Neu-Hohenschönhausen - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales
Hinweisschilder zu den Lieblingsorten im Fort Robinson.
2 Bilder

Hilfe für gebeuteltes Fort Robinson
Nach mehreren Rückschlägen 1000-Euro-Spende für Abenteuerspielplatz

Ziegen, Pferde und Kaninchen streicheln, Holzhütten bauen, mit der Seilbahn fahren, Knüppelbrot backen – das alles und mehr bietet der Abenteuerspielplatz Fort Robinson in der Wartiner Straße 75 den Kindern aus dem Plattenbaukiez. Jetzt gab es fürs Team eine willkommene Finanzspritze. Das Kleinod im Neu-Hohenschönhausener Kiez hält für Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren spannende Natur- und Tiererlebnisse bereit. Bis zu 15 000 Mädchen und Jungen besuchen jährlich die Anlage der...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 26.03.19
  • 173× gelesen
Soziales

Hilfe und Beratung holen

Neu-Hohenschönhausen. Bei der Selbsthilfekontakt- und Beratungsstelle Horizont in der Ahrenshooperstraße 5 sollen zwei neue Selbsthilfegruppen gegründet werden. Dafür werden noch Teilnehmer gesucht. Die eine Gruppe beschäftigt sich mit dem Thema „Trennung von einem Narzissten“. Die zweite Gruppe trifft sich an jedem ersten Mittwoch am Monat von 18 bis 20 Uhr zum Thema „Hirntumor After Work“. Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.selbsthilfe-lichtenberg.de oder...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 20.03.19
  • 22× gelesen
Soziales

Ärztemangel in Hohenschönhausen beseitigen

Neu-Hohenschönhausen. Die CDU Lichtenberg will gegen den Ärztemangel in der Region Nord-Hohenschönhausen vorgehen. „Die medizinische Versorgung muss dringend verbessert werden“, betonte der Abgeordnete im Berliner Parlament Danny Freymark. Er verwies darauf, dass vor allem immer mehr Kinderärzte aus der Region wegziehen. Sie gehen vor allem nach Marzahn, weil sie dort bessere Voraussetzungen haben. Die Lage im Norden von Hohenschönhausen müsse dringend verbessert werden. KT

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 08.03.19
  • 28× gelesen
Soziales

20 Jahre Seniorenkino

Neu-Hohenschönhausen. Das Lichtenberger Seniorenkino feiert in diesem Jahr das 20. Jubiläum. Insgesamt 27 000 Besucherinnen und Besucher wurden bisher gezählt. Einmal monatlich zeigt das CineMotion an der Wartenberger Straße 174 einen anspruchsvollen Film, dazu gibt es ein Stück Kuchen, beides zum moderatem Preis. Seit drei Jahren begleiten und betreuen Ehrenamtliche die Veranstaltungen. Das Programm des Seniorenkinos kann unter https://bwurl.de/148k heruntergeladen werden. Nächster Termin ist...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 06.03.19
  • 55× gelesen
Soziales

Schäfersee und weiße Stadt

„Wandere mit, bleib fit!“ heißt es wieder am Mittwoch, 20. Februar, mit dem Verein für ambulante Versorgung Hohenschönhausen (VAV). Der Ausflug führt diesmal in den Bezirk Reinickendorf. Nach gemeinsamer Fahrt zum U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz spaziert die Gruppe etwa sechs Kilometer, zuerst am schönen Schäfersee entlang zur „Weißen Stadt“. Von dort geht es über den Kienhorstpark zum S-Bahnhof Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik und zurück. Die Teilnahme kostet zwei Euro und eine Fahrkarte für den...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.02.19
  • 34× gelesen
  •  1
Soziales

Selbsthilfe in der Gruppe

Neu-Hohenschönhausen. Die Selbsthilfekontaktstelle „Horizont“ in der Ahrenshooper Straße 5 hat noch freie Plätze in Gruppen, die sich derzeit gründen. An jedem ersten und dritten Montag von 17 bis 18.30 Uhr finden sich Frauen zusammen, die von Brustkrebs betroffen sind. Frauen und Männer, die unter Angstzuständen leiden, treffen sich an jedem ersten Dienstags von 16.30 bis 18 Uhr. Auch die Line-Dance-Gruppe, die sich ab sofort an jedem Dienstag von 17 bis 18.30 Uhr trifft, ist noch offen ist...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 31.01.19
  • 12× gelesen
Soziales

Sprechstunde mit der Polizei

Neu-Hohenschönhausen. Eine Sprechstunde mit der Polizei findet an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, Ribnitzer Straße 1b, statt. Wer sich mit Fragen oder Anliegen an die Beamten wenden möchte, findet sich jeweils ab 17 Uhr im Raum 0.11 ein. Sich anzumelden und zu informieren ist unter 962 77 10 möglich. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 31.01.19
  • 7× gelesen
Soziales
3 Bilder

Tauschring im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel
Tauschen statt bezahlen, wie geht das?

Vor drei Jahren informierte die „Berliner Woche“ in einem Artikel über den Tauschring, der Nachbarschaftshilfe ehrenamtlich und sehr aktiv pflegt. Wir sprachen mit Ute Kästorf, der Sprecherin des Tauschrings. Was ist seitdem passiert? Nach dem Erscheinen des Artikels hatten wir großes Interesse an unserem Tauschring und aus einigen der Interessenten sind auch neue Mitglieder geworden. Dennoch sind wir immer glücklich, wenn sich neue Leute bei uns melden und auch die Fähigkeiten mitbringen,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 30.01.19
  • 34× gelesen
Soziales

Blut spenden, Leben retten
Nach den Feiertagen tourt DRK, um Blutspenden aufzufüllen

Das Deutsche Rote Kreuz macht zum Jahresbeginn in fünf Berliner Einkaufscentern Station – und bittet dort um Blutspenden. Anfang Februar ist das Linden-Center an der Reihe. Hintergrund ist die Tatsache, dass die DRK-Teams an Feiertagen wie Weihnachten und Neujahr keine Spendentermine im gewohnten Umfang anbieten können. Daher müssen jeweils zum Jahresbeginn die Bestände an Blutpräparaten dringend aufgefüllt werden. Denn die Reserven sind nicht lange haltbar, nur fünf bis maximal 42 Tage...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 29.01.19
  • 11× gelesen
Soziales

Bürgeramt bleibt geschlossen

Neu-Hohenschönhausen. Wegen einer Fortbildungsveranstaltung bleibt das Bürgeramt 1 in der Egon-Erwin-Kisch-Straße 106 am Mittwoch, 16. Januar, komplett geschlossen. Bereits fertig gestellte Dokumente können an diesem Tag nicht abgeholt werden. Der nächste reguläre Sprechtag findet am Donnerstag, 17. Januar, statt. Dann gilt wieder die übliche Sprechzeit von 10 bis 18 Uhr. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.01.19
  • 11× gelesen
Soziales

Wandern am Wannsee

Neu-Hohenschönhausen. „Wandere mit, bleib fit!“ heißt es auch im neuen Jahr mit dem Verein für ambulante Versorgung (VAV). Die erste Fußtour am Mittwoch, 16. Januar, führt durch Zehlendorf, Start ist der S-Bahnhof Wannsee. Vom Kleinen Wannsee geht es zum Pohlsee, vorbei am Grab von Heinrich Kleist, über den Prinz-Friedrich-Leopold-Kanal zur Kirche am Stölpchensee und schließlich zum Rathaus Wannsee. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem S-Bahnhof Wartenberg, benötigt wird ein AB-Ticket, die...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 09.01.19
  • 23× gelesen
Soziales

Hilfe für junge Familien

Neu-Hohenschönhausen. Das Bezirksamt soll fürs Jahr 2019 zusätzliche Mittel für eine Familienhebamme in Neu-Hohenschönhausen bereitstellen. Auf diese Empfehlung aus dem Jugendhilfeausschuss einigten sich die Bezirksverordneten in ihrer Dezember-Sitzung. Ausgegangen war die Initiative von CDU und SPD. In der Begründung heißt es, frühe Hilfen würden dazu beitragen, junge Familien zu stabilisieren. Der Einsatz einer Familienhebamme komme dem Bedarf an Beratung und Begleitung im Stadtteil entgegen....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 18.12.18
  • 10× gelesen
Soziales

Beratung rund um die Pflege

Neu-Hohenschönhausen. Die Arbeitsgemeinschaft Pflegestützpunkte der Ersatzkassen bietet ab sofort Beratungen im Bürgerbüro des Abgeordneten Danny Freymark (CDU) an. Das Angebot richtet sich an Menschen, die Fragen rund um die Themen Alter und Pflege haben. Die Kombination aus Information, Beratung und Hilfe hat das Ziel, Pflegebedürftigen so lange wie möglich das Leben im eigenen häuslichen Umfeld zu ermöglichen, die Angehörigen zu unterstützen und entlasten. Qualifizierte Mitarbeiter beraten...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 05.12.18
  • 9× gelesen
Soziales

Sternenmarkt am Adventsvorabend

Neu-Hohenschönhausen. Der diesjährige Sternenmarkt in der Woldegker Staße findet am Sonnabend, 1. Dezember, von 14 bis 18 Uhr statt. Im Angebot hat der Adventsmarkt viel Kleinkunstgewerbe, es gibt eine Spielstraße für den Nachwuchs und weihnachtliche Leckereien. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 20.11.18
  • 8× gelesen
Soziales

250 Säcke voller Kleidung

Neu-Hohenschönhausen. Die diesjährige Kleiderspendenaktion der CDU-Politiker Martin Pätzold und Danny Freymark (MdA) mit Matthias Ebert vom Verein Lebensmut war ein großer Erfolg. Zum zehnten Jubiläum der Aktion in der Woche vom 22. bis 26. Oktober brachten 360 Spender ein Rekordvolumen von 250 Säcken Kleidung zusammen. Ehrenamtliche Lebensmut-Helfer sortieren nun die Sachen, im Anschluss gehen diese an den Verein „Menschen helfen Menschen“, der sie wiederum aufarbeitet und in der Region...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 11.11.18
  • 14× gelesen
Soziales

Bürgeramt ist am 26. Oktober zu

Neu-Hohenschönhausen. Wegen einer Fortbildung für die Mitarbeiter fällt die Sprechstunde des Bürgeramtes 1 in der Egon-Erwin-Kisch-Straße 106 am Freitag, 26. Oktober, komplett aus. Persönlich ist dann niemand erreichbar. Auch bereits beantragte Dokumente können an diesem Tag nicht abgeholt werden. Der nächste reguläre Sprechtag findet am Montag, 29. Oktober, statt – mit den üblichen Sprechzeiten von 7.30 bis 15.30 Uhr. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 21.10.18
  • 18× gelesen
Soziales

Wanderung ab Bad Freienwalde

Neu-Hohenschönhausen. Wilde Schluchten, steile Berghänge, urwaldartige Natur – und das alles ganz in der Nähe der Hauptstadt: Zu einer Wanderung von Bad Freienwalde zur Carlsburg in Falkenberg/Mark lädt am Mittwoch, 17. Oktober, das Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel sportliche Leute aus dem Kiez ein. Die Tour führt über rund elf Kilometer vom Bahnhof Bad Freienwalde über Thüringerblick, Teufelssee und Bismarckturm zur Burg, wo die Wanderer einkehren und sich zünftig stärken. Anschließend geht...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.10.18
  • 38× gelesen
Soziales

Bitte um Kleiderspenden

Neu-Hohenschönhausen. In der Woche vom 22. bis zum 26. Oktober sammelt der Verein Lebensmut mit Unterstützung der CDU-Politiker Martin Pätzold und Danny Freymark (MdA) im Kieztreff „Falkenbogen“ Bekleidung für Bedürftige. Matthias Ebert, Vorstandsvorsitzender des Vereins, und Martin Pätzold haben diese Aktion vor zehn Jahren gemeinsam ins Leben gerufen. Seitdem finden die Sammlungen jeweils im Frühjahr und im Herbst eines Jahres statt. Wer helfen möchte, kann wochentags von 8 bis 18 Uhr (am...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 11.10.18
  • 213× gelesen
Soziales

Beratung des Mietervereins

Neu-Hohenschönhausen. Eine Mieterberatung für Mitglieder und alle, die es werden wollen, veranstaltet der Berliner Mieterverein am Dienstag, 2. Oktober, um 17 Uhr im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel in der Ribnitzer Straße 1b. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 26.09.18
  • 29× gelesen
Soziales

Sportliche Sommerferien

Neu-Hohenschönhausen. Noch bis zum Ende der Ferien veranstaltet die Jugendfreizeiteinrichtung „Mikado“ in der Egon-Erwin-Kisch-Straße 1a wöchentliche abwechselnde Sportturniere: im Kicker, Billard, Tischtennis, Darts oder Basketball. Ausführliche Infos gibt es vor Ort oder unter 86 45 92 76. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 17.07.18
  • 31× gelesen
Soziales

Sommerpause im Freizeittreff

Neu-Hohenschönhausen. Die Seniorenbegegnungsstätte in der Ribnitzer Straße 1b legt eine Sommerpause ein: Vom 13. Juli bis zum 3. August bleibt das Haus komplett geschlossen, auch die regelmäßigen Angebote setzen in dieser Zeit aus. Ab 6. August geht es dann mit Bingofieber, Tanznachmittagen, Gymnastik, Schach und weiteren Veranstaltungen weiter. Infos gibt es dann auch wieder unter 929 71 68. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 05.07.18
  • 26× gelesen
Soziales

Wandern hält fit – auf nach Wannsee

Neu-Hohenschönhausen. „Wandere mit, bleib fit!“ heißt es am Mittwoch, 18. Juli, für aktive Leute aus dem Lichtenberger Norden. Der Verein für ambulante Versorgung (VAV) lädt zur Wanderung in Wannsee und Babelsberg ein. Über etwa 13 Kilometer geht es vom S-Bahnhof Wannsee über die Revierförsterei Dreilinden und den Griebnitzsee zum Schlosspark Babelsberg. Von dort führt die letzte Wegstrecke zum S-Bahnhof Potsdam, anschließend reist die Gruppe mit der Bahn zurück. Wer mit wandern will, findet...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 05.07.18
  • 71× gelesen
Soziales

Azubis zur Seite stehen

Neu-Hohenschönhausen. Eine Informationsveranstaltung über das „Landesprogramm Mentoring“ findet am Mittwoch, 27. Juni, von 15 bis 16.30 Uhr im FrauenTechnikZentrum, Zum Hechtgraben 1, statt. Das Angebot richtet sich an Ehrenamtliche, die mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen junge Menschen bei einer Ausbildung im Gesundheitswesen begleiten möchten. Infos gibt es unter Telefon 929 81 16 oder per E-Mail an: test@gmx.de mentoring@ftz-berlin.de. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.06.18
  • 16× gelesen
Soziales

Freude und Tanzgymnastik

Neu-Hohenschönhausen. Mit einer Reihe von Veranstaltungen beteiligt sich die Selbsthilfekontaktstelle Horizont in der Ahrenshooper Straße 5 an der 44. Berliner Seniorenwoche. Die Gesprächsrunde „Mit Freude im Alter“ am Dienstag, 26. Juni, von 10 bis 11.30 Uhr geht der Frage nach, warum so viele Menschen nach einem arbeitsreichen Leben statt in einen glücklichen Ruhestand in ein emotionales Loch fallen und sich einsam fühlen. In entspannter Runde gibt es einen interessanten Austausch und...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.06.18
  • 10× gelesen