Mach dich schlau: Lange Nacht der Wissenschaften am 13. Juni

Heute bleibt die Küche kalt: Kochen bei minus 200 Grad Celsius in der Technischen Universität. (Foto: Svea Pietschmann)

Berlin. Am 13. Juni von 17 bis 24 Uhr ist es wieder so weit: Wissenschaft wird zum Live-Erlebnis. Über 70 Wissenschaftseinrichtungen laden zum Blick hinter die Kulissen ein.

Die Besucher der Wissenschaftsnacht erwarten spektakuläre Experimente, spannenden Vorträge, Wissenschaftsshows, Führungen durch sonst verschlossene Labore und vieles mehr. 73 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und Potsdam öffnen dafür ihre Türen - zum Beispiel auf dem biomedizinischen Campus in Buch, auf dem naturwissenschaftlich geprägten Wissenschaftsstandort Adlershof oder auf den Spuren von Nobelpreisträgern in Dahlem. Aber auch der Wedding hat mit der Beuth-Hochschule und dem Virchow-Klinikum interessante Anlaufpunkte zu bieten. In Neukölln bietet die Lise-Meitner-Schule ein abwechslungsreiches Programm vor allem für Kinder und Jugendliche. Berliner Psychoanalytische Institute präsentieren sich in Moabit. Aber auch in Kreuzberg, Charlottenburg und Mitte werden wissenschaftliche Einrichtungen ihre Türen öffnen.

Insgesamt werden mehr als 2000 einzelne Veranstaltungen in der Nacht angeboten, darunter Angebote zu Medizin und Gesundheit, Politik und Gesellschaft, Geowissenschaften sowie Natur- und Ingenieurwissenschaften. Auch Familien mit ganz jungen Wissenschaftsfans kommen im umfangreichen Kinderprogramm wieder auf ihre Kosten. Gut 300 Programmpunkte gibt es ganz speziell für Kinder.

Möchten Sie Karten gewinnen? Dann klicken Sie hier und tragen Sie als Lösungswort "Nacht" ein. Unter allen Teilnehmern werden fünfmal zwei Eintrittskarten verlost. Teilnahmeschluss ist der 2. Juni 2015.
Tickets sind ab 28. Mai für 14, ermäßigt neun Euro bei S-Bahn, BVG und an den CTS-Verkaufsstellen (zzgl. Vorverkaufsgebühr) erhältlich. Unter www.langenachtderwissenschaften.de gibt es Informationen zum Programm, zu den Shuttlebus-Routen sowie zu den Tickets.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.