Plänterwald - Umwelt

Beiträge zur Rubrik Umwelt

Anzeige
Die Gesichter hinter der Bio-Imkerei Honigprinz: Die drei Brüder Sven, Ronald und Silvio Ueberschär (v.l.) stellen ihre Bienenvölker in Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt auf.
3 Bilder

Gemeinsam für den Insektenschutz
REWE und die Bio-Imkerei Honigprinz starten regionale Spendenaktion

Ohne sie läuft nichts: Als Blütenbestäuber übernehmen viele Insekten eine der bedeutendsten Funktionen in Landökosystemen. Sie sind unerlässlich für die biologische Vielfalt. Jedoch sinkt die Anzahl der Fluginsekten in Schutzgebieten laut dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) seit Jahren drastisch. Seit 12. August 2019 rufen alle 151 Berliner REWE-Märkte gemeinsam mit dem regionalen Lieferanten Honigprinz ihre Kunden zu einer regionalen Spendenaktion auf. Mit dem Kauf eines Bechers...

  • Charlottenburg
  • 12.08.19
  • 88× gelesen
Anzeige

Müll vermeiden und 50 % sparen – jetzt eigenen Mehrwegbecher mitbringen
NORDSEE: Gutes Gewissen zum Mitnehmen

20.000 Einwegbecher werden allein in Berlin pro Stunde verbraucht und landen dann im Müll. Die Berliner Initiative „Better World Cup“ wirbt für den Umstieg auf den Mehrwegbecher. Wer den eigenen Mehrwegbecher mitbringt und bei den Partnern von „Better World Cup“ Kaffee nachfüllen lässt, wird mit einem Rabatt belohnt. Auch Europas Kompetenz- und Qualitätsführer in der Fisch-Systemgastronomie, NORDSEE, ist mit 16 Berliner Filialen am Start. Die Aktion „Better World Cup“ wurde vor zwei Jahren...

  • Charlottenburg
  • 01.08.19
  • 73× gelesen
Durch die Kleingartenanlage "Treptows Ruh" verläuft das Gewässer schnurgrade.
3 Bilder

Der Heidekampgraben
Gewässer überquert die frühere Sektorengrenze

Kennen Sie den Heidekampgraben? Er verbindet Spree und Britzer Verbindungskanal und durchquert den Treptower Park. Wer am Treptower Park entlang in Richtung Innenstadt fährt, überquert dabei das 3,5 Kilometer lange Gewässer. Bis 1989 überschritt der Graben dabei die Sektorengrenze - von der DDR als  Staatsgrenze bezeichnet -als er vom damaligen Stadtbezirk Treptow in den Bezirk Neukölln und dann wieder nach Treptow floss. Der Heidekampgraben beginnt nämlich in der Nähe der Baumschulenbrücke...

  • Plänterwald
  • 31.07.19
  • 51× gelesen

Plansche ist wieder geöffnet

Plänterwald. Die Plansche im Plänterwald kann wieder genutzt werden. Sie war Mitte Juni geschlossen worden, weil trotz Entfernung der Nester des Eichenprozessionsspinners allergische Reaktionen bei Besuchern aufgetreten waren. Eine erneute Inaugenscheinnahme der betroffenen Bäume und eine Rücksprache mit dem Pflanzenschutzamt haben ergeben, dass in diesem Jahr nicht mehr mit Belastungen zu rechnen ist. Trotz großer Sorgfalt bei der Kontrolle der Bäume können jedoch Nestreste überdauert haben,...

  • Plänterwald
  • 16.07.19
  • 284× gelesen
Der Fischer steht auf seinem Sockel.

Der "Stralauer Fischer" ist zurück

Jetzt kehrte die rund 100 Jahre alte Plastik "Stralauer Fischer" auf ihren Sockel am Treptower Rathaus zurück. In einer Potsdamer Restaurierungswerkstatt war die fast drei Tonnen schwere Marmorfigur gereinigt und konserviert worden. Sie ist Bestandteil des Fischerbrunnens, der derzeit neue Brunnentechnik erhält. Im August sollen Brunnen und Parkanlage fertig sein. Demnächst ein ausführlicherer Artikel.

  • Plänterwald
  • 28.06.19
  • 40× gelesen

Straßenbäume besser schützen

Plänterwald. In einem Antrag fordern die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung, dass die Baumscheiben in der Eichbuschallee von den Parkplätzen abgegrenzt und damit besser geschützt werden. „Die Anzahl unserer Straßenbäume ist in den letzten Jahren kontinuierlich gesunken. Wegen der Herausforderungen des Klimawandels ist das umso dramatischer. Die regelmäßige Pflege unserer Bäume und der Schutz der Baumscheiben müssen darum wenigstens intensiviert werden“, erklärt Claudia Schlaak,...

  • Plänterwald
  • 27.06.19
  • 11× gelesen
Vor fünf Jahren wurde der Eichenprozessionsspinner im Plänterwald noch mit einem Sprühmittel bekämpft.
2 Bilder

Die Plansche bleibt geschlossen
Raupenhaare vom Eichenprozessionsspinner haben sich weiter ausgebreitet

Große Aufregung an der Plansche am Dammweg. Am 15. und 16. Juni hatten über 30 Kinder nach Besuch des Wasserspielplatzes über Hautausschlag geklagt. Polizei und Senatsgesundheitsverwaltung hatten eine entsprechende Warnung verbreitet, das zuständige Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks die Plansche sofort gesperrt. Die Feuerwehr hatte Proben vom Wasser entnommen, die Polizei sogar ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen einen Schädlingsbekämpfer eingeleitet....

  • Plänterwald
  • 19.06.19
  • 1.031× gelesen
  •  1

Fotowettbewerb mit Insekten

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht interessierte Naturbeobachter, die sich an ihrem Fotowettbewerb beteiligen. Bis zum 30. September können die Teilnehmer ihre Porträts von den Bestäubern Berliner Blumen hochladen. Die besten Bilder werden im November bei einem Wildbienen-Workshop von der Oberen Naturschutzbehörde Berlin prämiert. Die eingereichten Fotos dürfen die Größe von sechs MB nicht überschreiten und müssen vom Typ JPG oder JPEG sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt...

  • Reinickendorf
  • 08.05.19
  • 229× gelesen

Entdeckungen am Tag des Waldes

Plänterwald. Am 23. März lädt die Waldschule am Dammweg 1b anlässlich des Internationalen Tags des Waldes von 17 bis 19 Uhr zu zwei besonderen Waldspaziergängen ein. Bei der poetischen Waldführung suchen sich die Veranstalter bestimmte Plätze aus und stellen Pflanzen und Tiere mit kleinen Lesestücken und Gedichten vor. Auf dem dendrologischen Erkundungsgang geht es vor allem um die Bäume, betrachtet aus einem forstlichen Blickwinkel. Die Veranstaltung eignet sich für Besucher ab acht Jahren,...

  • Plänterwald
  • 18.03.19
  • 15× gelesen

Gegen Ausbau des Dammwegs

Plänterwald. Am 23. März soll gegen einen möglichen Ausbau des Dammwegs im Zusammenhang mit der Entwicklung des Spreeparks demonstriert werden. Aufgerufen dazu haben die Bürgerinitiative Pro Plänterwald und die Kleingartenanlage „Rathaus Treptow“. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Netto-Markt am Dammweg 56. Von dort geht es über den Dammweg in Richtung Spree, dort findet dann ein Waldmeeting statt, das Ende der Veranstaltung ist für 16 Uhr geplant. Der Veranstalter versichert, dass die Demo auch...

  • Plänterwald
  • 12.03.19
  • 56× gelesen

Exkursion mit der Wildtierkamera

Plänterwald. Es bewegt sich etwas in unserer urbanen Wildnis. Am 4. Feburar findet in Waldschule Plänterwald, Dammweg 1B, von 14 bis 16 Uhr eine Wildtierkamera-Exkursion statt. Wildtierkameras eigenen sich auf hervorragende Weise zum Nachweis der nachtaktiven Arten, doch auch die Tagesgäste (Vögel, Eichhörnchen und Zauneidechse) präsentieren sich oft. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Führung wird von der Projektgruppe „Artenfinder“ der Stiftung Naturschutz Berlin durchgeführt. Eine Anmeldung...

  • Plänterwald
  • 28.01.19
  • 7× gelesen

Kolloquium zum Plänterwald

Plänterwald. Am 18. Oktober findet im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, ein Kolloquium zum Thema Plänterwald statt. Hintergrund ist der 20. Jahrestag der Ausweisung als Landschaftsschutzgebiet. In Fachvorträgen wird über die naturnahe Entwicklung des Areals, seine Bedeutung für Flora und Fauna der Stadt sowie als Erholungsraum für die Berliner informiert. Außerdem gibt es eine Podiumsdiskussion zu den Auswirkungen der Entwicklung des Spreeparkgeländes auf den Plänterwald. Veranstalter sind das...

  • Plänterwald
  • 04.10.18
  • 17× gelesen

Ideen für den Ortsteil gesucht
Konferenz am 18. September

Der Bezirk Treptow-Köpenick lädt Bewohner am 18. September zur Ortsteilkonferenz Plänterwald ein. Der Ortsteil ist erst gut 20 Jahre alt, er entstand durch Abtrennungen von Alt-Treptow und Baumschulenweg. Heute leben hier 11 000 Einwohner. Gemeinsam mit Stadtentwicklungsstadtrat Rainer Hölmer (SPD) und Mitarbeitern der Sozialraumorientierten Planungskoordination soll erörtert werden, was schon erreicht wurde und was noch zu verändern ist. Dabei geht es auch um den Treptower Park, der durch...

  • Plänterwald
  • 05.09.18
  • 16× gelesen
Die Uferbereiche am Karpfenteich müssen für die Bauarbeiten gesperrt werden.
2 Bilder

Karpfenteich wird saniert
Die Arbeiten am Gartendenkmal Treptower Park gehen weiter

Bereits seit 2011 wird der Treptower Park erneuert. Rund 13 Millionen Euro wurden in das Gartendenkmal bereits investiert. Jetzt geht es im Bereich des Karpfenteichs weiter. Die Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung stehen unter anderem für die Instandsetzung weiterer Wege im südlichen Parkteil sowie die Entschlammung des Karpfenteichs und die Erneuerung der Uferbefestigung zur Verfügung. Hierfür wurde mit den Planungen bereits 2017 begonnen. Nach Vorlage aller...

  • Alt-Treptow
  • 09.08.18
  • 968× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.