Squaredancer stellen sich vor

Staaken. Die „Havel Town Squares“ sind ein kleiner Square-Dance-Club in Spandau. Wer die agile Tanzgruppe näher kennenlernen will, ist am 7. und 14. März zu kostenfreien Schnupperabenden eingeladen. Treffpunkt ist ab 19.30 Uhr am Tanzort in der katholischen Kirchengemeinde St. Maximilian Kolbe an der Maulbeerallee 15. Dort trainieren die „Havel Town Squares“ jeden Donnerstagabend. Den Dance-Club gibt es seit 2010 in Spandau. Kontakt: Bettina Svendsen, 0163/ 420 53 90 oder E-Mail an haveltownsquaresberlin@gmail.com. Squaredance entstand in den USA und basiert auf den traditionellen Tänzen der Einwanderer. Er wird heute zu allen gängigen Musikrichtungen getanzt: Country- und Westernmusik, Pop, Schlager oder zu den Top Ten der Klingelton-Charts. uk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen