Blumen für Pflegende

Charlottenburg. Angehörigen von Pflegebedürftigen Anerkennung ausdrücken - dies war das Ziel einer Dankeschönaktion der Diakonie. Am Tag der Pflege, dem 12. Mai, schenkten sie solchen Menschen Blumen und veranstaltete in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche eine Feier. Allein in Berlin und Brandenburg gebe es rund 100 000 Pflegebedürftige, deren Betreuung ausschließlich Angehörige übernehmen, erklärt die Diakonie. Es ist die Hälfte aller Pflegefälle.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.