Anzeige

Fährt Bus 256 alle zehn Minuten?

Wartenberg. Das Bezirksamt soll sich bei der Senatsverkehrsverwaltung und den Berliner Verkehrsbetrieben dafür einsetzen, dass das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs in Wartenberg verbessert wird. Diesen Auftrag erhielt es jetzt von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Initiative ging von der SPD-Fraktion aus. Die Sozialdemokraten schlagen konkret vor, dass die Buslinie 256 zwischen Dorfstraße/Ernst-Barlach-Straße und dem S-Bahnhof Hohenschönhausen durchgehend im Zehn-Minuten-Takt fahren sollte. „Die Anwohner fordern seit langem eine Verbesserung beim Takt der Buslinie 256“, so der Fraktionsvorsitzende Kevin Hönicke. Außerdem könne geprüft werden, ob eine Wiedereinführung der ehemaligen Ringlinie 359 außerhalb der Hauptverkehrszeiten möglich sei. bm

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt