Rahnsdorf - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Auf geht’s: 17.000 Euro winken!
3. lekker Vereinswettbewerb geht in die Abstimmungsphase - machen Sie mit!

Der vom Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie gestartete „lekker Vereinswettbewerb“ geht jetzt in die Qualifikationsphase. Die Berliner Woche als Medienpartner ruft alle Berliner auf: Stimmen Sie jetzt ab! Alle gemeinnützigen Sportvereine Berlins, die sich auf der Wettbewerbsseite www.lekker-vereinswettbewerb.de angemeldet haben, brauchen jetzt so viele Stimmen wie möglich, um ins Finale einzuziehen. Es geht um insgesamt 17.000 Euro, mit denen Projekte und die Jugendarbeit der...

  • Charlottenburg
  • 10.09.19
  • 241× gelesen
Die "Coepenick Captains" trainieren im Sommer am Müggelseestrand.
4 Bilder

Ein "Rowdyspiel" am Müggelsee
Das Rugby-Team der „Coepenick Captains“ hätte gern noch Mitstreiter

Der Name passt und der Trainingsort auch. Die „Coepenick Captains“, ein 7'er-Rugby-Team, trainiert in den Sommermonaten am Müggelseestrand in Rahnsdorf. Wir haben sie dort besucht. Rund 20 Aktive gehören dazu. „Wir haben früher im Freundeskreis Touch-Rugby gespielt. Während der WM 2015 kam die Idee, einen eigenen Verein zu gründen“, erklärt Chris Schulze. Er ist wie fast alle seiner Teamkollegen Anfang 20. Bodo, Floh, Wolfi und die anderen sind Feuerwehrmann, Bankkaufmann,...

  • Rahnsdorf
  • 28.08.19
  • 416× gelesen

Berliner Woche ist Medienpartner
17.000 Euro für den Jugendsport: Jetzt mitmachen beim 3. lekker Vereinswettbewerb

Aikido, Boxen, Handball, Fußball, Tanzen, Turnen, Rudern, Segeln, Reiten: Knapp 30 Vereine, kleine wie große, haben sich bereits beim 3. lekker-Vereinswettbwerb angemeldet. Noch bis 3. September 2019 kann man mitmachen – die Berliner Woche ist Medienpartner! Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie unterstützt die engagierte Nachwuchsarbeit Berliner Sportvereine unter dem Motto "Unsere Energie für euren Sport". Und mitmachen lohnt sich: Der Förderbeitrag liegt bei insgesamt 17 000...

  • Charlottenburg
  • 02.08.19
  • 154× gelesen
Auf dem Olympischen Platz entsteht für die Wettkämpfe ein temporäres Stadion.
8 Bilder

Mögen die Spiele beginnen!
„Die Finals – Berlin 2019“: Zwei Tage, zehn Wettkampforte, zehn Deutsche Meisterschaften

Zehn Deutsche Meisterschaften an zehn Austragungsstätten – das alles gebündelt an zwei Tagen: "Die Finals – Berlin 2019" verwandeln die Stadt am 3. und 4. August in eine einzige große Sportarena. Gabriele Freytag, Projektleiterin „Die Finals – Berlin 2019“ aus der Senatsverwaltung für Inneres und Sport: „Was zu den Finals in Berlin entsteht, ist in der Sportstättenvielfalt nur in Berlin möglich. Neben dem Zentrum der Finals rund um den Olympiapark Berlin wird auf dem Olympischen Platz ein...

  • Charlottenburg
  • 22.07.19
  • 419× gelesen
Die Viktoria-Spieler wollen in die zweite Runde des DFB-Pokals einziehen. Die Fans sollen sie dabei unterstützen.

20.000 für Viktoria
FC Viktoria Berlin will für ausverkauftes DFB-Pokal-Spiel am 10. August 2019 gegen Bielefeld sorgen und mobilisiert die Fußballfans

Am 10. August wird das DFB-Pokalspiel zwischen FC Viktoria Berlin und Arminia Bielefeld ausgetragen. Dafür ist jetzt der Ticketverkauf gestartet. Viertligist Viktoria will die ganze Stadt mobilisieren und für ein ausverkauftes Stadion sorgen. Um den Austragungsort der ersten Runde des DFB-Pokals, den Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Prenzlauer Berg voll zu bekommen, müssten sich knapp 20 000 Fußballbegeisterte ein Ticket kaufen. Mit dem Spiel am 10. August startet die Hauptstadt...

  • Steglitz
  • 18.07.19
  • 1.452× gelesen

Berliner Woche ist Medienpartner
17.000 Euro für den Sport zu vergeben: Startschuss für den 3. lekker Vereinswettbewerb

Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie gibt den Startschuss für den 3. lekker Vereinswettbewerb – die Berliner Woche ist Medienpartner. Auf der Internetseite lekker-vereinswettbewerb.de können sich ab sofort alle gemeinnützigen Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin bewerben und ihre Jugendarbeit und Nachwuchsprojekte vorstellen. Dort finden die Teilnehmer auch Informationen zum Ablauf und den Teilnahmebedingungen. Aufgrund der hohen Bewerberzahl des vergangenen...

  • Charlottenburg
  • 02.07.19
  • 139× gelesen

Rugby-Festival mit Musik und mehr

Rahnsdorf. Am 29. Juni veranstalten die Coepenick Captains ein Rugby-Festival. Das 7er Finalturnier Berlin-Brandenburgs und Mitteldeutschlands wird mit acht Teams im Wilhelm-Fahle-Sportstadion, Saarower Weg 12a,  im Rahmen eines großen Rugby-Fests organisiert. Schon in den vergangenen Jahren fand die Veranstaltung auf dem Gelände der 2015 gegründeten Coepenick Captains statt und soll in diesem Sommer zum ersten Mal eine größere Bühne bekommen. Die Finanzierung wurde über eine...

  • Rahnsdorf
  • 21.06.19
  • 209× gelesen

Tennisclub Grün-Weiß Rahnsdorf e.V.
"Tag der offenen Tür" zur Saisoneröffnung am 27. April 2019

Der Tennisclub Rahnsdorf lädt  alle Interessierten herzlich ein zum „Tag der offenen Tür“ am Samstag, den 27.April 2019 ab 10 Uhr auf unsere Anlage im Saarower Weg 12b (neben dem Fussballplatz).  Schauen Sie doch mal vorbei! Kommen Sie zum Probetraining, zum individuellen Beratungsgespräch oder schauen Sie einfach nur beim Turnier zur Saisoneröffnung zu,  gern informieren wir Sie vor Ort! Weitere Informationen finden Sie unter: www.tennis-rahnsdorf.de Lernen Sie unseren Club kennen. Wir freuen...

  • Rahnsdorf
  • 21.04.19
  • 110× gelesen

Saisonstart im Tennisclub

Rahnsdorf. Der Tennisclub Grün-Weiß Rahnsdorf lädt zur Saisoneröffnung mit Tag der offenen Tür am Sonnabend, 27. April, 10 Uhr auf seine Anlage im Saarower Weg 12b ein. Es gibt ein Gong-Turnier für Anfänger und Fortgeschrittene und Probetrainig für Neulinge. Wer mehr über den Club wissen will: www.tennis-rahnsdorf.de. sim

  • Rahnsdorf
  • 15.04.19
  • 14× gelesen

Mehr Sicherheit im Strandbad

Rahnsdorf. Das Bezirksamt soll die Stationierung von Rettungsschwimmern auf Höhe des Strandbads Müggelsee prüfen. Ein entsprechender Antrag der bündnisgrünen Fraktion wurde auf der Bezirksverordnetenversammlung am 4. April beschlossen. „Der Strand gehört zu den größten Berlins und ist besonders bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Hier wollen wir für mehr Sicherheit beim Baden sorgen“, erklärt Claudia Schlaak, Vorsitzende ihrer Fraktion. Die kostenfrei zugängliche Badestelle am Strandbad...

  • Rahnsdorf
  • 09.04.19
  • 124× gelesen
Im Rahmen der Sanierung wird die Treppenanlage aus DDR-Zeiten durch eine denkmalgerechte Variante ersetzt.
2 Bilder

Bauverzögerung am Müggelsee
Strandbadsanierung beginnt erst im kommenden Jahr

Die Sanierung des denkmalgeschützten Strandbads Müggelsee mausert sich zur unendlichen Geschichte. Nun wurde der Beginn der Arbeiten erneut verschoben. Noch im Januar 2018 hatten wir berichtet, dass die Sanierung im gleichen Jahr in die heiße Phase gehen würde. Daraus ist leider nichts geworden. Die Gründe werden in der Antwort auf eine Abgeordnetenhausanfrage des Köpenicker FDP-Politikers Stefan Förster deutlich. Der hatte nach dem Sachstand der Renovierung gefragt. Ende Januar lag die...

  • Rahnsdorf
  • 20.02.19
  • 196× gelesen
Rainer Walz vor der Steganlage seines Rahnsdorfer Bootshauses.
2 Bilder

Rund 30 Vereine und Bootshausbetreiber unterzeichnen Grundsatzerklärung
Wassersportler kämpfen um ihre Stege

Der Müggelsee, Spree und Dahme sind die beliebtesten Wassersportreviere im Südosten Berlins. Wenn sich die Bürokratie durchsetzt, könnte es für den Wassersport bald Einschränkungen geben. Grund sind Forderungen der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Steganlagen künftig nur noch befristet für zehn Jahre zu genehmigen. Dass soll dann auch für ältere Anlagen gelten. Deren Besitzer müssen dann regelmäßig einen neuen Antrag stellen und bangen, ob der denn noch genehmigt...

  • Rahnsdorf
  • 03.11.18
  • 127× gelesen
Reza Ghasseminia, ehemaliger Trainer in der Jugend-Basketball-Bundesliga, hat nun auch den Lehrgang zur Mini-Trainer-Offensive erfolgreich abgeschlossen.

„Erlebnis vor Ergebnis“: Nachwuchsbasketball in Berlin – eine Erfolgsgeschichte

Basketball-Coach Reza Ghasseminia, der die U11 des DBV Charlottenburg betreut, zudem den gesamten Minibereich koordiniert und in den zurück liegenden drei Jahren die U16 des Klubs in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) trainierte, hat einen einjährigen Lehrgang zur Mini-Trainer-Offensive erfolgreich abgeschlossen. Im Gespräch mit Berliner Woche-Reporter Michael Nittel sprach der ambitionierte Coach über die Bedeutung der Nachwuchsarbeit für den Berliner Basketball. Nach drei Jahren JBBL...

  • Reinickendorf
  • 13.05.18
  • 351× gelesen
Für den Berliner SV 92 (rot) – hier um Duell mit Jena am 28. April – ist der Aufstieg in die 1. Rugby-Bundesliga zum Greifen nah.

Berlin – eine Rugbymetropole: Sind bald vier Hauptstadtteams in der 1. Bundesliga vertreten?

Wenn am 26. Mai die Finalrunde um die Deutsche Meisterschaft im Rugby ausgetragen wird, dann sind mal wieder die Hochburgen Hannover und Heidelberg mit jeweils zwei Teams vertreten. Doch, dass auch die Hauptstadt seit Jahren in dieser, vor allem in Ländern des britischen Commonwealth sehr populären, Sportart ganz weit vorn ist, zeigt nicht nur die Abschlusstabelle der 1. Bundesliga Nord/Ost. Auf den Plätzen drei, vier und fünf sind die Berliner Vertreter eingelaufen: Der RK 03 Berlin konnte...

  • Reinickendorf
  • 11.05.18
  • 219× gelesen
Die 28-jährige Xenia Schlingelhof ist zurzeit die Nummer acht der Deutschen Rangliste und die beste Squashspielerin in Berlin.

Eine besondere Herausforderung: Squash-Damen reisen zur Deutschen Meisterschaft

Am 10. und 11. Mai werden im baden-württembergischen Böblingen die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Squash ausgetragen. Mit dabei werden dann auch die Damen vom 1. Squash Club Berlin (1. SCB) sein, die sich zuvor zum sechsten Mal hintereinander die Meisterschaft der Landesverbände Berlin, Brandenburg und Sachsen gesichert hatten. Eigens für diese Titelkämpfe hat der Klub die Schweizerin Nadia Pfister verpflichtet. Die 22-Jährige ist zurzeit die Nummer 105 der Weltrangliste. „Deutsche...

  • Reinickendorf
  • 06.05.18
  • 218× gelesen
Warten auf Mitstreiter: Jan Christian, David Bauschke und Tino Walzel vom BTC 92.

Tennisvereine im Bezirk öffnen ihre Türen für Interessenten 

Tennis ist seit Zeiten von Boris Becker und Steffi Graf in Deutschland sehr populär. Da auch in Berlin fast jeder Verein neue Mitglieder sucht, will man mit der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ auf sich aufmerksam machen. „Wir laden am 21. April von 10 bis 15 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Dann stellen wir unseren Verein vor. Besucher können zum Probetraining antreten. Dafür brauchen sie keine Tenniskleidung, Schläger und Bälle werden gestellt. Gut wären glatte Schuhe, damit der Belag...

  • Köpenick
  • 07.04.18
  • 199× gelesen

Schulen können sich bis 15. April für die Schooletics anmelden

Mit der vielfältigen, sportlich inklusiven Schulsport-Woche "Schooletics" vom 18. bis 22. Juni wird Berliner Schülern eine pralle Woche des Sports geboten. Noch bis zum 15. April können alle Schulen teilnehmen und aus den 1200 kostenfreien Angeboten der Schooletics-Datenbank auswählen. Leichtathletische Angebote stehen im Fokus, wie Kinderleichtathletik, Speerwurf, es gibt Leichtathletik-Techniken zum Ausprobieren, ein inklusives Leichtathletik-Sportfest mit Abnahme des...

  • Charlottenburg
  • 01.04.18
  • 254× gelesen
Zurzeit wird das Rollstuhlfechten in zwei Berliner Vereinen, dem Fechtzentrum Berlin und dem OSC Berlin, angeboten.

Signal für Inklusion: Fechtvereine wollen das Rollstuhlfechten fördern

Der Berliner Fechterbund (BFB) hat ab sofort einen Inklusionsbeauftragten im Vorstand. Mit einer neuen Satzung haben die Vertreter der 14 Berliner Fechtvereine auf der Mitgliederversammlung am 21. März einstimmig die Einführung dieser Position beschlossen. Damit setzt der Landesfachverband für den Fechtsport in der Sportmetropole Berlin ein klares Signal für Inklusion. Auf die neue Position wurde Karsten Häschel vom Fecht-Club Grunewald gewählt. Er soll dem gewachsenen Engagement des BFB im...

  • Reinickendorf
  • 27.03.18
  • 278× gelesen

Schüler kickten vor über 1300 Fans: 44. Drumbo-Cup überzeugt auch mit Fairplay und Toleranz

Das Jungenteam der Katharina-Heinroth-Grundschule aus Wilmersdorf hat den 44. Commerzbank Drumbo-Cup, Deutschlands größtes Hallenfußballturnier für Grundschulen, gewonnen. Beim Finalturnier am 21. März vor über 1300 begeisterten Zuschauern in der Sporthalle Charlottenburg sicherten sich die Schülerinnen der Charlotte-Salomon-Grundschule aus Kreuzberg bei den Mädchen den Titel. Neben dem Pokal und einer Goldmedaille erhielten beide Siegermannschaften einen Gutschein über einen Trainingstag im...

  • Charlottenburg
  • 23.03.18
  • 232× gelesen
Bürger informieren sich im Köpenicker Rathaus über die Pläne zur Sanierung des Strandbads.
2 Bilder

Großes Interesse an Strandbadplänen

Hinter den Kulissen wird bereits die Sanierung des historischen Strandbads Müggelsee vorbereitet. Jetzt wurden die Pläne öffentlich vorgestellt. Etwa 50 Bürger waren der Einladung ins Köpenicker Rathaus gefolgt. Im Vorfeld hatte es Beschwerden gegeben, einige Rahnsdorfer hatten eine Bürgerversammlung direkt vor Ort gefordert. „Das ist aber nicht das Strandbad der Rahnsdorfer, sondern eine Freizeiteinrichtung für den gesamten Südosten Berlins und auch Bürger aus angrenzenden Brandenburger...

  • Rahnsdorf
  • 22.03.18
  • 261× gelesen
Ob klein oder groß, ob Mann oder Frau – Cheerleading ist längst eine ambitionierte Sportart für alle facettenreichen Bodenturner und kreativen Tänzer.

Regionalmeisterschaft im Cheerleading im Velodrom

Am Sonnabend, 24. März, veranstaltet der Cheerleading und Cheerperformance Verband Berlin (CCVB) im Velodrom, Paul-Heyse-Straße 26, die Regionalmeisterschaft Nordost. Mannschaften aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern werden sich ab 10 Uhr im Wettstreit messen. 74 Teams werden in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen an den Start gehen. In zahlreichen Berliner Sportvereinen gibt es mittlerweile eine Cheerleading-Abteilung oder eine Gruppe, die in der Regel der...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.03.18
  • 874× gelesen
Am 13. März wurde die Vereinbarung in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz unterzeichnet.
2 Bilder

Berliner Wassersportverbände haben Schutzvereinbarung unterzeichnet

Im Vorfeld hatte die Unterschutzstellung des Müggelsees als Natura-2000-Gebiet für Streit zwischen Senat und Wassersportlern gesorgt. Nun soll eine freiwillige Verpflichtung strengere Schutzregeln ersetzen. Den Grundstock der freiwilligen Vereinbarung zur nicht motorisierten Sport- und Freizeitnutzung bilden "Sechs goldene Regeln“, die von den beteiligten Sportverbänden eingehalten werden sollen. Federführend beim Interessenausgleich war der Landessportbund, Interessenvertreter von 640 000...

  • Köpenick
  • 14.03.18
  • 332× gelesen

Amateursportpreis 2018 verliehen

Berlin. Die Gewinner des Amateursportpreises 2018 stehen fest. Sie wurden bei der Night of Sports am 3. März bekanntgegeben. Der erste Platz des Amateursportpreises ging an den HavelQueen-Achter des RC Tegel und des RC Potsdam. Die Ruderinnen hatten die Bundesliga-Saison 2017 als Vizechampions beendet. Zweiter wurden die Faustballer des Vereins für Körperkultur 1901. Sie waren im vergangenen Jahr Deutscher Meister im Feld und Vize-Europapokalsieger geworden. Den dritten Platz belegte das...

  • Mitte
  • 07.03.18
  • 215× gelesen

Wieder mal Olympia: Neuer Anlauf für die Spiele in Berlin?

Deutschland soll sich um die Sommerspiele im Jahr 2032 bemühen, findet SPD-Altkanzler Gerhard Schröder. Nach seiner Ansicht ist Berlin der einzige Ort in der Bundesrepublik, der Chancen auf einen Zuschlag hat. Dass sein Vorschlag von Berliner Politikern unterstützt wird, wundert mich nicht. Allerdings verlangt der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) für eine Bewerbung nationale Rückendeckung. Es dürfe nicht wieder zu einem Schaulaufen mehrerer Städte kommen. Ob es diesmal...

  • Friedrichshain
  • 27.02.18
  • 244× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.