LIVE-VERSTEIGERUNGEN / AUKTIONEN

  Berlin: AssetOrb GmbH |

Wir führen regelmäßig Live- und Online-Versteigerungen durch!





Die Termine für unsere feststehenden LIVE-Versteigerungen in diesem Jahr sind:

15.09.2016 – Sammelversteigerung
24.09.2016 – STIFTUNG WARENTEST (Versteigerungen der getesteten Gegenstände)
13.10.2016 – Sammelversteigerung
25.10.2016 – Fundsachenversteigerung
10.11.2016 – Sammelversteigerung
26.11.2016 – STIFTUNG WARENTEST (Versteigerungen der getesteten Gegenstände)
08.12.2016 – Sammelversteigerung


Allgemeine Hinweise zu unseren Auktionen:

Für alle Auktionen gelten unsere Verkaufs- und Versteigerungsbedingungen sowie unsere Gebührentabelle, die Sie unter www.assetorb.com einsehen können. Zudem hängen diese in unserem Haus aus. Auf unserer Homepage finden Sie auch die Termine für unsere Online-Auktionen.

Wir versteigern sämtliche Gegenstände wie besichtigt ohne Garantie und Gewährleistung. Es handelt sich um Gebrauchtwaren. Wir führen keine Funktionstests durch und einige Gegenstände sind möglicherweise defekt. Die Versteigerung ist ein behördlicher Vorgang. Der Zuschlag ist bindend und endgültig. Wir können keine Waren umtauschen oder zurücknehmen, wie Sie das von Ladengeschäften oder dem Online-Handel kennen.
Wir beschreiben die Gegenstände nach bestem Wissen und Gewissen. Unsere Beschreibungen und Bilder sind aber absolut unverbindlich und können Fehler enthalten. Bitte verlassen Sie sich nicht allein darauf.
Wir erheben ein Käuferaufgeld von i.d.R. 15% auf den Zuschlag und Sie müssen am Tag der Versteigerung bezahlen - in bar oder mit EC-Karte (ausgenommen Fundsachenversteigerung!).


Fundsachenversteigerung:

Zu unseren Fundsachenversteigerungen werden üblicherweise zwischen 150 und 300 Fahrräder sowie Technik (Smartophones, Kameras, etc.) und andere Fundsachen. Es wird kein Käuferaufgeld erhoben: Zuschlag = Endpreis, Startpreis 1 Euro, d.h. keine Limits.
Die Besichtigung der zu versteigernden Sachen findet am Tag der Versteigerung in der Zeit zwischen 08.00 und 10.00 Uhr statt. Anschließend beginnt um 10.00 Uhr die Versteigerung. Geboten wird per Handzeichen und die letzte gehobene Hand erhält den Zuschlag. Direkt nach Erteilung des Zuschlags ist die ersteigerte Sache an der Kasse bar zu bezahlen und kann mittels der ausgehändigten Quittung im Lager abgeholt werden. Zahlungen per EC- oder Kreditkarte sind nicht möglich.

Sammelversteigerung:

In dieser Auktion werden einmal im Monat Fahrzeuge. auch ausgesonderte der Polizei Berlin, Büromöbel, Technik, und vieles mehr versteigert. Die Besichtigung der Fahrzeuge findet am Tag VOR der Versteigerung zwischen 10:00 und 15:00 Uhr statt, die der restlichen Gegenstände am Tag der Versteigerung in der Zeit zwischen 08.00 und 10.00 Uhr. Anschließend beginnt um 10.00 Uhr die Versteigerung. Geboten wird per Bieterkarte, die Sie vorher nach Registrierung und Vorlage Ihres Personalausweises oder Passes mit Meldebescheinigung bei uns erhalten.

Stiftung-Warentest-Versteigerung:

Die Besichtigung der zu versteigernden Sachen findet am Tag der Versteigerung in der Zeit zwischen 08.00 und 10.00 Uhr statt. Anschließend beginnt um 10.00 Uhr die Versteigerung. Geboten wird per Bieterkarte, die Sie vorher nach Registrierung und Vorlage Ihres Personalausweises oder Passes mit Meldebescheinigung bei uns erhalten.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.