Karriere-Highlight für Jung und Alt in der Mercedes-Welt am Salzufer

Berlin: Mercedes-Welt am Salzufer |

Wer möchte nicht auf einem roten Teppich die Weichen für den neuen Beruf stellen und potenzielle Arbeitgeber, national wie international, persönlich kennenlernen? Die jobmesse berlin macht genau dies möglich. Am Wochenende des 08./09. Oktobers versammeln sich zum mittlerweile achten Mal Top-Unternehmen in der gläsernen Mercedes-Welt am Salzufer und präsentieren im Flaggschiff der Daimler AG attraktive Angebote für die Besucher. Ob Schüler, Student, Berufseinsteiger oder Jobprofi – für alle Generationen und Qualifikationen hält das Event passende Perspektiven bereit. Abgerundet durch weitere Programmpunkte wird die Messe zum Muss für alle Karrierehungrigen oder die, die sich erst einmal orientieren und informieren möchten. Der Eintritt ist frei.

Face-to-face punkten

Ob Schüler, die Orientierung für ihre berufliche Zukunft suchen, Auszubildende oder Studenten, welche kurz vor dem Start ins Berufsleben stehen, frisch gebackene Absolventen und Young Professionals, die sich schon jetzt über nächste Schritte informieren wollen oder auch berufserfahrene Fach- und Führungskräfte, die frischen Wind in ihre Karriere bringen möchten: Für all diese bieten die rund 100 Aussteller der jobmesse berlin mehr als 5.610 interessante Angebote. Sie stellen vakante Positionen vor, präsentieren das Unternehmen als Arbeitgeber und freuen sich darauf, zahlreiche motivierte Bewerber kennenzulernen. Der Vorteil eines solchen Karriereevents ist nicht zu unterschätzen: Im direkten Kontakt, face-to-face, können die Messegäste unabhängig von Schulnoten oder Zeugnissen bei den Personalverantwortlichen punkten – denn Persönlichkeit zählt. „Es gibt kaum bessere Gelegenheiten, sich seinen Traumjob zu sichern, als eine Karrieremesse wie die jobmesse berlin. Beide Seiten stellen im Gespräch am Messestand schnell fest, ob die Chemie stimmt, ob man sich eine gemeinsame berufliche Zukunft vorstellen kann. Hier kommt es nicht auf fachliches Know-how und top gestaltete Lebensläufe an, sondern vor allem auf die Persönlichkeit, Motivation und das Auftreten. Das ist eine tolle Chance für jeden Bewerber!“ so Geschäftsleiter Stefan Süß.

Vielfalt überzeugt

Die Aussteller der jobmesse berlin sind vielfältig und branchenübergreifend, sodass jeder Besucher passende Angebote entdecken kann. So haben sich u.a. ARTS Deutschland, die Charité CFM Facility Management GmbH, die Berliner Sparkasse, Fitness First, freenet, SKY, das Hauptzollamt Berlin, Lidl, StayFriends, NOWEDA, die Lufthansa Global Tele Sales GmbH, Pyrexx, Sixt, Personal Identity Berlin oder der Bundesnachrichtendienst für eine Teilnahme an der Veranstaltung entschieden. Auch viele Bildungsinstitute präsentierten ihre Möglichkeiten für Ausbildung, Studium und Weiterbildung. Insgesamt sind rund 100 Unternehmen in diesem Jahr mit dabei, selbst aus Taiwan kommt ein Aussteller.

Viele Highlights im Programm

Nicht nur an den Messeständen entlang des roten Teppichs werden bei der Veranstaltung intensive Gespräche geführt. Das Rahmenprogramm der jobmesse berlin ist besonders umfassend, bringt allen Besuchern lohnenswerte Hilfestellungen und ist zudem völlig kostenfrei. Zahlreiche Experten stehen den Interessierten mit Rat und Tat zur Seite und geben informative Tipps aus der Praxis. So können alle Besucher kostenfrei ihre Bewerbungsunterlagen von Experten aus dem STARK Verlag und der Grone Schule prüfen lassen. Die Profis von PicturePeople setzten Kandidaten für das perfekte Bewerbungsfoto in Szene. Interessante Fachvorträge sowie Bewerbungs-Workshops oder auch das Besucher-Voting zum „Stand der Messe“ gehören ebenfalls zu den begleitenden Angeboten.

8. jobmesse berlin

Samstag, 08.10.2016, 10.00 - 16.00 Uhr
Sonntag, 09.10.2016, 11.00 - 17.00 Uhr

Mercedes-Welt am Salzufer
Salzufer 1
10587 Berlin-Charlottenburg

Eintritt frei!


Alle Infos und Aussteller zur jobmesse berlin gibt's hier!

0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.