrendt zeichnet auch Berliner Tiertafel und Peta Zwei aus

Berlin. Der Arbeitskreis Igelschutz Berlin hat den mit 2000 Euro dotierten Berliner Tierschutzpreis 2020 gewonnen. Senator Dirk Behrendt (Grüne) dankte den Tierschützern für ihre Arbeit. Seit 1982 kümmern sich Ehrenamtliche im Arbeitskreis Igelschutz um kranke und verletzte Tiere. Zwischen November und Frühjahr überwintern diese in den Igelstationen und werden dann wieder ausgewildert. Die Berliner Tiertafel erhielt den mit 1000 Euro dotierten Ehrenpreis des Berliner Tierschutzes. Der Verein...

  • Mitte
  • 17.12.20
  • 101× gelesen

Gewinnspiel Lichtenberger Jahreskalender
Wege in die Landschaft - Das Quiz

Der Lichtermarkt am Rathaus Lichtenberg und somit auch unsere alljährliche Versteigerung von Kalendermotiven wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Auf tolle Präsente mit Motiven aus dem aktuellen Jahreskalender muss trotzdem nicht verzichtet werden. Unter dem folgenden Link finden Sie ein spannendes Silbenrätsel rund um die diesjährigen Orte in Lichtenberg. Machen Sie mit und knobeln Sie los. Zu gewinnen gibt es vier Fotodrucke von Lichtenberger Landschaften auf Holz und Schiefer....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 24.11.20
  • 415× gelesen
Am S-Bahnhof Hohenschönhausen wird es auch weiterhin keine öffentliche Toilette geben. Es fehlt die Anbindung an einen Schmutzwasserkanal.

Toilette kann nicht gebaut werden
Am S-Bahnhof Hohenschönhausen fehlt ein Schmutzwasseranschluss

Am S-Bahnhof Hohenschönhausen wird es auch weiterhin eine öffentliche Toilette geben. Das musste das Bezirksamt den Verordneten nach intensiver Prüfung aller möglichen Standorte jetzt mitteilen. Bürger und Bezirkspolitiker fordern seit Jahren eine öffentliche Toilette im beziehungsweise am S‑Bahnhof Hohenschönhausen. Deshalb sei das bereits mehrfach intensiv geprüft worden, heißt es aus dem Bezirksamt. Aufgrund der fehlenden Schmutzwasserkanalanbindung im näheren bis mittleren Umkreis ist...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 18.11.20
  • 97× gelesen

Sitzgelegenheiten endlich aufbauen

Neu-Hohenschönhausen. Rund um das Linden-Center, zum Beispiel am Prerower Platz, aber auch am Rand der Grünflächen zwischen Linden-Center, Zingster Straße und dem dortigen Wohnblock sollen witterungsbeständige, möglichst "vandalismusresistente" Sitzmöglichkeiten geschaffen werden. Das beantragt die Linksfraktion in der BVV. Anlass für diesen Antrag ist, dass es am Rand einer öffentlichen Veranstaltung zwischen Linden-Center und Zingster Straße von mehreren Teilnehmern Kritik daran gab, dass es...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 04.11.20
  • 29× gelesen
Das Teenmagazin "Dein Planet" erhielt das Qualitätssiegel der "Stiftung Lesen".

Qualitätssiegel der "Stiftung Lesen"
"Dein Planet" macht Lust aufs Lesen

“'Dein Planet' ist attraktiv und modern aufgemacht, wirkt frisch und macht Lust aufs Lesen“, so die Fachjury über die Vergabe des aktuellen Qualitätssiegels in der Kategorie Kinderzeitschriften. Zweimal jährlich vergibt die "Stiftung Lesen" Qualitätssiegel für ausgewählte Kinder- und Jugendzeitschriften, die zum Lesen motivieren und Lesefreude wecken. Das monatliche Teensmagazin "Dein Planet" richtet sich an Kinder zwischen zwölf bis 15 Jahren und weckt Interesse mit dem Thema...

  • Charlottenburg
  • 02.11.20
  • 234× gelesen

Umweltbüro mobil unterwegs

Neu-Hohenschönhausen. Auch in diesem Herbst beantwortet das Team des Umweltbüros Lichtenberg gern wohnortnah Fragen zu Themen des Natur- und Umweltschutzes. Am 10. November von 16 bis 18 Uhr macht das „Mobile Umweltbüro“ Station am RiZ Einkaufscenter, Ribnitzer Straße 24. Am Lastenrad des Umweltbüros erhalten Interessierte zum Beispiel Informationen dazu, wie sie Insektenpopulationen in ihrem Garten oder Vorgarten fördern können. Auch die aktuellen Lichtenberger Wanderkarten sind erhältlich....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 02.11.20
  • 25× gelesen

Kirche beschließt Klimaschutzgesetz
Kohlendioxid-Emission soll bis 2050 auf null sinken

Die Synode, das „Parlament“ der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), hat jetzt ein konkretes Klimaschutzgesetz beschlossen. Darin festgeschrieben sind zahlreiche Maßnahmen, die ab 2021 für über 1100 Gemeinden unter dem Dach der EKBO verbindlich gelten. 80 Prozent der Treibhausgasemissionen entstehen durch die zahlreichen Gebäude der Landeskirche. Sie sollen saniert werden, um die Emission bis 2050 auf null zu senken. Die Landeskirche rechnet dabei mit...

  • Mitte
  • 31.10.20
  • 88× gelesen
Mitarbeiter der Berliner Stadtwerke installieren auf Sechsgeschossern der Wohnanlage Mühlengrund Solarstromanlagen, mit denen Strom für die Mieter erzeugt wird.
2 Bilder

Mieter beziehen Strom vom Dach
Auf 23 Genossenschaftshäusern werden Photovoltaik-Module montiert

In der Wohnanlage Mühlengrund werden auf 23 sechsgeschossigen Gebäuden Photovoltaik-Module installiert. Damit soll Strom produziert werden, der in die Häuser eingespeist und dann von den Mietern zu günstigen Konditionen genutzt werden kann. Eine entsprechende Vereinbarung schlossen die Wohnungsbaugenossenschaft Neues Berlin und die Berliner Stadtwerke. In der Anlage entstehen demnach sechs Solarstromanlagen mit einer Leistung von rund 500 Kilowatt. Mieter von mehr als 1100 Wohnungen können...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 29.10.20
  • 89× gelesen

Ideenwerkstatt für den Kiez

Neu-Hohenschönhausen. Belebung und Beleuchtung des öffentlichen Raums stehen im Mittelpunkt einer Ideenwerkstatt am 2. November 17 bis 19 Uhr im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, Riebnitzer Straße 1b. Welche Orte, egal ob Spielplatz, Park oder öffentlicher Platz, eignen sich in Hohenschönhausen besonders gut, um sich zu treffen? Welche Orte eignen sich nicht und warum? Diesen Fragen wollen die Mitarbeiter der Projekte „BENN – Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“ und „Platte machen für...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 25.10.20
  • 27× gelesen

Auf herbstlichen Wegen unterwegs

Neu-Hohenschönhausen. Zu einer Veranstaltung „Auf herbstlichen Wegen durch die Landschaft“ laden der Verein Naturschutz Berlin-Malchow und die Anna-Seghers-Bibliothek am 31. Oktober von 14 bis 17 Uhr ein. Die Wanderroute berührt unterschiedliche Landschaftsbestandteile: Siedlungsgebiet, Ackerflächen, Rieselfelder und das Landschaftsschutzgebiet Falkenberger Krugwiesen. Viele schöne Aussichten sind garantiert. Außerdem gibt es vertiefendes Material aus der Welt der Literatur. Teilnehmer melden...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.10.20
  • 35× gelesen

Lichtenberger Jahreskalender
Der Lichtenberger Jahreskalender 2021 ist da!

Der Lichtenberger Jahreskalender für 2021 trägt den Titel: Wege in die Landschaft und zeigt die natürliche Seite des Bezirkes. Schon die 20 grünen Hauptwege Berlins zeigen, wie abwechslungsreich unsere Großstadt ist. Bei genauerem Hinsehen gibt es in Lichtenberg noch sehr viele kleine Wege zu entdecken, die zu Fuß, per Rad oder mittels Pferd genutzt werden können. Bei der Lektüre des Kalenders überrascht die Vielfältigkeit der in Lichtenberg vorzufindenden blühenden und lebendigen Grünzüge....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 01.10.20
  • 86× gelesen
Umweltsenatorin Regine Günther (Vierte von rechts) beim Start der Kampagne „Zusammen sind wir Park“.

„Zusammen sind wir Park“
Senat wirbt mit neuer Kampagne für saubere Parks, Flüsse und Seen

Umweltsenatorin Regine Günther (Bündnis 90/Die Grünen) will Berliner zu mehr „Respekt und Wertschätzung“ für ihr Stadtgrün bringen. Dazu wurde jetzt die Initiative „Zusammen sind wir Park“ gestartet. Es gibt etliche Projekte, die für eine saubere Umwelt werben. Die gemeinnützige Initiative wirBERLIN kümmert sich zum Beispiel seit zehn Jahren um bürgerschaftliches Engagement und eine saubere Stadt. Erst vor Kurzem hat sie den ersten Park-Knigge herausgegeben. Der Flyer mit Regeln soll die Leute...

  • Mitte
  • 30.09.20
  • 277× gelesen
  • 1

Jäger der Nacht entdecken

Neu-Hohenschönhausen. Unter dem Motto „Jäger der Nacht – Fledermäuse in Hohenschönhausen“ findet am 9. Oktober eine Führung des Umweltbüros Lichtenberg in Kooperation mit der Volkshochschule statt. In Deutschland sind 25 Fledermausarten heimisch. Davon sind 18 Arten in Berlin zu finden. In der Dunkelheit bleibt ihre Anwesenheit fast unbemerkt. Aber mit Hilfe eines Batdetektors kann man ihre Rufe hörbar machen. Die Falkenberger Krugwiesen im Norden Lichtenbergs sind ein hervorragendes Jagdgebiet...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 23.09.20
  • 31× gelesen
Waschbären sind nach dem Fuchs häufigstes Gesprächsthema am Wildtiertelefon.
3 Bilder

Waschbär in der Mülltonne?
Experten vom Naturschutzbund Berlin beraten am Telefon zum Umgang mit Wildtieren

Wie treibt man einen umtriebigen Waschbären aus dem Schuppen? Was tun mit einem Mauersegler, der aus dem Nest gefallen ist? Und kam einem der Fuchs bei der überraschenden Begegnung mitten in der Stadt nicht verdächtig zutraulich vor? Diese und andere Fragen zu Wildtieren in Berlin kann Katrin Koch beantworten. Sie ist Naturschutzreferentin und Ansprechpartnerin am Wildtiertelefon des Naturschutzbundes. Ihr Hobby Naturschutz und Wildtiere hat die gelernte Landwirtin Katrin Koch schon früh zum...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.09.20
  • 481× gelesen
  • 1

Müll sammeln am Malchower See

Malchow. Zu einer Müllsammelaktion am Malchower See ruft der Verein Naturschutzstation Malchow gemeinsam mit dem Bezirksamt auf. Willkommen sind am 19. September freiwillige Helfer, die beim Saubermachen auf den öffentlichen Grünflächen am Malchower See mitmachen möchten. Die Aktion findet von 9 bis 13 Uhr statt. Treffpunkt ist im Bereich der Straße Zum Hechtgraben, Richtung Malchower See, am Basketballplatz. Handschuhe, Beutel und Zangen stehen für alle Helfer zur Verfügung. BW

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.09.20
  • 23× gelesen

118.000 Tonnen Bioabfall

Berlin. Die BSR erwartet für 2020 rund 118.000 Tonnen Bioabfall, den sie mit der braunen Biotonne einsammelt und zu klimaverträglichem Biogas verarbeiten will. Das teilt Umweltstaatssekretär Stefan Tidow auf eine Anfrage von Michael Efler (Die Linke) mit. 94 Prozent aller Haushalte sind an die Biotonne angeschlossen. In der Innenstadt kann so gut wie jeder seine Küchen- und Gartenabfälle in die Biotonne werfen. In den Randbezirken seien aufgrund der Eigenkompostierer rund 60 Prozent...

  • Mitte
  • 11.09.20
  • 45× gelesen

Kleidung am Brunnen tauschen

Neu-Hohenschönhausen. Unter dem Motto „Tausch dich glücklich“ findet am 20. September ein großer herbstlicher Kleidertausch am Kunsthaus 360° statt. Am Brunnen der Jugend, Wustrower Straße 18, kann nach Herzenslust gut erhaltene Kleidung getauscht werden, die man selbst nicht mehr tragen möchte. So können Stücke vor dem Container gerettet werden und andere weiterhin erfreuen. Den Tauschmarkt von 14.30 bis 16.30 Uhr organisieren Freiwillige des Projekts „Gut, dass du da bist“. Um Anmeldung wird...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 10.09.20
  • 28× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.