Anzeige

Waldwege sind keine Rallyepisten: Unberührte Natur trifft auf Motorenlärm

Wo: Flughafensee, Seidelstraße, Berlin auf Karte anzeigen

Tegel. Immer wieder geht das Gerücht um, die Waldwege im Tegeler Forst würden zur illegalen Rennstrecke umfunktioniert. Besonders betroffen sei hierbei das Gebiet um den Flughafensee.

Bei einer Rallye denken Motorsportfreunde aus aller Welt an die großen Events, wie etwa die Rallye Monte Carlo. An den Flughafensee dürften sie dabei nicht denken. Warum auch? Stand diese "Strecke" doch bisher in keinem Rennkalender. Tut sie auch weiterhin nicht. Denn, eine Umfunktionierung der Waldwege am Flughafensee ist illegal.

Maack: "Stärkere Kontrollen zeigen erste Wirkung"

Sebastian Maack (AfD), Stadtrat für Bürgerdienste und Ordnungsangelegenheiten weißt darauf eindringlich hin. "Der Flughafensee ist ein Landschaftsschutzgebiet und dort ist jeglicher privater KfZ-Verkehr verboten." Allerdings ist dem Ordnungsamt bekannt, dass die Schranke, die ein Einfahren in das Gebiet verhindern soll, häufig beschädigt oder gar zerstört wird. Der Stadtrat fügt hinzu: "Insgesamt ist der Flughafensee einer der Brennpunkte in Reinickendorf und wird seit rund zwei Monaten wieder verstärkt vom Ordnungsamt kontrolliert. Dadurch ist eine leichte Besserung eingetreten aber bei weitem noch kein befriedigender Zustand erreicht worden. Aktuell wird geprüft, wie mit den knappen personellen Ressourcen langfristig eine deutlich stärkere Präsenz erreicht werden kann."

Wichtig ist, dass Anwohner, die entsprechende Beobachtungen machen, sofort die Polizei informieren sollen. Denn nur so bleibt ein Schutz der Tier- und Pflanzenwelt am Flughafensee gewährleistet. gw

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt