Mitdenken, mitteilen, mitmachen
Bezirksamt organisiert in Rosenthal seine erste Ortsteilkonferenz

Die Bezirksverwaltung möchte die Kommunikation mit den Bürgern zu anstehenden Vorhaben verbessern. Aus diesem Grund gibt es im Bezirksamt inzwischen fünf Mitarbeiter, das als Schnittstelle zwischen Bürgern und Verwaltung die Bürgerbeteiligung verbessern soll.

Diese arbeiten im Büro für Bürgerbeteiligung „Sozialraumorientierte Planungskoordination“ (SPK). Geplant ist, in allen Ortsteilen von Pankow in den nächsten Monaten Ortsteilkonferenzen zu veranstalten. Auf diesen können Bürger nicht nur die für ihren Ortsteil zuständigen Koordinatoren kennenlernen, sie können auch mit Bezirkspolitikern ins Gespräch kommen. Eine erste Ortsteilkonferenz findet am 27. Februar um 16.30 Uhr in Rosenthal statt. Organisiert wird sie vom Bezirksamt gemeinsam mit dem Bürgerverein Dorf Rosenthal in der Vereinsgaststätte der Garten- und Siedlergemeinschaft Einigkeit am Kräuterplatz 3. Das Motto lautet „Mitdenken – mitteilen – mitmachen – Wir für Rosenthal“.

Mit diesem Format sollen Impulse für eine breitere und kontinuierliche aktive Beteiligung der Bürger an den Belangen des Stadtteils gegeben werden. Eines der Ziele ist es, die Teilnehmer zu ermutigen, sich in ihrem und für ihren Ortsteil noch mehr zu engagieren. Auf der Tagesordnung der ersten Konferenz steht eine ganze Reihe von Themen, zu denen die Bürger mit Vertretern der Bezirksverwaltung direkt ins Gespräch kommen können. Die Bandbreite reicht von Arbeit und Wirtschaft, Bildung und Familie, Soziales und Kultur bis zu Themen im öffentlichen Raum und dem Thema Wohnen.

Neben Bürgermeister Sören Benn und dem Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung, Michael van der Meer (beide Die Linke,) nehmen auch die Pankower Stadträte an dieser Konferenz teil: Rona Tietje (SPD), Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen), Daniel Krüger (für AfD) sowie Torsten Kühne (CDU). So haben die Rosenthaler erstmals die Chance, mit allen Bezirksamtsmitgliedern zu Themen ins Gespräch zu kommen, die ihnen unter den Nägeln brennen. Und natürlich können sie auch mit Vertretern des Bürgervereins um dessen Vorsitzenden Dieter Bonitz ins Gespräch kommen. Weitere Informationen zur aktuellen Ortsteilkonferenz in Rosenthal gibt es bei Öztürk Kiran unter Tel. 902 95 27 16, über den E-Mail-Kontakt spk@ba-pankow.berlin.de sowie im Internet auf www.berlin.de/pankow-spk.

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.