Schutz für den Fischer
Wertvolle Plastik am Treptower Rathaus eingehaust

Für den "Stralauer Fischer" wurde eine Einhausung errichtet.
2Bilder
  • Für den "Stralauer Fischer" wurde eine Einhausung errichtet.
  • Foto: Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Der „Stralauer Fischer“ hat Winterpause. Damit die über 100 Jahre alte Marmorplastik nicht beschädigt wird, hat das Straßen- und Grünflächenamt eine Einhausung errichtet.

„Brunnen und Plastik sind in den vergangenen Monaten aufwendig restauriert worden. Besonders der ,Fischer' wurde in der kalten Jahreszeit oft durch fallendes Laub verschmutzt. Die Restauratoren hatten uns eine Einhausung der Plastik ausdrücklich empfohlen“, teilt Ingrid Lehmann, die Leiterin des Straßen- und Grünflächenamts auf Nachfrage mit. Den Wetterschutz haben Mitarbeiter des Werkhofs des Fachbereich Grün entworfen und montiert. Die Materialkosten für die auch in den nächsten Wintern nutzbare Konstruktion betragen rund 2000 Euro.

Die Figur „Stralauer Fischer“ stammt vom Bildhauer Reinhold Felderhoff (1865-1919). Sie entstand bereits 1916, wurde aber erst 1925 mit Errichtung der Brunnenanlage neben dem Treptower Rathaus aufgestellt.

Für den "Stralauer Fischer" wurde eine Einhausung errichtet.
Hier ist die Plastik in voller Schönheit zu sehen.
Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.