Anzeige

Computerbetrüger am Flughafen verhaftet: Daten beim Online-Banling gestohlen

Wo: Flughafen Tegel, Flughafen Tegel, 13405 Berlin auf Karte anzeigen

Ein mutmaßlicher Computerbetrüger ist am 6. Fabruar auf dem Flughafen Tegel festgenommen worden.

Dem Zugriff waren Ermittlungen des Fachkommissariats für Cybercrime des Landeskriminalamtes und der Fachabteilung für organisierte Computerstrafsachen der Staatsanwaltschaft Berlin vorausgegangen. Der 39-jährige Mann wurde gegen 8 Uhr festgenommen, nachdem er am Flughafen Tegel eingecheckt hatte, um nach Riga zu fliegen.

Der Festgenommene soll von März 2017 bis August 2017, als Mitglied einer Bande, betrügerische Überweisungen in einer Höhe von knapp 346.000 Euro ausgeführt und auf eigene oder Finanzagentenkonten gebucht haben.

Dabei wurden die Onlinebanking-Daten der Opfer durch Schadsoftware zuvor ausgespäht, Sicherungsverfahren geändert und somit die „Ersatz“-SIM-Karten vom Provider erlangt. Anschließend tauchte der Tatverdächtige ab.

Ermittlungen ergaben, dass der 39-Jährige sich Ende Januar in Potsdam aufgehalten hatte und als Dolmetscher für einen Freund tätig war. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt